Information about organization dodis.ch/R25350

Image
Demokratische Volksrepublik Jemen/Regierung
Demokratische Volksrepublik Jemen/Regierung (1967–1990)
République démocratique populaire du Yémen/Gouvernement (1967–1990)
Repubblica Democratica Popolare dello Yemen/Governo (1967–1990)
Südjemen/Regierung (1967–1990)
Yémen du Sud/Gouvernement (1967–1990)
Yemen del Sud/Governo (1967–1990)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (7 records found)
DateFunctionPersonComments
1969 - 1971Prime MinisterHaitham, Muhammad Ali
1971Minister of Foreign AffairsHaitham, Muhammad Ali
1971 - 1973Minister of Foreign Affairsal-Awlaqi, Muhammad Saleh
2.8.1971 - 14.2.1985Prime MinisterMuhammad, Ali Nasir
1973 - 1979Minister of Foreign AffairsMuti, Muhammad Saleh
... 1973 - 1974 ...Minister for HealthAddali, Abdul Aziz
14.2.1985–8.2.1986Prime Ministeral-Attas, Haidar Abu Bakr

Relations to other organizations (1)
Demokratische Volksrepublik Jemen/Regierung merges withNordjemen/Regierung

Mentioned in the documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.2.197332529pdfLetterYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1961-1990) (Politics) Der Schweizer Botschafter in Äthiopien berichtet über die Überbringung seines Beglaubigungsschreibens an den Präsidenten der Demokratischen Volksrepublik Jemen und von den wichtigsten Eindrücken...
de
27.2.197348079pdfPolitical reportYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1961-1990) (Politics) Die wirtschaftliche Lage in Südjemen ist äusserst schlecht. Das Hauptanliegen der noch unerfahrenen Regierenden ist an der Macht zu bleiben. Trotz russischer und chinesischer Einflussnahme will man...
de
28.2.197348089pdfLetterYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1961-1990) (Politics) Nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Südjemen erhofft sich die Regierung in Aden schweizerische Entwicklungshilfe für das sehr arme Land. Dieses Anliegen ist mit der Öffnung nach der...
de
4.3.197348071pdfPolitical reportYemen, Arab Republic (Sanaa) (Politics) Die wirtschaftliche Lage Nordjemens ist prekär, was zu Arbeitslosigkeit und Auswanderung führt. Auch die innenpolitische Lage hat sich verschlechtert. Dies zeigt sich u.a. in der Opposition der Stämme...
de
4.2.197548081pdfLetterYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1961-1990) (Politics) Südjemen sieht in der Reduktion des schweizerischen Mitgliedschaftsbeitrags an die UNESCO infolge des Israel-Beschlusses einen Widerspruch zur Neutralitätspolitik. Allerdings wurde der Beschluss vom...
de
17.3.197548080pdfPolitical reportYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1967-1990) (Gen) Südjemen hat gewaltige wirtschaftliche Probleme. Aufgrund der Enttäuschung der wenig erfolgreichen Hilfe der östlichen Schutzherren (v.a. der UdSSR) rückt eine vorsichtige Annäherung an den Westen ins...
de
1.9.197748258pdfAddress / TalkPolitical issues Tour d'horizon de la situation politique et économique internationale, la nouvelle administration américaine, sa relation avec l'URSS, les pays en voie de développement et le potentiel d'élargissement...
fr
14.1.198156394pdfMinutes of the Federal CouncilYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1967-1990) (Gen) Une aide financière de 10 millions de francs est accordée à la République Arabe du Yémen pour un projet de développement rural avec l'IDA, la FIDA et le Fonds d'Abu Dhabi. Exposé détaillé du projet et...
fr
20.3.198352817pdfPolitical reportOman (General) Au cours de la visite d’adieu à Oman, l’ambassadeur de Suisse a procédé à plusieurs entretiens. L’environnement international a beaucoup changé depuis le début de sa mission, notamment dans la région....
fr
15.1.199156055pdfMinutes of the Federal CouncilGulf Crisis (1990–1991) La Suisse propose ses bons offices afin de trouver une solution négociée à la Crise du Golfe et d'éviter l'invasion de l'Irak par les troupes de la coallition menée par les USA. Cette feuille de route...
fr