Informations about subject dodis.ch/D33

Image
Lebanon (Economy)
Libanon (Wirtschaft)
Liban (Economie)
Libano (Economia)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.3.19549822TreatyLebanon (Economy) In-Kraft-Treten: 29.03.1955
Publikation AS: 1955, 990/965
Andere Publikation: RTNU No 3608 vol.255 p.127
Sprachen: fr., arabe
Publikation Botschaft BBL (f/d): 1954 II 1267/1255...
fr
28.6.195517592TreatyLebanon (Economy) Siehe auch dodis.ch/9822 und dodis.ch/17591.
fr
11.9.19579914TreatyLebanon (Economy) In-Kraft-Treten: 11.09.1957
Publikation AS: 1957, 846/840
Sprachen: fr.
Zuständiges Amt: ESTV - Eidgenössische Steuerverwaltung
Gültigkeit: Siehe letzter Absatz des...
fr
19.5.195817591TreatyLebanon (Economy) Ursprüngliche Signatur: KI 1643, heute abgelegt unter KI 784.

Siehe auch dodis.ch/9822.
fr
18.4.196230542pdfLetterLebanon (Economy) Die Fédération Horlogère und die Ebauches S.A. unterzeichnen mit dem libanesischen Arbeitsministerium eine Konvention über die Errichtung einer Uhrenmacher-Berufsschule in Beirut.
de
16.7.197036160pdfLetterLebanon (Economy) Derzeit weilt eine libanesische Delegation in Bern um für das Projekt einer internationalen Industriezone in ihrem Land zu werben. Die schweizerische Privatwirtschaft ist interessiert wegen der Zölle...
de
13.8.197036159pdfMemoLebanon (Economy) Gegenwärtig ist es für den Delegierten für technische Zusammenarbeit ziemlich schwierig, Projekte in arabischen Staaten zu unterstützen. Dies gilt insbesondere in Bezug auf Uhrmacherschulen, weil...
de
24.8.197036162pdfMemoLebanon (Economy) Eine libanesische Delegation unterbreitete kürzlich zwei begrüssenswerte Projekte bezüglich der Finanzierung der wirtschaftlichen Entwicklung und Förderung von Investitionen sowie der Schaffung einer...
de
25.10.197236164pdfMinutes of the Federal CouncilLebanon (Economy) Kurzfristig wird ein Investitionsschutzabkommen wohl kaum genügend Anreiz für bedeutende Kapitalanlagen im Libanon bilden. In Anbetracht des wachsenden Marktpotentials des arabischen Raumes und der...
de
5.2.197338662pdfMemoLebanon (Economy) Der Libanon bekundet Interesse an einer Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen mit der Schweiz, insbesondere an der Steigerung der Exporte nach der Schweiz, vermehrter schweizerischer...
de
Assigned documents (secondary subject) (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.11.195510961pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Le Conseil fédéral décide de refuser toute exportation vers Israël et les Etats arabes de matériel de guerre provenant de stocks et de refuser toute nouvelle demande de fabrication d'armes destinées à...
fr
20.2.195712046pdfLetterLebanon (Politics)
Volume
Visite de courtoisie de l'Ambassadeur de Suisse à Beyrouth, E. von Graffenried, auprès du Président de la République libanaise, C. Chamoune. La question des relations économique libano-suisse est...
fr
10.7.196733422pdfMemoExport of munition Chiffrier- und Dechiffrierapparate sind als Kriegsmaterial zu betrachten und können deshalb nach Länder, wo ein bewaffneter Konflikt besteht, nicht exportiert werden, wenn sie zum militärischen Zweck...
de
28.10.196733505pdfMemoExport of munition Le DPF propose de maintenir l'interdiction d'exporter des munitions et des pièces de rechange vers le Liban, en raison notamment de l'embargo sur l'exportation d'armes à destination de ce pays.
fr
7.2.196933434pdfMinutesBührle-Affair (1968) Der Ständerat stimmt der Weisung der Motion Renschler zu. Vorgängig informiert Bundesrat W. Spühler u.a. über die rechtswidrige Kriegsmaterialausfuhr von Oerlikon-Bührle, die gegenwärtige Regelung der...
de
14.4.197036158pdfEnd of mission reportLebanon (General) Aperçu sur les relations actuelles entre la Suisse et le Liban, sur la représentation diplomatique suisse dans l'Orient arabe et le fonctionnement du Consulat suisse à Koweït.
fr
13.10.197033504pdfLetterBührle-Affair (1968) Was den Libanon angeht, wurden gewisse Ausnahmen vom Waffenausfuhrembargo gemacht. Diese sind auf den Bestellungseingang vor dem Embargobeschluss und auf die libanesische Insistenz zurückzuführen.
de
30.11.197036156pdfLetterExport of munition Es erscheint gegenwärtig nicht opportun, auf die Anfrage einer libanesischen Firma um Unterstützung bei der Gründung einer Waffen-, Munitions- und Sprengstoff-Fabrik einzutreten.
de
26.1.197236163pdfMemoLebanon (General) Anlässlich des Antrittsbesuches des neuen libanesischen Botschafters werden die Möglichkeiten für den Abschluss von bilateralen Verträgen auf verschiedenen Gebieten erörtert.
de
13.3.197336155pdfMemoExport of munition Les armes fabriquées à l'étranger par des filiales suisses ne sont pas soumises à la législation suisse si elles ne touchent pas le territoire suisse. En revanche, les fournitures livrées de Suisse à...
fr