Information about organization dodis.ch/R22850

Image
Uganda/Regierung
Ouganda/Gouvernement
Uganda/Governo
Cf. dodis.ch/30587
indépendance: 9.10.1962.
Cf.Regenten und Regierungen der Welt, [Minister-Ploetz], Teil 2, 1917/18-1964, Ploetz, Würzburg, 1964.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (13 records found)
DateFunctionPersonComments
1964 - 1971Minister of Foreign AffairsOdaka, Samcf. www.rulers.org
... 1966 - 1968 ...Vice PresidentBabiiha, John K.
... 1966 - 1967 ...FinanzministerKalule-Settala, L.
1966 - 1972 ...Minister of DefenceOnama, Felix Kenyicf. dodis.ch/36751
2.2.1971 - 11.4.1979PresidentAmin, Idi
... 1974 ...Minister of TransportOboo
... 1975 ...Information MinisterOris, Juma
25.5.1975 - 1978 ...Minister of Foreign AffairsOris, Juma
... 1976 - 1978 ...HandelsministerMohammed, Noah
... 1976 - 1977 ...MinisterOnaah, JohnMinister für Tourismus und "Wildlife"

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.10.197236746pdfLetterUganda (Politics) General Idi Amin, President of the Republic of Uganda, explains his efforts to put the economy of the country into the hands of its citizens, respectively the reasons for departure of non-citizens...
en

Mentioned in the documents (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.8.196249246pdfMinutes of the Federal CouncilUganda (General) Le Conseil fédéral reconnaît l’État de l’Ouganda et décide d’envoyer une délégation suisse aux cérémonies de l’indépendance à Kampala et à Entebbe.

Également: Département politique....
fr
17.3.196734108pdfMinutes of the Federal CouncilTransit and transport Herr Botschafter H. K. Frey wird ermächtigt, die drei Lufverkehrsabkommen zu paraphieren, vorausgesetzt, dass die Grundsätze der schweizerischen Lufverkehrspolitik, wie sie in ähnlichen von der...
de
21.8.196734042pdfMemoTechnical cooperation Besprechung über die schweizerische technische Zusammenarbeit in Ostafrika. Diese sollte sich auf regionale Entwicklungsprojekte konzentrieren, die mehreren Ländern zugute kommen, insb. Ruanda,...
de
16.7.196933643pdfLetterKenya (General)
Volume
Anlässlich der Reise von W. Spühler in Ostafrika versucht der schweizerische Botschafter in Nairobi, H. K. Frey, Treffen mit den Präsidenten von Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda zu organisieren.
en
8.196933807pdfReportKenya (General) Detaillierte Übersicht über den Besuch von W. Spühler in Kenia, Uganda und Ruanda (Reiseprogramm, Kontakte mit Vertretern der Regierungen, ausländischen Diplomaten und Schweizern sowie Besuche von...
de
18.2.197136752pdfLetterUganda (General) Überblick über die Ereignisse in Uganda seit dem Militärputsch Idi Amins, über die ersten schweizerischen Kontaktnahmen mit der neuen Regierung und dem Aussenministerium sowie über die Strategie...
de
18.6.197136737pdfLetterUganda (General) Die ugandische Erkundigung über rechtswidrige Geldtransaktionen früherer Regierungsmitglieder dürfte starken politischen Charakter aufweisen. Die Schweiz behält sich jeweils in solchen Fällen das...
de
18.8.197136731pdfMinutes of the Federal CouncilUganda (Economy) Nach Jahren von unüberbrückbaren Meinungsverschiedenheiten konnte nun mit der neuen ugandischen Regierung, welche bemüht ist das Investitionsklima zu verbessern, ein Abkommen über den...
de
5.10.197236746pdfLetterUganda (Politics) General Idi Amin, President of the Republic of Uganda, explains his efforts to put the economy of the country into the hands of its citizens, respectively the reasons for departure of non-citizens...
en
17.10.197236745pdfMemoUganda (General) Remise d'une lettre du Président Amin à N. Celio à l'occasion de la visite de l'Ambassadeur d'Ouganda. Les motifs des mesures d'expulsion prises à l'encontre des Asiatiques dans ce pays y sont...
fr