Information about organization dodis.ch/R2301

Image
Vorarlberg/State Government
Vorarlberg/Landesregierung
Vorarlberg/Gouvernement
Vorarlberg/Governo
Vorarlberg/Landesausschuss

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (16 records found)
DateFunctionPersonComments
1890 - 1918PresidentRhomberg, AdolfLandeshauptmann
1918 - 1930PresidentEnder, OttoLandeshauptmann
1918 - 1919Vice PresidentLoser, Franz
1918 - 1934MemberKennerknecht, Josef
27.12.1918 - 16.6.1919MemberRedler, Ferdinandzweiter Landeshauptmannstellvertreter
1919 ...MemberMittelberger, Josef
... 1919 - 1920 ...State SecretaryWachter, MatthiasLandessekretär
1919 - 1923MemberLoser, Franz
1919 - 1920DelegatePirker, Paulin Bern
17.6.1919 - 8.5.1932DeputyZumtobel, Anton

Written documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.2.191955329pdfPublicationThe Vorarlberg question
Volume
Die Landstagswahlordnung vom Februar 1919 regelt auch die Frage, wer beim Referendum vom Mai 1919 stimmberechtigt ist. Für «Frauenpersonen» gelten besondere Bestimmungen.
de
14.6.191955383pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Die deutsch-österreichische Regierung wird darum gebeten, das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs anzuerkennen und bei der Entente zu erwirken.
de
5.7.191955530pdfMemoThe Vorarlberg question Im Antrag an die Staatskanzlei wird auf Vorarlbergs Selbstständigkeit im Rahmen von Deutschösterreich eingegangen, welche am 3.11.1918 durch die Landesversammlung beschlossen wurde.
de
5.7.191956923pdfReportThe Vorarlberg question Es wurde beschlossen, die beigehefteten Zuschriften an die deutschösterreichische Staatskanzlei und an den Schweizerischen Bundesrat zu richten sowie dem Landtag einen Antrag zu unterbreiten. Es wird...
de
12.7.191955238pdfLetterThe Vorarlberg question Die Vorarlberger Regierung reagiert darauf, dass die deutschösterreichische Staatsregierung das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs an der Friedenskonferenz nicht behandeln will.
de
15.8.191955224pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Vom Volk beauftragt äussert die Vorarlberger Landesregierung den Wunsch, dass das Selbstbestimmungsrecht an der Friedenskonferenz zur Sprache kommt. Allerdings weigert sich die deutschösterreichische...
de
3.1.192055390pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Die Vorgänge in Vorarlberg können nicht mit denjenigen in Tirol, Salzburg oder Westungarn verglichen werden. Die Vorarlberger-Frage muss denn auch weiterhin losgelöst von den anderen Regionen...
de
26.3.192055504pdfReportThe Vorarlberg question Beschlüsse des Vorarlberger Landrates zur Ausführung der Landtagsbeschlüsse vom 6.12.1919 zum Selbstbestimmungsrecht des Landes Vorarlberg bezüglich eines Memorandum-Entwurfs an den Völkerbund.
de
16.1.192355400pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Die Eingabe der Gemeinde Mittelberg an den Völkerbund wurde dort nicht behandelt. Mittlerweile sollen Verhandlungen der Gemeinde mit der Regierung in Wien begonnen haben, die es aufmerksam zu...
de

Received documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.6.191955382pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Die Einhaltung des Selbstbestimmungsrechts Vorarlbergs ist eine zwingende Voraussetzung für einen möglichen Anschluss an die Schweiz. Die Einhaltung des Selbstbestimmungsrecht sollte deshalb rasch...
de
26.6.191955494pdfLetterThe Vorarlberg question Die deutschösterreichische Staatskanzlei betont gegenüber der Vorarlberger Regierung, dass die Modalitäten eines etwaigen Austritts aus dem Staatsverband vorerst, insbesondere finanziell, geregelt...
de
22.11.191955499pdfLetterThe Vorarlberg question Nach dem Vertrag von St. Germain gibt E. Schürch zu, dass die Schweiz den Anschluss Vorarlbergs an die Schweiz versäumt habe und ermutigt den vorarlbergischen Landeshauptmann dazu, auf das...
de
20.8.192055529pdfLetterThe Vorarlberg question Die Aussage eines österreichischen Finanzdelegierten bei den Verhandlungen in St. Germain lässt vermuten, dass dem Selbstbestimmungsrecht der Vorarlberger nichts im Wege steht. Die tatsächliche...
de
29.11.192255399pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Der Völkerbund hat sich nie mit der Selbstständigmachung des Kleinen Walsertals befasst. Von einer Eingabe der Gemeinde Mittelberg an den Völkerbund fehlt jede Spur.
de
20.1.192355401pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Bisher gab es keine Verhandlungen zwischen der Gemeinde Mittelberg und der Regierung in Wien. Zudem soll abgeklärt werden, ob die Eingabe Mittelbergs an den Völkerbund tatsächlich existiert hat oder...
de

Mentioned in the documents (42 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
191955543pdfPublicationThe Vorarlberg question P. Pirker, Delegierter der Vorarlberger Ladnesregierung in Bern, legt die Argumente für einen Anschluss Vorarlbergs an die Schweiz dar.
de
191955544pdfPublicationThe Vorarlberg question In seiner Publikation übt Karrer Kritik an der Schrift von Pirker und bezichtigt ihn der Geschichtsfälschung. Pirker sei zulange nicht im Vorarlberg gewesen, um die wahre Stimmung im Volke zu kennen....
de
191955244pdfPublicationThe Vorarlberg question Im Zuge der Erörterung wirtschaftlicher Folgen eines Anschlusses des Vorarlbergs an die Schweiz werden zahlreiche Budget- und Hochrechnungen aufgeführt sowie die Schuldenfrage behandelt. Die Schweiz...
de
28.2.191955329pdfPublicationThe Vorarlberg question
Volume
Die Landstagswahlordnung vom Februar 1919 regelt auch die Frage, wer beim Referendum vom Mai 1919 stimmberechtigt ist. Für «Frauenpersonen» gelten besondere Bestimmungen.
de
15.3.191955538pdfPublicationThe Vorarlberg question Der Vorarlberger Landtag diskutiert erstmals die Frage eines Beitritts des Vorarlberges an die Schweiz.
de
23.3.191955331pdfPublicationThe Vorarlberg question
Volume
Ein Beitritt zur Schweiz wird abgelehnt. Für das Kleinwalsertal wird nur die Option einer eigenständigen kleinen Republik im Sinne des Selbstbestimmungsrecht der Völker als erstrebenswert erachtet.
de
28.3.191955220pdfReportThe Vorarlberg question
Volume
Le rapport reflète l'opinion des journaux traitant des questions du Vorarlberg. M. Vetsch fait également pression sur le département politique pour qu'il prenne une décision rapidement. Les...
fr
28.3.191955333pdfPublicationThe Vorarlberg question
Volume
Das Frauenstimmrecht wird als Argument für oder gegen den Anschluss Vorarlbergs an die Schweiz aufgeführt. Das Frauenstimmrecht wird unter den «Begleitgeschenken» aufgelistet.

Abgedruckt...
de
11.4.191955233pdfMinutesThe Vorarlberg question F. Calonder veut faire avancer la question du Vorarlberg. E. Schulthess propose en revanche de soumettre la question du Vorarlberg à l'étude. Celle-ci qui devrait servir de base à une decisión du...
fr
3.5.191955222pdfMemoThe Vorarlberg question
Volume
Vorarlbergs economic situation and connections to Switzerland are discussed. The Swiss attitude is not very positive for the preservation of Vorarlberg, and the Swiss public opinion would not allow a...
en