Information about Person

Image
Aenishänslin, Paul
Additional names: Aenishänslin, Paul Eduard
Initials: An
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant

Workplans


Functions (6 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.11.1972 ...MitarbeiterEVD/Bundesamt für Aussenwirtschaftcf. E7001C#1992/281, vol. 2, dossier 0272.4. Beförderungen beim BAWI [PVCF du 1.7.1982]
1.9.1975 - 31.12.1977AdministratorAsian Development Bankcf. E7001C#1992/281, vol. 2, dossier 0272.4. Beförderungen beim BAWI [PVCF du 1.7.1982] "während dieser Zeit hatte er im Auftrag des Bundes die Stelle eines stellvertretenden Verwaltungsratsmitgliedes der Asiatischen Entwicklungsbank in Manila inne"
... 1978 - 1980Scientific adjunctEVD/BAWI/Dienst für Weltwirtschaftsfragen
1980 - 1981Scientific adjunctEVD/BAWI/Exportförderung/Aussenwirtschaftspolitische Grundsatzfragen, Investitionen, Dienstleistungen, OECD/Internationale Investitionsfragen, Technologietransfer
1981 - 1986Head of SectionEVD/BAWI/Exportförderung/Aussenwirtschaftspolitische Grundsatzfragen, Investitionen, Dienstleistungen, OECD/OECD
1986–1988 ...BotschaftsratMission of Switzerland to the European Union

Written documents (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.4.197339593pdfMemoNear and Middle East Gerade im Verhältnis der Schweiz zu den arabischen Ländern muss auf die starke multilaterale Komponente der Finanzhilfe hingewiesen werden. Sie ermöglicht eine grössere Anzahl Entwicklungsländer zu...
de
11.4.197340174pdfMemoBangladesh (Economy) Hilfe an Bangladesch bedeutet in erster Linie Wiederaufbauhilfe. Die humanitäre Hilfe zugunsten Bangladeschs unterliegt keinen Beschränkungen. Die Finanzhilfe hingegen bleibt solange heikel, wie die...
de
11.10.197339202pdfLetterPeru (Economy) Bevor eine schweizerische Kostenbeteiligung am Projekt für ein Milchförderungsprogramm in Peru beschlossen wird, müssen weitere Vorabklärungen getroffen werden. Wird das Projekt realisiert, sollte es...
de
28.1.197440458pdfLetterIndonesia (Politics) Die angespannte Finanzlage des Bundes lässt es nicht mehr zu, Indonesien im gleichen Umfang wie früher Finanzhilfen zukommen zu lassen. Zudem verfügt Indonesien über bedeutende Deviseneinnahmen aus...
de
4.2.197440223pdfMemoTechnical cooperation Legitimation in Koordinationsgruppen schliesst die Absicht mit ein, technische und finanzielle Entwicklungshilfe in den betroffenen Ländern zu leisten. Wichtiger für die Geberländer ist jedoch, dass...
ml
11.4.197438500pdfLetterUN (Specialized Agencies) Darstellung der delikaten entwicklungspolitischen Situation wegen der Budgetdefizite, was die Zustimmung des Parlaments zum Beitrag von Fr. 200 Mio. erschweren wird. Das neue Gesetz wird wohl...
de
29.11.197438475pdfCircularRegional development banks Überblick über die Beitrittsverhandlungen zwischen einer Gruppe nichtregionaler Länder und der Interamerikanischen Entwicklungsbank: bevor die Cashofferte dieser Länder akzeptiert werden kann, müssen...
de
13.8.197540088pdfMemoRegional development banks Es stellt sich die Frage, ob gegenüber Argentinien ein Beitritt der Schweiz zur Interamerikanischen Entwicklungsbank von der Interessenswahrung der schweizerischen Aktionäre der Companía...
de
7.8.197851935pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Résumé et compte-rendu du sommet de Bonn, lequel a dépassé les attentes.
ml
7.9.198459276pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Beziehungen Schweiz–OECD befinden sich in einer ausgezeichneten Verfassung. Gerade angesichts der schwachen multilateralen Verankerung der Schweiz ist die OECD für sie unentbehrlich. Die Beziehung...
de

Signed documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.4.197340174pdfMemoBangladesh (Economy) Hilfe an Bangladesch bedeutet in erster Linie Wiederaufbauhilfe. Die humanitäre Hilfe zugunsten Bangladeschs unterliegt keinen Beschränkungen. Die Finanzhilfe hingegen bleibt solange heikel, wie die...
de
4.2.197440223pdfMemoTechnical cooperation Legitimation in Koordinationsgruppen schliesst die Absicht mit ein, technische und finanzielle Entwicklungshilfe in den betroffenen Ländern zu leisten. Wichtiger für die Geberländer ist jedoch, dass...
ml
13.8.197540088pdfMemoRegional development banks Es stellt sich die Frage, ob gegenüber Argentinien ein Beitritt der Schweiz zur Interamerikanischen Entwicklungsbank von der Interessenswahrung der schweizerischen Aktionäre der Companía...
de
10.3.198159165pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) La Suisse mise beaucoup sur sa participation à l’OCDE parce qu’elle croit à la nécessité de la coopération internationale en matère économiques. La Suisse a tout intérêt à ce que l'OCDE garde un rôle...
fr
8.4.198359283pdfMemoEnergy and raw materials La Suisse soutient fondamentalement la position américaine concernant les restrictions de crédit à l'exportation dans l'industrie sidérurgique. La Suisse préconise une approche multilatérale pour...
fr
11.10.198359272pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Le contexte de l'initiative “Roll-Back” est discuté et sa signification pour la Suisse est expliquée. La Suisse étant très intéressée par un système commercial mondial ouvert, elle soutient cette...
fr
14.3.198459732pdfMemoServices Im Hinblick auf die Redaktion einer «Soumission suisse» im GATT ist es dem OECD-Dienst des BAWI wichtig, eine Verbindungsgruppe einzubeziehen, um der dem GATT einzureichenden «Soumission suisse» die...
de
7.9.198459276pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Beziehungen Schweiz–OECD befinden sich in einer ausgezeichneten Verfassung. Gerade angesichts der schwachen multilateralen Verankerung der Schweiz ist die OECD für sie unentbehrlich. Die Beziehung...
de
4.12.198459285pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) L'avenir de l'OCDE est discuté avec le directeur général italien des affaires économiques. Étant donné que l'OCDE joue un rôle important pour la Suisse, celle-ci s'est engagée à renforcer l'OCDE, en...
fr
9.10.198559452pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweiz hat in den letzten Jahren keine eigne Initiative bei der OECD eingereicht, aber andere Begehren unterstützt. Aufgrund der Idee, schweizerische Initiativen in den Bereichen Verschuldung,...
de

Received documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.6.197340169pdfLetterBangladesh (Economy) Ungeachtet der grossen und dringenden Hilfsbedürfnisse von Bangladesch wird die Form und Ausgestaltung einer schweizerischen Finanzhilfe einer äusserst sorgfältigen Prüfung und möglicherweise...
de
16.7.197438479pdfCircularRegional development banks Überblick über Diskussionen an der Jahresversammlung der Afrikanischen Entwicklungsbank sowie der erzielten Ergebnisse. Die Schweiz wird in Zukunft eine Stimmrechtsgruppe mit Belgien, Spanien und...
de
16.12.198359029pdfLetterOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweiz ist im Sekretariat der OECD eher untervertreten. Um dies zu ändern, wäre eine strategische Personalpolitik gegenüber dieser Organisation nötig, ähnlich wie gegenüber den Vereinten...
de

Mentioned in the documents (24 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.4.197340174pdfMemoBangladesh (Economy) Hilfe an Bangladesch bedeutet in erster Linie Wiederaufbauhilfe. Die humanitäre Hilfe zugunsten Bangladeschs unterliegt keinen Beschränkungen. Die Finanzhilfe hingegen bleibt solange heikel, wie die...
de
19.6.197338478pdfMinutes of the Federal CouncilAfrica (General) Instrument de ratification, Jacobi nommé comme gouverneur suisse au Conseil des gouverneurs du FAD.

Également: Département de l'économie publique. Proposition du 8.6.1973 (annexe).
fr
28.11.197340087pdfReportSouth America (General) Lors de son voyage en Amérique latine, J. Foster a discuté à Lima, avec des représentants du Ministère de l'agriculture, du projet "Programa de Apoyo a la Ganadería Lechera" (PAGL) .
fr
28.3.197440133pdfMemoPakistan (General) Eine Lösung in der Bereinigung des Fragenkomplexes ist dringend, da Pakistan ab 1.7.1974 die Bedienung der Schuld, die in Zusammenhang mit Projekten in Bangladesch steht, einstellen wird. Die Schweiz...
de
4.4.197438473pdfMinutes of the Federal CouncilTechnical cooperation Die vier Abkommen zur Finanzhilfe werden ratifiziert.

Darin: Volkswirtschaftsdepartement. Antrag vom 28.3.1974 (Beilage).
Darin: Politisches Departement. Mitbericht vom 3.4.1974...
de
25.9.197440209pdfMemoIndia (General) Die Handelsabteilung konnte zum Antwortentwurf des EPD keine Stellung nehmen. Es scheint nicht angebracht, die Hilfe an Indien nach dem Atomtest zu kürzen, da Entwicklungshilfe nicht von politischen...
de
29.11.197438475pdfCircularRegional development banks Überblick über die Beitrittsverhandlungen zwischen einer Gruppe nichtregionaler Länder und der Interamerikanischen Entwicklungsbank: bevor die Cashofferte dieser Länder akzeptiert werden kann, müssen...
de
10.7.197538480pdfLetterTaxation issues Die Steuerverwaltung ist mit der Beurteilung der Handelsabteilung betreffend der steuerlichen Behandlung von Entwicklungsbanken nicht einverstanden.
de
30.4.197653942pdfMemoRegional development banks Bericht des Delegierten des Bundesrats für Handelsverträge und Gouverneurs der Asiatischen Entwicklungsbank, K. Jacobi, über die Jahresversammlung der ADB vom 22.-24. April 1976 in Jakarta.
ml
31.8.197748265pdfAddress / TalkTechnical cooperation Im Rahmen der schweizerischen Entwicklungspolitik spielen die multilateralen Entwicklungsfinanzierungsinstitute eine zunehmend gewichtigere Rolle. Daran hat auch der negative Ausgang der...
de

Addressee of copy (17 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.4.197339593pdfMemoNear and Middle East Gerade im Verhältnis der Schweiz zu den arabischen Ländern muss auf die starke multilaterale Komponente der Finanzhilfe hingewiesen werden. Sie ermöglicht eine grössere Anzahl Entwicklungsländer zu...
de
11.4.197340174pdfMemoBangladesh (Economy) Hilfe an Bangladesch bedeutet in erster Linie Wiederaufbauhilfe. Die humanitäre Hilfe zugunsten Bangladeschs unterliegt keinen Beschränkungen. Die Finanzhilfe hingegen bleibt solange heikel, wie die...
de
11.10.197339202pdfLetterPeru (Economy) Bevor eine schweizerische Kostenbeteiligung am Projekt für ein Milchförderungsprogramm in Peru beschlossen wird, müssen weitere Vorabklärungen getroffen werden. Wird das Projekt realisiert, sollte es...
de
30.11.197340219pdfTelegramIndia (Economy) Die Genehmigung von Finanzabkommen mit Entwicklungsländer fällt aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage im Allgemeinen und dem Verhalten arabischer Staaten in der Erdölpolitik, sowie Indiens...
de
30.1.197438498pdfLetterUN (Specialized Agencies) Ein Plädoyer, warum der Beitrag der Schweiz an IDA von Fr. 200 Mio. unter keinen Umständen gekürzt werden darf.
de
4.2.197440223pdfMemoTechnical cooperation Legitimation in Koordinationsgruppen schliesst die Absicht mit ein, technische und finanzielle Entwicklungshilfe in den betroffenen Ländern zu leisten. Wichtiger für die Geberländer ist jedoch, dass...
ml
13.2.197440221pdfLetterIndia (Economy) Die Schweiz ist im Prinzip bereit, mit jeder Regierung über den Abschluss eines Investitionsschutzabkommens zu verhandeln bzw. über deren Verschuldungsprobleme zu sprechen. Voraussetzung dazu ist...
de
1.3.197440225pdfLetterIndia (Economy) Ein Beitritt der Schweiz zum Indien-Konsortium als Mitglied ist zurzeit nicht möglich. Hingegen wird erwogen, als Beobachter teilzunehmen. In dieser Position, derselben wie im Pakistan-Konsortium,...
de
11.4.197438500pdfLetterUN (Specialized Agencies) Darstellung der delikaten entwicklungspolitischen Situation wegen der Budgetdefizite, was die Zustimmung des Parlaments zum Beitrag von Fr. 200 Mio. erschweren wird. Das neue Gesetz wird wohl...
de
23.8.197440176pdfLetterBangladesh (Economy) Switzerland will not be able to apply for membership in the Aid Group for Bangladesh, since Swiss legislation requires parliamentary approval of each financial aid credit and therefore excludes...
en