Information about organization dodis.ch/R10261

Image
Deutschland/BRD/Generalkonsulat in Zürich
Allemagne/RFA/Consulat général à Zurich
Germania/RFT/Consolato generale a Zurigo

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (1 records found)
DateFunctionPersonComments
1951–10.10.1952General ConsulWehl, AlbrechtExequatur accordé par le Conseil fédéral le 24.4.1951, cf. PVCF No 800.

Relations to other organizations (1)
Representation of the Federal Republic of Germany (FRG) in Switzerland1951*- Deutschland/BRD/Generalkonsulat in Zürich

Mentioned in the documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.9.19507983pdfMemoGermany – GDR (Politics)
Volume
Notice concernant les relations avec les deux Etats allemands. Faut-il continuer à tenir au principe de l'unité de l'Etat allemand. Les deux Etats allemands sont-ils disposés à assumer les obligations...
de
29.6.195110706pdfCircularGermany – FRG (Politics)
Neueröffnung eines Generalkonsulats der BRD in Zürich, dass in der ganzen Schweiz für die Ausstellung von Visa und deutschen Pässen zuständig ist. Orientierung über die deutschen Ausweis- und...
de
5.12.195110292pdfMemoGermany – FRG (Economy) Frölicher schlägt vor, den schweizerischen Grundsatz zu ändern: für Fürsorgebedürftige soll nicht mehr die Heimatunterstützung, sondern die Unterstützung des Aufenthaltsstaates gelten.
de
3.4.19528892pdfMinutesGermany – FRG (Politics) Konferenzielle Besprechung EJPD, EPD und BIGA über Einreisen von Ostflüchtlingen, Nazi-Diplomaten (Blankenhorn etc.) und deutschen Arbeitskräften. Fazit: Die Aufhebung des Visums wird von der...
de
5.5.19529076pdfProposalGermany – FRG (Economy) Mit der BRD sollen Verhandlungen über die Unterstützung der beiderseitigen Staatsangehörigen aufgenommen werden.
de
24.5.19529269pdfReportGermany – FRG (Politics) Verhandlungen mit einer deutschen Delegation über die Neuregelung der Fürsorge zwischen der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland vom 13.-17.5.1952 in Luzern. Bericht der schweizerischen...
de
3.6.19529489pdfLetterGermany – FRG (Economy)
Volume
Rothmund estime que la position et les tâches du chef de la Représentation des intérêts allemands en Suisse n'ont pas été définies de façon claire.
Rothmund beanstandet, dass die Stellung und...
de
26.1.195310340pdfMemoGermany – FRG (Politics) Stellungnahme gegenüber der Entbindung von der Position als Chef der Deutschen Interessensvertretung. Es wird angeführt, dass eine solche unzweckmässig sei, da die abzuwickelnden Aufgaben noch etwas...
de
9.4.19539688pdfLetterGermany – FRG (Politics) Die Erneuerung des Visumgesuchs für den Zürcher Anwalt Dr. Wilhelm Frick wurde vom deutschem Generalkonsulat in Zürich ohne Angabe von Gründen verweigert. In Zusammenhang mit seiner Funktion als...
de