Information about Geographical term dodis.ch/G5048

Image
Luxemburg (Hauptstadt)
Luxembourg (Capitale)
Lussemburgo (Capitale)
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.11.197036170pdfTelegramEuropean Communities (EEC–EC–EU) Der Besuch von P. Graber in Luxemburg verlief gut. Die Schweiz soll darüber wachen, dass sie das Heft in der Hand behält und nicht von der EG-internen Dynamik überrollt wird. Da die Kommission und der...
de
5.2.197136000pdfMemoBrazil (Politics) Die Zusammenfassung über die mit der Entführung von Botschafter G. Bucher zusammenhängenden Ereignisse gibt Einblick in die Vorgehensweise von Entführern im lateinamerikanischen Raum. Die...
de
9.11.197136352pdfLetterEconomic relations Die Beziehung der Schweiz zur Europäischen Investitionsbank sind wieder auf gutem Wege. Der Präsident der EIM möchte rasch in Verhandlungen zur Gleichstellung mit der Weltbank und der...
de
23.11.197136448pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) Erläuterung, weshalb M. Feller, schweizerischer Botschafter in Luxemburg und ehemaliger Chef des Integrationsbüros, nicht mehr Mitglied der schweizerischen Verhandlungsdelegation in Brüssel ist.
de
20.2.197339615pdfTelegramMonetary issues / National Bank Anfrage, ob es nicht möglich ist, den Vertretungen im Ausland die Pressemitteilungen spätestens bei der Freigabe an die Presse durchzugeben. Den Gesprächspartner im Gastland müssen aktuelle...
de
30.3.197338208pdfPolitical reportLuxembourg (Economy) Luxemburg hat als Finanzplatz der EWG und insbesondre als Zentrum der angestrebten Währungsunion an Bedeutung gewonnen. Die Schweiz als Vorbild nehmend hat man sich bemüht den Kapitalanlagen...
de
19.6.197338201pdfEnd of mission reportLuxembourg (General) Der Stand der Beziehungen zwischen der Schweiz und Luxemburg ist der denkbar beste. Es existieren keine Probleme. Das Image der Schweiz in Luxemburg ist gut, da viele Luxemburger in der Schweiz...
de
5.12.197438202pdfLetterDiplomacy of official visits Lors d'un dîner, G. Thorn, Ministre des affaires étrangères du Luxembourg confirme l'invitation qu'il avait déjà faite à P. Graber, Président de la Confédération, bien qu'il sache que, par principe,...
fr
18.2.197538233pdfLetterDiplomacy of official visits Le président du Luxembourg, G. Thorn comprend que P. Graber préfère se conformer à la tradition suisse selon laquelle le président de la Confédération ne sort pas du pays, mais regrette de ne pas...
fr
7.10.197648978pdfLetterLuxembourg (General) Remerciements du Ministre des Affaires étrangères du Luxembourg G. Thorn à P. Graber pour son accueil à l'occasion de sa visite officielle à Berne. Les entretiens ont montré que les relations entre la...
fr

Documents sent to this place (46 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.7.196330578pdfLetterGermany – FRG (General) Abwicklung und Echo dieser Besuche
de
19.7.196330349pdfLetterEurope's Organisations
Volume
Assoziationsverhandlungen von Oesterreich mit der EWG sowie deren Bedeutung für die Schweiz. Das EPD bittet die schweizerischen Vertretungen in der EWG um Informationen hinsichtlich der politischen...
de
21.7.196531667pdfLetterLuxembourg (Politics) Le Conseil fédéral approuve de rendre service à l'armée du Luxembourg.
fr
9.11.197035774pdfCircularFree Trade Agreement with the EEC (FTA) (1972)
Volume
Überblick über die schweizerische Eröffnungserklärung, die den Auftakt der exploratorischen Gespräche zwischen der Schweiz und der EWG bildet. In diesen Gesprächen wird es darum gehen, die...
de
13.11.197036165pdfCircularEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Europäischen Gemeinschaften haben Datumsvorschläge für die Erkundungsgespräche unterbreitet und dabei eine gleichzeitige Regelung für alle EFTA-Länder gewünscht. Die Anliegen der Neutralen, trotz...
de
27.4.197136251pdfCircularMeans of transmission of the Administration Zur Koordination der Berichterstattung betreffend Integrationsfragen und um den Telex-Dienst zu entlasten sind die Botschaften gehalten, sich an eine klare Regelung zu halten. Bezüglich Telex- und...
de
11.6.197136191pdfCircularEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Botschafter in den europäischen Hauptstädten sollen die Reaktionen auf den vermutlichen Lösungsvorschlag der EG-Kommission in Erfahrung bringen ohne bereits eine offizielle diplomatische Demarche...
de
8.7.197136193pdfMemorandum (aide-mémoire)European Communities (EEC–EC–EU) Aufzählung der zentralen Anliegen der Schweiz bezüglich der Verhandlungen mit den EG: Gleichzeitiges Inkrafttreten der verschiedenen Verträge; Herstellung des freien Warenverkehrs für...
de
18.10.197137157pdfCircularGATT Malgré des réactions positives de toutes parts, la candidature de A. Weitnauer comme président des Parties Contractantes du GATT n'a pas été posée officiellement. Pour des raisons de tactique...
fr
5.11.197136214pdfTelegramEuropean Communities (EEC–EC–EU) Betreffend die Integrationsgespräche melden die USA an, dass trotz Verständnis für die Interessen des europäischen Freihandels, die amerikanischen Exportinteressen nicht beeinträchtigt werden dürfen....
de

Documents mentioning this place (73 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.10.195210253pdfMemoEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Schweizerische Position zur EGKS, zum Eden-Plan (Annäherung OECE-EGKS) und zum Plan für die Bildung einer Europäischen Politischen Gemeinschaft.
fr
31.10.19529642pdfLetterEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Themen: Gute Dienste in Korea, Kriegsmaterial für Ägypten, EGKS. Schweden sieht eine Delegation bei der Hohen Behörde der EGKS vor. Die Frage stellt sich für die Schweiz nicht im gleichen Masse, da...
fr
21.2.195310250pdfMemoEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Verschiebung der Verhandlungen mit jedem der sechs Staaten bis nach Verhandlungen mit der Hohen Behörde betr. Versorgung, Preise, Transporte. Schweiz verzichtet auf Recht der Meistbegünstigung, um den...
fr
9.3.19537887pdfMinutes of the Federal CouncilEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Gérard Bauer, délégué du Conseil fédéral auprès de l'OECE, et Hermann Hauswirth, vice-directeur de la division du commerce du DFEP sont nommés collectivement comme représantants du Conseil fédéral...
fr
20.2.195857944pdfMemoProtocol Une sondage de 18 représentations diplomatiques de la Suisse a montré qu'il y a différentes organisations de la cérémonie du 1er janvier. Mais avant de proposer au Conseil fédéral de changer la date,...
fr
11.2.196631574pdfTelegramEuropean Communities (EEC–EC–EU) Nach Überwindung der Krise der EWG besteht nun deutscher- und französischerseits wieder der Wille, am Ausbau der Gemeinschaft mitzuwirken.
de
24.10.196631661pdfProposalLuxembourg (Politics)
Volume
Es sollen schrittweise die bestehenden bilateralen Sozialversicherungsabkommen, welche vor dem 1.1.1960 geschlossen worden sind, revidiert werden. Überblick über den Stand der einzelnen Verhandlungen.
de
5.12.196631629pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Angesichts der immer noch bestehenden Ungewissheit der weiteren Integrationsentwicklung legt die Schweiz grössten Wert darauf, dass die Kennedy-Runde nicht indirekt geschwächt wird.
Vu...
ml
25.11.196733624pdfMemoEurope's Organisations Aufgrund der britischen Demarche betreffend einer technologischen Zusammenarbeit in Europa werden die diversen Möglichkeiten erörtert. Auslöser für die britische Initiative ist der grösser werdende...
de
4.3.196833241pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU)
Volume
Das Ziel der schweizerischen Demarche in Brüssel und in den EWG-Hauptstädten, die nur mündlich zu erfolgen hat, ist es zu verhindern, dass die Schweiz bei allfälligen Verhandlungen mit den vier...
de

Destination of copy (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.3.197236194pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Bericht zur Vorbereitung diplomatischer Vorstösse, in dem alle in der zweiten Hauptverhandlungsrunde behandelten Fragen des Freihandelsabkommens in drei Gruppen gegliedert sind: Geregelte Fragen,...
de
31.8.197236211pdfReportFree Trade Agreement with the EEC (FTA) (1972) Spiegel wichtiger Pressetitel aus In- und Ausland, sowie die Reaktionen der Parteien und Politiker, der verschiedenen Wirtschaftsverbände und profilierter Juristen. Eine grundsätzlich positive Tendenz...
ml
8.3.197339910pdfTelegramOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Das Exekutivkomitee der OECD sei gemäss Grossbritannien, das ein grosses Interesse an dessen Konstituierung hat, besonders geeignet für die Behandlung der drängenden handels- und währungspolitischen...
de
10.5.197439879pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Erläuterung der integrationspolitischen Bedeutung des EG-Transitverkehrs durch die Schweiz und Übersicht über die aktuelle Lage.
de
15.12.197650054pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Bei den Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EG über ein Abkommen im Versicherungswesen sind ernste, aber nicht überwindbare Differenzen aufgetreten. Die USA haben grosses Interesse an den...
de
1.4.197748635pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Bei den Gesprächen des Direktors der Handelsabteilung, P. R. Jolles, mit der EG-Kommission in Brüssel kam auch der EFTA-Gipfel zur Sprache. Die Freihandelsabkommen hätten sich auch in der Rezession...
de
13.4.197748103pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU)
Volume
Für die Schweiz geht es bei den Verhandlungen um die Liberalisierung des grenzüberschreitenden Omnibussverkehrs darum, ein Abkommen auszuhandeln, das multilateral ist und die Nicht-EG-Staaten dadurch...
de
9.6.197748639pdfTelegramEuropean Free Trade Association (EFTA) Die Schweiz legt grossen Wert darauf, dass sich nach der EG-Kommission auch der EG-Ministerrat positiv zur Erklärung des Wiener EFTA-Gipfels äussert. Die Stellungnahme sollte die Verwirklichung des...
de
12.4.197849986pdfMemoDenmark (Economy) Gespräch mit Vertretern des EG-Präsidialstaates zu Wirtschaftsthemen allgemein, multilateralen Handelsvereinbarungen (MTN), Verhandlungen im Agrarbereich, selektiven Schutzklauseln,...
de
9.7.197850176pdfTelegramMonetary issues / National Bank En vue de la zone de stabilité monétaire européenne, la Suisse pourrait devenir membre associé de par ses liens économiques et financiers très étroits avec l'Europe. Cette fois, la France de n'y...
fr