Information about organization dodis.ch/R37273

Image
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (1934...)
Société d'histoire de l'art en Suisse (1934...)
Società di storia dell'arte in Svizzera (1934...)
GSK (1934...)
SHAS (1934...)
SSAS (1934...)
Vaterländische Gesellschaft für Erhaltung historischer Denkmäler (1880–1934)
Société patriotique pour la conservation des monuments historiques (1880–1934)
Schweizerische Gesellschaft für Kunstgeschichte

Further information:

Links powered by Metagrid – the networking initiative of the SAHS


Persons linked to this organisation (13 records found)
DateFunctionPersonComments
MemberBurckhardt, Lucie
1934...PresidentEscher, Konrad Hans
1943–1948Member of the Administrative CouncilHahnloser, Hans RobertAktuar
1943–1948PresidentBlondel, Louis
...1943–1951...MemberBlondel, Louis
...1947...MemberHofer, Paul
...1950...MemberBranger, Erhard
...1951...MemberSchneider, Hans
...1956...PresidentGysin, Fritz
1957–1966PresidentHahnloser, Hans Robert

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.2.194060198pdfLetterEducation and Training Die Gründungsversammlung für eine «Schweizerische Vereinigung der Gelehrten Gesellschaften» wird mit Ausbruch des Zweiten Weltkriegs verschoben. Nebst der angestrebten Mitgliedschaft in der Union...
de
17.9.194360199pdfLetterEducation and Training Eine mögliche Dachorganisation der schweizerischen geisteswissenschaftlichen Gesellschaften würde gemäss Versammlung der schweizerischen Hochschuldozenten nicht nur den Anschluss an die Wissenschaft...
de

Mentioned in the documents (19 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.11.194560216pdfMinutesEducation and Training Bei Behörden und Volk herrscht oft das Vorurteil, dass die Geisteswissenschaften und ihre Forschungen einen Luxus darstellen. Deutlich erweist sich dies in der Bereitschaft, für naturwissenschaftliche...
de
24.11.194660200pdfMinutesEducation and Training Der Zusammenschluss der geisteswissenschaftlichen Gesellschaften soll, nebst der Wegbereitung für internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit, auch zur vermehrten Anerkennung des Nutzens der...
de
194760218pdfRegulationEducation and Training Die Schweizerische Geisteswissenschaftliche Gesellschaft hält in den Statuten von 1947 ihre Ziele, die Mitgliedschaftsformalitäten, ihre Organisationsstruktur sowie Modalitäten zu Finanzhaushalt,...
de
18.5.194760177pdfMinutesEducation and Training Der erste Vorstand der geisteswissenschaftlichen Gesellschaft wird gewählt. Weiter werden an der ersten Delegiertenversammlung der Beitritt zur «Union Académique Internationale», Kürzungen der...
de
7.194760196pdfLetterScience Le Président du Comité de la Société suisse des sciences morales envoie à ses collègues une ébauche du manifeste destiné aux pouvoirs publics, afin de réévaluer la diminution des subventions pour les...
fr
19.7.194960191pdfLetterEducation and Training Aus den Finanzen der Schweizerischen geisteswissenschaftlichen Gesellschaft, die zum Antrag auf Bundessubventionen dem Eidgenössischen Departement des Innern vorgelegt werden, zeigt sich, dass für...
de
29.9.194960178pdfMinutesEducation and Training Nebst der Klärung von Mitgliederbeiträgen fallen auch finanzielle Fragen ins Gewicht, die die Zuständigkeit der Beschaffung von Fördermitteln für die Geisteswissenschaften betreffen. Orientiert wird...
de
15.2.195160180pdfMinutesEducation and Training Im Rahmen des Vorhabens zur Schaffung eines Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung stellt sich der Schweizerischen Geisteswissenschaftlichen Gesellschaft die Konstitutierung...
de
29.5.195160183pdfMinutesEducation and Training Es ist davon auszugehen, dass das Parlament die Einrichtung des Nationalfonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung gutheissen wird. Die Schaffung einer Forschungskommission für die künftige...
de
22.5.195560176pdfMinutesScience Der seit mehr als zwei Jahren bestehende Nationalfonds ist zwar der Unabhängigkeit wegen eine Stiftung privaten Rechts, doch wird der Grossteil der Aufwendungen mit Bundesmitteln bestritten, wodurch...
de