Information about organization dodis.ch/R24243

Image
Österreich/Nationalrat
Autriche/Conseil national
Austria/Consiglio nazionale
Republik Deutschösterreich/Provisorische Nationalversammlung (21.10.1918 - 16.2.1919)
République d'Autriche allemande/Assemblée nationale provisoire (21.10.1918 - 16.2.1919)
Repubblica dell'Austria tedesca/Assemblea nazionale provvisoria (21.10.1918 - 16.2.1919)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (36 records found)
DateFunctionPersonComments
4.3.1919 - 9.11.1920MemberSchneider, Emil
1920 - 1923DeputyJutz, Michael
02.12.1930 - 02.05.1934MemberWinsauer, Ernst
1945-1956DeputyZechner, Leopold
19.12.1945 - 5.5.1954MemberGruber, KarlVgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_00530/
19.12.1945 - 4.11.1971MemberPittermann, BrunoVgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_01224/
19.12.1945 - 16.6.1951MemberKörner, TheodorVgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_00877/
19.12.1945 - 20.5.1957MemberSchärf, AdolfVgl. http://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_01587/
19.12.1945-9.6.1959MemberFischer, ErnstVgl. www.parlament.gv.at
19.12.1945-30.3.1966MemberHurdes, FelixVgl. www.parlament.gv.at

Relations to other organizations (1)
Österreich/Nationalrat belongs toÖsterreich/Parlament

Mentioned in the documents (23 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.5.191955222pdfMemoThe Vorarlberg question
Volume
Vorarlbergs economic situation and connections to Switzerland are discussed. The Swiss attitude is not very positive for the preservation of Vorarlberg, and the Swiss public opinion would not allow a...
en
26.6.191955494pdfLetterThe Vorarlberg question Die deutschösterreichische Staatskanzlei betont gegenüber der Vorarlberger Regierung, dass die Modalitäten eines etwaigen Austritts aus dem Staatsverband vorerst, insbesondere finanziell, geregelt...
de
12.7.191955238pdfLetterThe Vorarlberg question Die Vorarlberger Regierung reagiert darauf, dass die deutschösterreichische Staatsregierung das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs an der Friedenskonferenz nicht behandeln will.
de
192055500pdfPublicationThe Vorarlberg question Zusammenstellung der politischen, wirtschaftlichen, industriellen und konfessionellen Argumente, die für einen Anschluss Vorarlbergs an die Schweiz sprechen.

Darin: Einführung von K. Wyss...
de
192055246pdfPublicationThe Vorarlberg question Die Denkschrift des Vorarlberger Landrates wurde vom Schweizer Komitee «Pro Vorarlberg» herausgegeben. Darin enthalten sind auch ein historischer Rüblick zur Erklärung der Lostrennungsbewegung sowie...
de
26.4.192554257pdfMemorandum (aide-mémoire)League of Nations Die österreichische Regierung will die eigenen Wirtschafts- und Verkehrsverhältnisse sowie jene in Zentraleuropa durch ein unabhängiges Gremium des Völkerbundes prüfen lassen. Der Protektionismus...
de
18.4.194638520pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Einem Vortrag von Professor J.-R. von Salis in Wien wird grosse Aufmerksamkeit zuteil, was als Kundgebung der Achtung und Dankbarkeit gegenüber der Schweiz verstanden werden kann. Die Zoneneinteilung...
de
29.1.194738524pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Der Januar des Jahres 1947 hat den Höhepunkt der materiellen Notlage in Österreich gebracht. Innenpolitisch gibt das neue Nationalsozialistengesetz zu reden, das von den Alliierten noch einmal...
de
19.11.194838527pdfPolitical reportAustria (Economy)
Volume
Les difficultés monétaires que l'administration du plan Marshall en Autriche doit surmonter, viennent d'intérêts contraires de l'Etat, de l'industrie et des banques. L'enjeu principal consiste à...
fr
1.7.194938529pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Die Nachricht von der grundsätzlichen Einigung der alliierten Aussenminister über den Entwurf eines Staatsvertrages mit Österreich wird von der österreichischen Regierung mit Zurückhaltung...
de