Informations about subject dodis.ch/D131

Image
Germany – GDR (General)
Deutschland – DDR (Allgemein)
Allemagne – RDA (Général)
Repubblica democratica tedesca (Generale)

Context

1. Political issues

2. Bilateral relations

2.005 Germany – FRG (General)

2.005 Germany – GDR (General)

2.005 Germany 1871–1945 (Gen)

2.009 Asia

2.187 Sahel

3. Multilateral relations

4. Actors and Institutions

5. Economic relations

6. Migration

7. Cooperation and devlopment

8. Security policy

9. Societal issues [since 1990]

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (36 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.9.19498004pdfPolitical reportGermany – GDR (General) Stadelhofer an Zehnder betr. Die Konstituierung der BRD und entsprechende Auswirkungen auf die DDR
de
23.12.195249694pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilGermany – GDR (General) Die DDR-Regierung möchte in Zürich eine offizielle Handelsorganisation einrichten. Dies könnte einerseits zu Schwierigkeiten mit den Westmächten führen, andererseits würde durch eine solche...
de
28.1.19559049pdfLetterGermany – GDR (General) Schweizer Delegation in Berlin an EPD betr. sowjetische Haltung zu den internationalen Beziehungen der DDR
de
27.7.196130565pdfLetterGermany – GDR (General) Lagebeurteilung und Erläuterung von möglichen Entwicklungen in der Berlin-Krise durch einen Sektionschef im Auswärtigen Amt der BRD.
de
14.8.196130568pdfTelegramGermany – FRG (General) Die Übergänge zu den westlich kontrollierten Zonen werden von Ostberliner Seite verriegelt.
de
16.8.196130446pdfLetterGermany – GDR (General) Der schweizerische Geschäftsträger a. i. berichtet über die am 13.8.1961 erfolgte Absperrung zwischen Ost- und Westberlin und die Vorbereitungen zum Bau der Berliner Mauer.
de
6.9.196130447pdfLetterGermany – GDR (General) Information über die aktuellen Beschränkungen und die unklare Praxis für Schweizer Staatsangehörige sowie für Doppelbürgerinnen und -bürger, die sich von der Ostzone nach Westberlin begeben wollen.
de
7.9.196130570pdfMemoGermany – GDR (General) Rapport d'un diplomate suisse récemment rentré de Berlin Ouest à Berne.
fr
2.7.196330578pdfLetterGermany – FRG (General) Abwicklung und Echo dieser Besuche
de
7.5.196531183pdfLetterGermany – GDR (General)
Volume
Die ostdeutschen Behörden versuchen immer wieder mit allen Mitteln, einer de facto Anerkennung ihres Staates durch die Schweiz näher zu kommen.
de
Assigned documents (secondary subject) (97 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.8.194551294pdfExpertiseQuestions concerning the recognition of states Avis de droit concernant le statut juridique de l’ancien personnel des représentations diplomatiques et consulaires allemandes en Suisse. Suite à un avis de la police fédérale des étrangers de quitter...
fr
27.12.194958504pdfLetterQuestions concerning the recognition of states Eine Anerkennung Ostedeutschlands durch die Schweiz kommt nicht in Frage, aber eine praktische Zusammenarbeit muss aufgebaut werden. Für die Vertretungen bedeutet dies, dass sie nicht in der Lage...
de
27.6.195261712pdfPhotoImages Swiss Weekly Newsreel (1945–1973) Der Bürgermeister Berlins, Ernst Reuter, bei seiner Ankunft am Flughafen Kloten, anlässlich einer Rede über die Lage in Berlin
ns
1.7.195310329pdfLetterGermany – GDR (Economy) Unklare Lage, da kein Friedensvertrag, darum will DDR-Regime keine zwischenstaatlichen Verträge.
de
1.10.195559314pdfLetterQuestions concerning the recognition of states Der schweizerische Gesandte in Helsinki, Fritz Real, hat eine Einladung des ostdeutschen Staatssekretärs Kurt Gregor erhalten anlässlich des 6. Jahrestags der Gründung der DDR. Da dieser Anlass...
de
19.10.195512555pdfMemoGermany – GDR (Politics) Die Briten sind besorgt über die Herstellung diplomatischer Beziehungen zwischen Berlin und Moskau, da dadurch die Trennung Deutschlands konsolidiert würde. Zehnder will sich durch die...
de
15.6.195612557pdfMemoGermany – GDR (Economy) Das EPD verfügt nur über ungenau Zahlen bezüglich der in der DDR liegenden Schweizer Interessen. Diese sollten deshalb der Bankiervereinigung nicht mitgeteilt werden. Ob die Bankiervereinigung bereits...
de
21.6.195815228pdfLetterGermany – GDR (Politics) Lacher besucht den neuen Kommandanten Sacharow und bringt dabei die Schweizerische Auffassung zum Ausdruck, wonach die Delegation bei den vier alliierten Stadtkommandanten akkreditiert sei. Allerdings...
de
2.9.195815229pdfMinutes of the Federal CouncilGermany (USSR zone) Die Betreuung der Schweizer Kolonie von Westberlin aus ist schwieriger denn je: nicht einmal Geschenkpakete zu Feiertagen können den Schweizern vermittelt werden. Ebenso konnten Schweizer Kinder kaum...
de
4.12.195815274pdfLetterGermany – GDR (Politics) Barth vergleicht in einem theologischen Traktat die Situation der Kirche in der BRD und der DDR und kommt dabei zum Schluss, dass in der BRD vieles verlogen sei, während die DDR-Bürger wenigstens...
de