Compilation dodis.ch/C1590

Documents (17 records)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.6.194047060pdfPolitical reportLeague of Nations
VolumeVolume
Es wird vermutet, der Krieg habe bald ein Ende. Die Schweiz müsse sich in ihrer Neutralitätspolitik auf die Freundschaft Deutschlands und Italiens stützen um ihre Sicherheit im neuen Europa zu...
de
27.7.194054146pdfTelegramLeague of Nations
Volume
Der Austritt der Schweiz aus dem Völkerbund wird verlangt, da die Mitgliedschaft wertlos und nur noch eine schwere Belastung der aussenpolitischen Lage sei.
de
6.6.194147237pdfLetterLeague of Nations
VolumeVolume
Juristisch betrachtet gibt es den Völkerbund noch, faktisch hat dieser aber aufgehört zu existieren. Aufgrund des Krieges ist er in einem fragwürdigen Zustand, den es bei Kriegsende zu klären gilt.
fr
4.11.194447886pdfLetterLeague of Nations
VolumeVolume
Es ist ungewiss, wo sich der zukünftige Völkerbund niederlassen wird. Dennoch sollen die zurückbehaltenen Beträge an den Völkerbund nachbezahlt werden, weil sich dadurch die Chance erhöht, wenigstens...
de
14.2.19452353pdfReportEconomic relations La politique alliée à l'égard des biens réputés pillés (looted property)
fr
1.5.19451215pdfMinutes of the Federal CouncilRussia (Politics) Aufgrund von Angriffen in russischen Zeitungen gegen die Art der Unterbringung von Russen in schweiz. Interniertenlagern sollen Dokumentarfilme des EMD nach Zensur veröffentlicht werden.
de
8.5.194532060pdfMinutes of the Federal CouncilGermany 1871–1945 (Gen) Aufgrund der politischen und militärischen Ereignissen stellt der Bundesrat fest, dass keine offizielle deutsche Reichsregierung mehr besteht. Eine unabhängige schweizerische Erklärung der...
de
8.5.194530882pdfDiscourseDomestic affairs Anlässlich des Kriegsendes hält Bundespräsident Eduard von Steiger eine Radioansprache, in welcher er der Schweizer Bevölkerung seinen Dank für den "Durchhaltewillen" und ein Lob auf die...
de
11.5.19451214pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Das Ausfuhrverbot für den als Kriegsmaterial gleichgestellten Waren wird für kriegsführende Staaten auf den 18.5.1945aufgehoben. Davon betroffen sind Kugellager, Telephone, Radios, Flugzeuge und deren...
de
18.5.19451218pdfMinutes of the Federal CouncilGermany 1871–1945 (Gen) Die Geschäftsführung der ehemaligen deutschen Gesandschaften und Konsulate durch einen deutschen Staatsbürger hat besonders bei den Briten Missfallen ausgelöst. Der Bundesrat betraut deshalb den...
fr