Information about organization dodis.ch/R9738

Image
Schweizerische Akademie der medizinischen Wissenschaften
Académie suisse des sciences médicales
Accademia svizzera delle scienze mediche
SAMW
ASSM
ASSM
cf. cf. E 2001(D)1968/74, vol. 20, lettre du 11.10.1945.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (3 records found)
DateFunctionPersonComments
PresidentVannotti, Alfredoen tous cas en 1957, cf. dodis.ch/9291.
Secretary GeneralGigon, Alfredcf. E 2001(D)1968/74, vol. 20, lettre du 11.10.1945.
1948–1952PresidentMiescher, Guido

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[...21.12.1950]60187pdfLetterEducation and Training Vertreter der schweizerischen Wissenschaft aus Universitäten und Gesellschaften der einzelnen Fachrichtungen erachten es als ihre Pflicht, Bundesrat und Parlament auf die gefährdete Lage der...
de

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.9.19579291pdfLetterNon Governmental Organisations (NGO) L’invitation de scientifiques soviétiques à une conférence sur les dangers dus aux précipitations radioactives organisée par l’Académie suisse des sciences médicales ne dérange pas le Chef du...
fr
30.10.199158685pdfReportScience Die Erfahrungen aus den Vorbereitungen und der Durchführung Reise der GWF-Delegation nach Singapur, Japan und China führen zum Schluss, dass die Kommunikationskanäle zwischen...
de

Mentioned in the documents (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.4.19487970pdfReportUnited States of America (USA) (Others) Einige Eindrücke einer Reise nach USA. 2. März - 21.4.1948 von Alexander Muralt
de
6.5.19493098pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) UNESCO - Nationale Kommission, Bestellung (2.5.1949 - Antrag EPD/Proposition DPF)
fr
13.9.194949151pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilQuestions relating to the seat of international organisations L'UNESCO envisage de créer un institut international des sciences sociales à Genève. Les discussions portent également sur l'immunité diplomatique suite à la mention du cas d'un diplomate roumain.
fr
1.10.195060181pdfMinutesEducation and Training Der geplante Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung ist für die Schweizerische Geisteswissenschaftliche Gesellschaft von grösster Wichtigkeit. Der Beitritt zur Union Académique...
de
[...21.12.1950]60187pdfLetterEducation and Training Vertreter der schweizerischen Wissenschaft aus Universitäten und Gesellschaften der einzelnen Fachrichtungen erachten es als ihre Pflicht, Bundesrat und Parlament auf die gefährdete Lage der...
de
22.5.195560176pdfMinutesScience Der seit mehr als zwei Jahren bestehende Nationalfonds ist zwar der Unabhängigkeit wegen eine Stiftung privaten Rechts, doch wird der Grossteil der Aufwendungen mit Bundesmitteln bestritten, wodurch...
de
27.9.19579291pdfLetterNon Governmental Organisations (NGO) L’invitation de scientifiques soviétiques à une conférence sur les dangers dus aux précipitations radioactives organisée par l’Académie suisse des sciences médicales ne dérange pas le Chef du...
fr
10.5.196330103pdfReportEducation and Training Auf Initiative des Dekans der Medizinischen Fakultät der Universität Bern, Professor Dr. H. Aebi, hat das Büro des Wissenschaftlichen Beraters der Botschaft in Washington in Zusammenarbeit mit dem...
de
30.8.196860210pdfMemoEducation and Training Die Gesellschaft verfolgt folgende Ziele: Förderung der geisteswissenschaftlichen Forschung, Kräftigung des Ansehens von Lehre und Forschung in den Geisteswissenschaften, Unterstützung des...
de
9.12.196860203pdfProposalScience Sowohl die Schweizerische Naturforschende als auch die Geisteswissenschaftliche Gesellschaft sind zu bedeutenden Dachgesellschaften gewachsen und zahlreiche Forschende stellen ihre Zeit, zumeist...
de