Informations about subject dodis.ch/T2190

Image
Nagorno-Karabakh conflict (1988–1994)
Bergkarabach­konflikt (1988–1994)
Conflit du Haut-Karabagh (1988–1994)
Conflitto del Nagorno Karabakh (1988–1994)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (secondary subject) (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.10.198854874pdfPolitical reportRussia (Politics) Nachdem der Oberste Sowjet beschlossen hatte, den Forderungen eines Anschlusses Bergkarabachs an Armenien nicht nachzukommen, kommt es erneut zu Ausschreitungen. Die Nationalitätenfrage stellt eines...
de
29.1.199263484pdfMemoReligious questions Die Rückbesinnung auf den islamischen Glauben bei den muslimischen und ehemals sowjetischen Minoritäten spiegelt vor allem den Willen nach Unabhängigkeit und Eigenständigkeit wieder. Ob der...
de
15.4.199261327pdfMemoGeorgia (General) Das Gesprächs zwischen Staatssekretär Blankart und der georgischen Delegation um Wirtschaftsminister Tschlikadse war politischen Fragen wie dem Sturz von Präsident Gamsachurdia, dem Konflikt um Berg...
de
8.5.199261147pdfTelexArmenia (General) À l'occasion de la présentation de ses lettres de créance, l'Ambassadeur de Suisse à Moscou constate que toute la politique étrangère de l'Arménie est orientée sur le conflit du Nagorno-Karabakh et...
fr
20.5.199261964pdfMemoCSCE follow-up meeting in Helsinki (1992) Verschiedene offene informelle Arbeitsgruppen sollen die Vorbereitung des Schlussdokuments des Folgetreffens vorantreiben. Die Verhandlungen über Nagorno-Karabach kommen nur zähflüssig voran und jene...
de
25.5.199261969pdfWeekly telexNetherlands (the) (General) Teil 1: Informations hebdomadaires rapides Index: [Fragment]
1) KSZE-Ausschuss Hoher Beamter (AHB), Helsinki, 18.–21.5.1992 (Privatarchiv).
...

Teil 2: Informations hebdomadaires...
ml
[...17.6.1992]61965pdfMemoCSCE follow-up meeting in Helsinki (1992) Die Verhandlungen am Folgetreffen kommen nur langsam voran: zum einen, weil es bei einzelnen Delegationen an politischem Willen fehlt, die KSZE weiterzuentwickeln und zum andern, weil das Treffen von...
de
7.8.199264281pdfMemoAzerbaijan (General) Nach dem Sturz von Präsident Mutalibov und der Wahl Elchibeys zum Präsidenten steht Aserbaidschan politisch isolierter und wirtschaftlich kaum besser da. Viele sehen im militärischen Erfolg über die...
de
3.12.199262670pdfMemoAzerbaijan (General) Neben der Intensivierung der wirtschaftlichen Kontakte ist Aserbaidschan hauptsächlich daran interessiert, vom schweizerischen Know How im Bereich der Kaderausbildung (Diplomaten, Bankfachleute,...
de