Information about Person

Image
Friedrich, Andreas
Initials: FRFH
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Lic. iur.
EDA/BV: Entry FDFA 1976

Workplans


Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1976 - 1978Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1978 - 1983 ...Diplomatischer MitarbeiterEDA/Politische Direktion/Politisches SekretariatBüro: W 345.
1985 - 1986Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Sekretariat der nationalen schweizerischen UNESCO-KommissionDipl. Mitarbeiter.
1986 - 1990Stellvertreter des ChefsEDA/Politische Direktion/Politische SonderfragenZuständig für Nuklearfragen.
1986 - 1990Scientific adjunctEDA/Politische Direktion/Politische Sonderfragen
1990–1995Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion Abrüstungspolitik und NuklearfragenZuständig für Nuklearfragen.
Büro: BG 203.
1995 - 2001Head of SectionEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion Abrüstungspolitik und Nuklearfragen

Written documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.12.198060489pdfReportGermany – GDR (General) Anlässlich des ersten offiziellen Besuchs eines DDR-Aussenministers in der Schweiz findet ein Gedeankenaustausch über multilaterale Themen (KSZE, Afghanistan, Polen, innerdeutsche Beziehungen,...
de
2.4.198159218pdfMemoPoland (General) Die polnische Krise nimmt auch unter der Regierung Jaruzelski ihren Fortgang. Es droht ein Zusammenbruch der bisherigen staatlichen Strukturen und die chaotische Wirtschaftslage verschlechtert sich...
de
23.4.198154073pdfMinutesBelgium (Politics) Thematisiert werden die politische Situation in Polen, insbesondere in Bezug auf eine mögliche militärische Eskalation durch die Sowjetunion, Belgiens Beziehungen zu Zaire und dem restlichen Afrika...
de
11.2.198356793pdfMinutesYugoslavia (Politics) Bundespräsident Aubert und der jugoslawische Aussenminister Mojsov tauschen sich im Gespräch aus über die Ost-West-Beziehungen, den Verlauf des KSZE-Folgetreffens von Madrid und die Zusammenarbeit der...
de
16.2.198956675pdfMemoNuclear power Bilaterale nukleare Kooperationsabkommen schaffen einen völkerrechtlichen Rahmen für die Zusammenarbeit in friedlicher Verwendung von Kernenergie zwischen privaten und staatlichen Institutionen der...
de
7.3.198959934pdfMemoQuestion of nuclear weapons In Nordkorea wurden Reaktoren gebaut, die sich hervorragend für ein geheimes Kernwaffenprogramm eignen. Die Schweiz könnte gegenüber dem nordkoreanischen Vizeaussenminister zum Ausdruck bringen, dass...
de
24.5.198956678pdfMemoNuclear power Die amerikanische Seite wird über die in der Schweiz getroffenen Massnahmen nach der Affäre Radium-Chemie AG Teufen informiert. Des Weiteren interessieren die kanadisch-amerikanischen Gespräche über...
de
5.4.199055872pdfMemoCanada (Economy) Das Abkommen über die Zusammenarbeit bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie ist in Kraft getreten. Kanada hat damit begonnen, das in seinen Schwerwasser-Kernreaktoren als ungewolltes Nebenprodukt...
de
19.2.199156670pdfMemoNuclear power Die Schweiz teilt die Auffassung der USA, dass die Kontrolle des Handels mit sogenannten «dual-use items» multilateral koordiniert werden sollte. Die im bestehenden nuklearen Nonproliferationssystem...
de
20.2.199156668pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Aufgrund des äusserst komplizierten und schwerfälligen Genehmigungsverfahrens in den USA für die Plutoniumrezyklierung ist schweizerischerseits das Interesse an einer Erneuerung des 1995 auslaufenden...
de

Signed documents (7 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.2.198956675pdfMemoNuclear power Bilaterale nukleare Kooperationsabkommen schaffen einen völkerrechtlichen Rahmen für die Zusammenarbeit in friedlicher Verwendung von Kernenergie zwischen privaten und staatlichen Institutionen der...
de
7.3.198959934pdfMemoQuestion of nuclear weapons In Nordkorea wurden Reaktoren gebaut, die sich hervorragend für ein geheimes Kernwaffenprogramm eignen. Die Schweiz könnte gegenüber dem nordkoreanischen Vizeaussenminister zum Ausdruck bringen, dass...
de
24.5.198956678pdfMemoNuclear power Die amerikanische Seite wird über die in der Schweiz getroffenen Massnahmen nach der Affäre Radium-Chemie AG Teufen informiert. Des Weiteren interessieren die kanadisch-amerikanischen Gespräche über...
de
5.4.199055872pdfMemoCanada (Economy) Das Abkommen über die Zusammenarbeit bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie ist in Kraft getreten. Kanada hat damit begonnen, das in seinen Schwerwasser-Kernreaktoren als ungewolltes Nebenprodukt...
de
19.2.199156670pdfMemoNuclear power Die Schweiz teilt die Auffassung der USA, dass die Kontrolle des Handels mit sogenannten «dual-use items» multilateral koordiniert werden sollte. Die im bestehenden nuklearen Nonproliferationssystem...
de
20.2.199156668pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Aufgrund des äusserst komplizierten und schwerfälligen Genehmigungsverfahrens in den USA für die Plutoniumrezyklierung ist schweizerischerseits das Interesse an einer Erneuerung des 1995 auslaufenden...
de
7.11.199162904pdfMemoDisarmament Die Situation in der nuklearen Rüstungskontrolle hat sich fundamental geändert. Die USA und die Sowjetunion haben einseitige Abrüstungsmassnahmen angekündigt, welche die radikalste Strategieänderung...
de

Mentioned in the documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.197652418pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Liste der Diplomatenstagiaires der Volée 1976–1978.
de
23.8.197852527pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Secrétariat politique du Département politique fédéral.
fr
2.7.197952444pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Secrétariat Politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
3.7.198052443pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Secrétariat Politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
1.12.198060489pdfReportGermany – GDR (General) Anlässlich des ersten offiziellen Besuchs eines DDR-Aussenministers in der Schweiz findet ein Gedeankenaustausch über multilaterale Themen (KSZE, Afghanistan, Polen, innerdeutsche Beziehungen,...
de
11.2.198356793pdfMinutesYugoslavia (Politics) Bundespräsident Aubert und der jugoslawische Aussenminister Mojsov tauschen sich im Gespräch aus über die Ost-West-Beziehungen, den Verlauf des KSZE-Folgetreffens von Madrid und die Zusammenarbeit der...
de
10.198452672pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Direction des organisations internationales du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
24.5.198956678pdfMemoNuclear power Die amerikanische Seite wird über die in der Schweiz getroffenen Massnahmen nach der Affäre Radium-Chemie AG Teufen informiert. Des Weiteren interessieren die kanadisch-amerikanischen Gespräche über...
de
5.7.198955409pdfReportChina (Politics) Leitende Beamte haben die Schweizer Haltung zu den Ereignissen auf dem Tienanmen-Platz in China besprochen. Wirtschaftliche, nukleare, kulturelle und wissenschaftliche Beziehungen, sowie...
de
16.2.199055139pdfReportUnited States of America (USA) (General)
Volume
Réunion des représentants de tous les départements fédéraux sur les problèmes en suspens dans les relations entre la Suisse et les États-Unis d’Amérique en vue des voyages imminents de certains...
fr