Information about Person

Image
Meier, Max
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Thurgau
Activity: Diplomat
Main language: German
Other languages: French • Italian • English • Hungarian
Title/Education: Berufslehre
Activity of the father: Civil servant
Military grade: private
Confession: protestant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FA 13.4.1931 • Entry FDFA 6.2.1939 • Exit FDFA 31.1.1978
Personal dossier: E2500#1990/6#1540*

Functions (15 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
13.4.1931 - 5.2.1939Civil servantPost-, Telefon- und TelegrafenbetriebeVgl. E2500#1990/6#1540*.
6.2.1939 - 31.12.1942MitarbeiterSchweizerische Botschaft in BudapestAushilfe, vgl. E2500#1990/6#1540*.
1.1.1943 - 31.12.1944Official in chargeSchweizerische Botschaft in BudapestVgl. E2500#1990/6#1540*.
1.1.1945 - 2.2.1945KanzleisekretärSchweizerische Botschaft in BudapestVgl. E2500#1990/6#1540*.
3.2.1946 - 16.6.1946KanzleisekretärFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2500#1990/6#1540*.
17.6.1946 - 18.7.1948KanzleisekretärEPD/DIV ZürichVgl. E2500#1990/6#1540*.
19.7.1948 - 10.2.1952KanzleisekretärFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2500#1990/6#1540*.
11.2.1952 - 31.12.1953KanzleisekretärSchweizerisches Konsulat in KölnVgl. E2500#1990/6#1540*.
1.1.1954 - 22.10.1955KanzleiadjunktSchweizerisches Konsulat in KölnVgl. E2500#1990/6#1540*.
10.12.1955 - 31.12.1957KanzleiadjunktSchweizerische Botschaft in Santiago de ChileAb dem 30.3.1957 zusätzlich Tit. Vizekonsul, vgl. E2500#1990/6#1540*.

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.9.196631382pdfReportNamibia (General) Beschreibung des Gebietes und der Bevölkerung von Südwestafrika nach einer Informationsreise. Es besteht eine kleine Schweizer Kolonie in Südwestafrika. Diskussion des südafrikanischen...
de
23.9.196631383pdfReportNamibia (Economy) Aufgrund einer Reise nach Südwestafrika wird über die wirtschaftliche Lage in diesem Gebiet berichtet. Für die Schweiz wird sich in nächster Zeit kaum ein Absatzmarkt entwickeln, weil die...
de
16.4.197339620pdfEnd of mission reportTurkey (General) In den letzten zwei Jahren hat sich wegen der unstabilen politischen und wirtschaftlichen Lage, den bescheidenen Verdienstmöglichkeiten, den Schwierigkeiten mit den türkischen Behörden hinsichtlich...
de

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.9.196631382pdfReportNamibia (General) Beschreibung des Gebietes und der Bevölkerung von Südwestafrika nach einer Informationsreise. Es besteht eine kleine Schweizer Kolonie in Südwestafrika. Diskussion des südafrikanischen...
de
23.9.196631383pdfReportNamibia (Economy) Aufgrund einer Reise nach Südwestafrika wird über die wirtschaftliche Lage in diesem Gebiet berichtet. Für die Schweiz wird sich in nächster Zeit kaum ein Absatzmarkt entwickeln, weil die...
de
16.4.197339620pdfEnd of mission reportTurkey (General) In den letzten zwei Jahren hat sich wegen der unstabilen politischen und wirtschaftlichen Lage, den bescheidenen Verdienstmöglichkeiten, den Schwierigkeiten mit den türkischen Behörden hinsichtlich...
de
18.1.197850315pdfEnd of mission reportGermany – FRG (General) Schlussbericht des Schweizerischen Generalkonsul in Berlin (West). Bericht über die Tätigkeit des Schweizer Verein Berlin, der Schweizerischen Wohltätigkeitsgesellschaft Berlin sowie des...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.2.197639801pdfCircularGermany – FRG (Politics) Auf der Postenchefkonferenz in Köln werden die politische Entwicklung in der BRD, die deutsch-schweizerische Wirtschaftsentwicklung, die kulturellen Beziehungen, die Situation der Auslandschweizer in...
de

Mentioned in the documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.4.194548026pdfLetterRussia (Politics)
Volume
Concerne la revue Schweiz-Sowjetunion. Réserves du Conseil fédéral à l’égard d’une reprise des relations diplomatiques avec la Russie en raison des attaques de la radio et de la presse soviétique...
fr
1.5.194514295pdfLetterAttitudes in relation to persecutions C. Lutz verlangte den Titel eines Konsuls, um seine anspruchsvolle Aufgabe in Budapest gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gerecht zu werden. Das EPD lehnte dies ab. Deshalb forderte Lutz, dass die...
de
27.7.194518858pdfReportHungary (Politics) Bericht über die Verhältnisse in Budapest vor, während und nach der Besetzung durch die Russen (15. Dez. 1944-April 1945)

Info: für dieses Dokument wurde das Inhaltsverzeichnis und die...
de
14.8.19451744pdfMemoGermany (USSR zone) Vgl. Zitat: "Oberstdivisionär Flückiger hat den Eindruck, dass die russische Delegation durchaus nicht in die Schweiz geschickt wurde, um die Behandlung der russischen Flüchtlinge in der Schweiz und...
de
28.12.19451340pdfMinutes of the Federal CouncilRussia (Politics) Le Conseil fédéral consent à relâcher des internés soviétiques en échange de cinq diplomates suisses en captivité soviétique. Le gouvernement soviétique acceptera.
fr
4.1.194653pdfMemoRussia (Politics)
Volume
Entretien avec le négociateur soviétique, Vikharev: échange d'internés soviétiques contre des diplomates suisses. Acceptation des conditions soviétiques.
Besprechung mit dem sowjetischen...
de
25.1.194649062pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilUnited States of America (USA) (General) Discussions sur les relations de la Suisse avec l'URSS et sur l'intention des États-Unis d'influencer les postes de la mission suisse en Amérique. Les discussions portent également sur un rapport et...
fr
29.1.194649063pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilRussia (General) Échange de vues au sein du Conseil fédéral portant notamment sur la procédure de communication de la Suisse avec l'URSS. Les relations sont troublées depuis l'attitude négative de la Suisse sur...
fr
31.1.195814316pdfCommunicationAttitudes in relation to persecutions Curriculum vitae von C. Lutz, z. Zt. Konsul in Bregenz
de
12.2.197639801pdfCircularGermany – FRG (Politics) Auf der Postenchefkonferenz in Köln werden die politische Entwicklung in der BRD, die deutsch-schweizerische Wirtschaftsentwicklung, die kulturellen Beziehungen, die Situation der Auslandschweizer in...
de