Dossier CH-BAR#E2300#1000/716#86*


Available documents (5 record(s) found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.6.187842111pdfReportSecurity policy
Volume
Der Feldzug gegen die Sozialdemokratie, der nach dem zweiten Kaiserattentat eingesetzt hat, wird die Schweiz ebenfalls tangieren. Auflösung des Reichstags. Annäherung Bismarcks ans katholische...
de
20.11.187842120pdfReportGermany 1871–1945 (Economy)
Volume
Der neue deutsche Zolltarif wird in einzelnen Punkten protektionistisch sein, doch leisten die Freihändler im Reichstag starken Widerstand. Unmittelbar steht nur die Tabaksteuer vor der Einführung....
de
11.12.187842128pdfReportPress and media
Volume
Roth hat Bülow versichert, der Bundesrat werde alles tun, um der deutschen Regierung in bezug auf die Überwachung der Fremden entgegenzukommen. Schritte gegen die «Avant-garde» stünden seiner Ansicht...
de
18.12.187842130pdfReportPress and media
Volume
Roth schildert die positiven Reaktionen von Seiten Bismarcks und Bülows auf das Verbot der «Avant-garde».


de
18.2.188042152pdfReportSecurity policy
Volume
Roth befürchtet, Russland werde wegen des neuerlichen Attentats auf den Zaren Druck auf die Schweiz ausüben, um sie zu einer restriktiven Flüchtlingspolitik zu bewegen. Kulturkampf. Militärische...
de