Information about Geographical term dodis.ch/G5150

Image
Nairobi
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (101 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.7.197853967pdfMemoRwanda (General) Compte-rendu détaillé d'un voyage d'étude pour Trafipro. Tour d'horizon de l'état de l'entreprise et des relations avec Berne.
fr
24.10.197854184pdfTelegramRwanda (General) Diverse bestehende Missverständnisse zwischen DEH und der Direktion der Trafipro konnten endlich beseitigt werden. Durch eine offene Aussprache konnte die Atmosphäre im Schweizerteam verbessert...
de
6.11.197854185pdfMemoTC: Infrastracture and Transport [since 1990] Analyse de la situation actuelle et des perspectives d’avenir de Trafipro et question de centralisation de la coopérative.
fr
28.12.197851301pdfLetterRwanda (General) Stellungnahme des Schweizer Botschafter in Nairobi, der argumentiert, dass die Schweizer Botschaft in Ruanda nicht geschlossen werden sollte. Die Schweiz hat schon viel Geld in Ruanda investiert und...
de
8.1.198053650pdfReportTrade relations L’ambassadeur suisse à Nairobi fait un voyage de service au Burundi pour prendre contact avec les milieux économiques officiels et privés en vue d’examiner les possibilités d’étendre les échanges...
fr
1.12.198048419pdfEnd of mission reportKenya (General) Die schweizerisch-kenianischen Beziehungen sind gut. Die wirtschaftlichen Beziehungen haben sich stark belebt. Bestehende oder sich im Aufbau befindliche Beziehungen gibt es ausserdem mit Uganda,...
de
16.9.198153651pdfLetterSeychelles (Politics) Le Président des Seychelles, qui reçoit les lettres de créances dans une ambiance très informelle, «n’est pas bavard». Pourtant, la Suisse est très connue dans ces îles, notamment grâce aux nombreux...
fr
17.11.198153082pdfLetterUganda (Politics) La situation économique de l’Ouganda est moins reluisante que le Président ougandais, M. Obote, veut bien la présenter. Ce pays recèle certes un potentiel alléchant – et donc des débouchés pour les...
fr
7.5.198453077pdfLetterUganda (Politics) Der ugandische Präsident Obote entschuldigt sich aufrichtig für die Ermordung von drei Schweizer Entwickungshelfern. Die Ermittlungen werden wohl die Schuld an der Tat der politischen Opposition in...
de
8.5.198451325pdfLetterRwanda (General) Die schweizerische Entwicklungszusammenarbeit hat in Ruanda einen guten Ruf. Zur Zeit gibt es vor allem im Prestigeprojekt «Trafipro» einige Probleme. Dafür scheint das eben gebaute «Centre de...
de

Documents sent to this place (42 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.6.196732566pdfLetterRwanda (General) Les actions suisses au Rwanda se poursuivent dans des conditions plus difficiles qu'auparavant. L'Ambassadeur de Suisse au Kenya devrait dès lors se rendre sur place pour évaluer la situation....
fr
7.2.196933566pdfLetterExport of munition Die Begründung des Kriegsmaterialausfuhrverbotes nach Zambia liegt in den Terroristentätigkeiten, die von diesem Land aus gegen Rhodesien oder Mozambique gesteuert werden.
de
16.7.196933643pdfLetterKenya (General)
Volume
Anlässlich der Reise von W. Spühler in Ostafrika versucht der schweizerische Botschafter in Nairobi, H. K. Frey, Treffen mit den Präsidenten von Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda zu organisieren.
en
9.3.197035761pdfCircularFrancophonie
Volume
Il est nécessaire pour la Suisse de maintenir un équilibre entre les différents groupes linguistiques qu'elle englobe; elle ne peut donc se permettre de participer à la Conférence des pays de langue...
fr
24.11.197035691pdfLetterRwanda (General)
Volume
In der Entwicklungszusammenarbeit soll vermehrt ein Gleichgewicht zwischen Ruanda und den ostafrikanischen Ländern angestrebt werden. In Ruanda selbst will man sich auf die zwei Hauptprojekte...
de
2.6.197134671pdfCircularUN (Specialized Agencies) Présentation des arguments qui plaident en faveur de la candidature suisse à l'adhésion à la Commission économique pour l'Europe de l'ONU. Le regain d'activités que la Commission pourrait être amenée...
fr
18.6.197136737pdfLetterUganda (General) Die ugandische Erkundigung über rechtswidrige Geldtransaktionen früherer Regierungsmitglieder dürfte starken politischen Charakter aufweisen. Die Schweiz behält sich jeweils in solchen Fällen das...
de
8.1.197337690pdfCircularTechnical cooperation Mit einem Betrag von 50'000.- soll Botschaften in Entwicklungsländern, welche aufgrund der Festlegung von Schwerpunkten von schweizerischen Leistungen praktisch ausgeschlossen sind, ermöglicht werden,...
de
16.2.197338415pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC) Der Auftrag an die SGS durch die Regierungen von Kenia und Tansania, Warenkotrollen in der Schweiz durchzuführen, verstösst gegen Art. 271 StGB. Die Kontrollen bedürfen einer speziellen Bewilligung...
de
18.5.197340378pdfLetterPolicy of asylum Der frühere ugandische Staatschef Obote hat bei mehreren europäischen Regierungen um Asyl gebeten, die jedoch alle abgelehnt haben. Die Schweiz wurde bisher nicht angefragt. Ein allfälliges Gesuch...
de

Documents mentioning this place (303 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.5.197338636pdfMinutesGreat Britain (General) Rencontre helvético-britannique entre les délégations de Pierre Graber et de Sir Alec Douglas-Home. Il est notamment question des relations Suisse-CEE et Europe-USA, de la CSCE, des MBFR, de la...
fr
21.5.197340881pdfMemoRwanda (General) La coopération technique rwando-suisse est satisfaisante, le progrès matériel étant visible petit à petit. La coopérative de Kigali soulève quelques questions mais va recevoir une nouvelle chance. La...
fr
4.6.197338840pdfMemoHumanitarian aid Aperçu des activités de l'oeuvre du personnel de la Confédération en faveur des lépreux, notamment inauguration de l'hôpital d'Aghia Varvara à Athènes, divers concerts et événements sportifs...
fr
18.7.197340400pdfLetterBurundi (General) Der Export von zwei Helikoptern nach Burundi ist ein klassisches Beispiel für das Janusgesicht der Schweiz. Gleichzeitig mit den Hilfssendungen für die Opfer des Kriegs in Burundi transportiert Belair...
de
25.7.197362818pdfLetterSwiss Advisors to the President in Rwanda August R. Lindt hat von sich aus entschieden, seine Mission als Berater des Präsidenten von Ruanda auch unter dem neuen Machthaber weiterzuführen. Ein Abbruch des Projekts erschien nicht sinnvoll, da...
de
*.8.197335117pdfMinutesConference of the Ambassadors Das Protokoll der Botschafterkonferenz gibt einen Überblick über die aussenpolitische Tätigkeiten und Probleme der Schweiz im Jahr 1973. Es wurden folgende Themen diskutiert: die Konjunkturpolitik und...
ml
1.8.197362815pdfLetterSwiss Advisors to the President in Rwanda August Lindt a accepté la mission de conseiller du nouveau président au Rwanda sans en référer à l'ambassade de Suisse et à la centrale à Berne. Pour la suite de la mission, il faudra suivre...
fr
21.8.197339675pdfDiscourseMonetary issues / National Bank Überblick über den Stand der Weltwirtschaftsbeziehungen, das internationale Währungsgeschehen sowie die neue Welthandelsrunde des GATT (Ausgangslage und grundsätzliche schweizerische Stellungnahme).
de
31.8.197338449pdfCircularBretton Wood's Institutions Résumé des projets de réforme du système monétaire international en prévision du sommet du FMI à Nairobi de fin septembre 1973. Ce document a été obtenu par l'entremise de M. J. Morse, président du...
ml
5.9.197354051pdfFederal Council dispatchUNO (Subsidiary Organs, Funds and Programmes) Als Nichtmitglied der Vereinten Nationen konnte sich die Schweiz an den Vorbereitungsarbeiten für die Konferenz von Stockholm nur in geringem Masse und indirekt beteiligen. Zudem wurde ihr erst Ende...
ml

Destination of copy (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.4.199056127pdfTelegramUNO – General
Volume
Malgré la politique très active du Conseil fédéral depuis le vote négatif sur l’adhésion de la Suisse à l’ONU, la non-appartenance continue à être un non-sens remarquable, preuve de l’extraordinaire...
fr
14.11.199056080pdfMemoRwanda (General)
Volume
Au vue de la crise économique et du conflit actuel au Rwanda, une suspension de l’assistance suisse pourrait contribuer à accroître les difficultés de la population et augmenter des tensions déjà très...
fr