Information about organization dodis.ch/R23662

Image
EMD/Abteilung für Genie und Festung/Forschungsinstitut für militärische Bautechnik
DMF/Service du génie et des fortifications/Institut de recherche du génie militaire
DMF/Servizio del genio e delle fortificazioni/Istituto ricerche genio militare
Forschungsinstitut für militärische Bautechnik (1964-

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (2 records found)
DateFunctionPersonComments
... 1965 - 1968 ...ChefBasler, Ernst
... 1965 - 1968 ...Deputy managerPrêtre, Serge

Mentioned in the documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.5.196431967pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilTunesia (General)
Volume
Diskussion über Landenteignungen in Tunesien, deren Konsequenzen für die technische Hilfe der Schweiz an Tunesien, die mögliche Aufnahme von Beziehungen mit der Mongolei, den Strassentunnel durch den...
de
17.7.196431983pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilMirage-Affair (1964) Besprechung über die ausserordentliche Finanzhilfe für die EXPO 1964, die Mirageaufträge und über die Herausgabe der internen Notizen der Bundesratssitzungen zur Mirageangelegenheit.
de
22.3.196531207pdfMemoSweden (Politics)
Volume
Militärische Kooperation mit Schweden: Gesetzliche Grundlagen und Aufzählung von Gebieten (u.a. Atombewaffnung) in denen eine Zusammenarbeit von schweizerischer Seite erwünscht wäre.
de
8.6.196549722pdfProposalQuestion of nuclear weapons Drei Varianten zur eigenen Atomwaffenherstellung wurden abgeklärt: eine kleine, offene Koordinationsgruppe im Rahmen einer bestehenden Abteilung des EMD, eine grössere, in sich geschlossene...
de
23.2.196733232pdfMemoQuestion of nuclear weapons Überblick über die Entwicklung der Frage der Atombewaffnung in der Schweiz von 1956 bis 1966.
de
6.196833235pdfReportQuestion of nuclear weapons Überblick über die Möglichkeiten der Beschaffung von Nuklearwaffen durch die Schweiz und deren Bedeutung bei Gefahr für Armee und Bevölkerung.
de