Language: German
16.12.1908 (Wednesday)
Der schweizerische Gesandte in Paris, Ch. Lardy, an den Bundespräsidenten und Vorsteher des Politischen Departementes, E. Brenner
Letter (L)
Das französische Aussenministerium würde einer Anleihe, die in direktem Zusammenhang mit dem Rückkauf der deutschen und österreichischen Gotthardbahnbeteiligung stünde, die Zulassung an der Pariser Börse verweigern.

Thematische Zuordung Serie 1848–1945:
II. BILATERALE BEZIEHUNGEN
8. Frankreich
8.1. Allgemeine Beziehungen

Darin: Aufzeichnung zum Abschluss der Bundesanleihe von 1910. Annex vom März 1910
How to cite: Copy

Printed in

Herbert Lüthy, George Kreis (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 5, doc. 235

volume link

Bern 1983

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 5

Repository

PDF