Information about organization dodis.ch/R9110

Image
Unilever
Niederländisch-britischer Mischkonzern mit den vier Haupttätigkeitsgebieten Lebensmittel, Wasch- und Reinigungsmittel, Kosmetika und Körperpflegemittel sowie Chemiespezialitäten; 1930 entstanden durch Fusion der N.V. Margarine Unie (Rotterdam, gegr. 1927), mit der Lever Brothers Ltd. (London, gegr. 1884); besteht aus den Holdinggesellschaften Unilever PLC (London) und Unilever N.V. (Rotterdam). Cf. Brockhaus-Enzyklopädie, Mannheim 1993, Bd. 22, S. 645f.

Cf. Ben Wubs, "Unilever's Struggle for Control. An Anglo-Dutch Multinational under German Occupation", cf. .

E7110#1981/41#53*, lettre à la BNS du 28.12.1970.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (1 records found)
DateFunctionPersonComments
1952-1953PraktikantBettschart, Peter C.Vgl. E7115A#1993/132#21*

Relations to other organizations (3)
Liebig's Extract of Meat Companybecomes Unilever wurde 1984 übernommen von Unilever
Unilever owns shares ofLimmat AGUnilever est le principal propriétaire de Limmat AG. Cf. dodis.ch/7175.
Unilever Becumij N.V.is part of Unilever

Mentioned in the documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.2.19507175pdfMinutes of the Federal CouncilWashington Agreement (1946) Dem schweizerisch-holländischen Abkommen über Sequesterkonflikte wird die vorbehaltene Genehmigung erteilt.
de
[4.7.1960...]15252pdfReportDemocratic Republic of the Congo (Politics) Bericht über die politische und wirtschaftliche Lage Kongos nach seiner Unabhängigkeit.
de
27.2.196115811pdfLetterTogo (Politics) Entretien avec M. Sylvanus Olympio, Premier Ministre de la République togolaise, le 23.2.1961.
fr
17.1.196353248pdfPolitical reportTogo (Politics) Die Ermordung des togolesischen Präsidenten hat in Nigeria Bestürzung ausgelöst. Man befürchtet eine Destabilisierung der Region. Die Flagge in der schweizerischen Botschaft in Lagos soll nicht auf...
de
25.11.196733624pdfMemoEurope's Organisations Aufgrund der britischen Demarche betreffend einer technologischen Zusammenarbeit in Europa werden die diversen Möglichkeiten erörtert. Auslöser für die britische Initiative ist der grösser werdende...
de
11.10.197136908pdfEnd of mission reportKenya (General) Übersicht über die Beziehungen der Schweiz mit Kenya, Uganda, Malawi, Rwanda und Burundi.
de
6.3.197440593pdfLetterAustria (Economy) Der Schweizerischer Bankverein beantragt die Gewährung eines Darlehens in Form von mittelfristigen Notes zum Betrag von 25 Millionen Schweizerfranken an die Brenner Autobahn Aktiengesellschaft. Zur...
de
18.2.197650536pdfMinutes of the Federal CouncilPersonal issues of others Departments [since 1990] Der Bundesrat ernennt A. Dunkel und P. Bettschart als neue Delegierte für Handelsverträge. Insbesondere die Ernennung von Bettschart ist speziell, da er von der Privatwirtschaft in die...
de
28.11.199055442pdfPolitical reportNetherlands (the) (General) Les Pays-Bas sont un pays très largement satisfait de sa condition et sans beaucoup d'inquiétude pour l'avenir. La diplomatie néerlandaise se concentre autour de trois sujet: l'intégration européenne,...
fr