Language: German
17.9.1940 (Tuesday)
Gedanken über die Einstellung der Aluminium-Industrie AG zur derzeitigen Weltlage
Report (R)
Der Direktor der Aluminium-Walzwerke-Singen (H. C. Paulssen) mit einem Bericht über die Weltlage: Deutschland werde den Krieg gewinnen, deshalb müsse man sich so verhalten, dass Deutschland die Vertreter der Aluminium-Industrie AG (dem schweizerischen Mutterhaus) "als Freunde und häufige Helfer Deutschlands" anerkenne. Der zweite Teil des Berichts befasst sich mit der Frage, wie der Geschäftskontakt zwischen dem Mutterhaus und der deutschen Tochtergesellschaft organisiert werden soll.

_______________________
Das Dokument stammt aus:
Christian Ruch, Myriam Rais-Liechti, Roland Peter: Geschäfte und Zwangsarbeit: Schweizer Industrieunternehmen im "Dritten Reich". Chronos-Verlag, Zürich 2001 (Veröffentlichungen der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz - Zweiter Weltkrieg, Bd. 6), S. 332-337.
Quelle: Unternehmensarchiv der algroup [heute Alcan] (Zürich).
How to cite: Copy

Repository

PDF

Relations to other documents

http://dodis.ch/13895 is printed in http://dodis.ch/18190