Information about Person

Image
Hauswirth, Christian
Initials: HRCHHZHC
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Bern (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: advocate
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FDFA 1.4.1976
Personal dossier: E2006A#2014/291#583* • E2006A#2014/291#579*

Workplans


Functions (14 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1976 - 31.3.1977Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1.4.1977 - 1978Diplomatic traineeSchweizerische Botschaft in Ottawa
1978 - 1983Diplomatischer MitarbeiterFederal Department for Foreign Affairs1978 wurde er als diplomatischer Mitarbeiter dem Rechtsberater des EDA zugeteilt.
1981 - 1983Stellvertreter des ChefsEDA/Politische Direktion/Politische Sonderfragen
1983 - 1986BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Guatemala
1986–1989BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Ankara
1989–24.4.1989BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Ankara
25.4.1989–1992AdjunktEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung IIDipl. Adjunkt.
Büro: W 358.
27.6.1992–31.10.1995Business agentSchweizerische Botschaft in TiranaStändiger Geschäftsträger.
9.11.1995 - 22.5.1996Chargé d'affaires a.i.Schweizerische Botschaft in Sarajewo

Written documents (34 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.12.197750991pdfLetterCanada (General)
Volume
Überblick über die Beziehungen zu Kanada: Schwierigkeiten bestehen zurzeit bezüglich der nuklearen Zusammenarbeit und der Rechtshilfe. Ebenfalls Sorgen bereitet der Schweiz der wachsende kanadische...
ml
19.4.197850822pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Die US Regierung möchte wegen der neuen Politik Carters in Sachen Nonproliferation das Kooperationsabkommen mit der Schweiz betreffend den friedlichen Gebrauch der Atomenergie von 1965 neu verhandeln....
de
15.07.198853752pdfTelegramTurkey (General) Der Tierpark Dählhölzli erhielt vom türkischen Forst- und Landwirtschaftsministerium eine Exportbewilligung für einen raren syrischen Braunbären. Dennoch ergeben sich einige Schwierigkeiten, welche...
de
21.8.198955100pdfMemoIsrael (General) Gespräch zur Reaktion auf die schweizerische Stellungnahme zur Entführung des Schiitenführers Abdul Karim Obeid, die Beitrittserklärung der PLO zu den Genfer Konventionen sowie die Lieferung von...
de
12.10.198956602pdfMemoLebanon (General) Deux techniciens orthopédistes suisses du CICR ont été enlevés par des hommes armés le 6.10.1989 près du camp palestinien de Aïn el Heloue dans la région de Saïda au Liban du Sud. Le DFAE a constitué...
fr
1.2.199056262pdfMemoIran (General) Im Überblick über die bilateralen Beziehungen zum Iran sind in den letzten Jahren insbesondere die Veränderungen seit der islamischen Revolution und der irakisch-iranische Konflikt massgebend. Die...
de
26.2.199056608pdfMemoLebanon (General) Besprechung zur Pressecampagne des «Comité de soutien aux otages suisses au Liban», zur Demission des IKRK-Sprechers Bauverd und zum weiteren Vorgehen bezüglich der Entführung der beiden...
de
16.3.199054792pdfMemoNear and Middle East Übersicht über aktuelle bilaterale Fragen in den Beziehungen der Schweiz mit Oman, Israel, Libanon, Jordanien, Saudi-Arabien, Irak, Iran und Syrien.
de
4.4.199056128pdfMemoNepal (General)
Volume
Die Menschenrechtsverletzungen und die zunehmende Repression seit dem Einsetzen der prodemokratischen Unruhen in Nepal untergraben die Bemühungen der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit und...
de
10.4.199055425pdfMemoChina (Politics) Die Menschenrechte sind ebenso Bestandteil des Völkerrechts wie das Nichteinmischungsgebot. Trotz chinesischem Protest wird die Schweiz deshalb weiterhin Vertreter von Menschenrechtsorganisationen...
de

Signed documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.07.198853752pdfTelegramTurkey (General) Der Tierpark Dählhölzli erhielt vom türkischen Forst- und Landwirtschaftsministerium eine Exportbewilligung für einen raren syrischen Braunbären. Dennoch ergeben sich einige Schwierigkeiten, welche...
de
21.8.198955100pdfMemoIsrael (General) Gespräch zur Reaktion auf die schweizerische Stellungnahme zur Entführung des Schiitenführers Abdul Karim Obeid, die Beitrittserklärung der PLO zu den Genfer Konventionen sowie die Lieferung von...
de
26.2.199056608pdfMemoLebanon (General) Besprechung zur Pressecampagne des «Comité de soutien aux otages suisses au Liban», zur Demission des IKRK-Sprechers Bauverd und zum weiteren Vorgehen bezüglich der Entführung der beiden...
de
10.4.199055425pdfMemoChina (Politics) Die Menschenrechte sind ebenso Bestandteil des Völkerrechts wie das Nichteinmischungsgebot. Trotz chinesischem Protest wird die Schweiz deshalb weiterhin Vertreter von Menschenrechtsorganisationen...
de
18.4.199054794pdfMemoPalestine (General) Besprechungen über die bisherigen Kontakte der Schweiz mit der PLO, den Beitritt Palästinas zu den Genfer Konventionen, die Entwicklung der Lage in den besetzten Gebieten, den Wunsch eines Treffens...
de
23.4.199054789pdfMemoExport of munition Erläuterungen zum Bericht des Bundesrates an die Geschäftsprüfungskommission über die Einzelheiten der Kriegsmaterialausfuhr im Jahre 1989 sowie zur Stellungnahme des Bundesrates zum jüngsten Bericht...
de
29.5.199056944pdfMemoChina (Politics) China verlangt mit Nachdruck von der Schweiz, dass der Dalai Lama nicht von der Regierung empfangen werde und dass der Kontakt zum Parlament verhindert wird. Schweizerischerseits wird entgegnet, dass...
de
15.8.199054679pdfMemoIraq (General) Der irakische Botschafter versichert, dass Saddam Hussein ein Mann des Friedens sei. Die Schweiz solle davon absehen, noch mehr Druck auf den Irak auszuüben und eine Vermittlerrolle spielen. Die...
de
29.11.199054476pdfMemoAfghanistan (Politics) Der Staatspräsident der Republik Afghanistan, M. Najibullah, trifft Mitglieder der Kommission für Angelegenheiten des Nationalrates. Sie diskutieren die politische Lage in Afghanistan, die...
de
19.2.199158913pdfMemoSudan (General) Die Beziehungen der Schweiz mit dem Sudan werden in den kommenden Jahren voraussichtlich vom schweizerischen Engagement auf dem Gebiet der humanitären und Nahrungsmittelhilfe geprägt bleiben. Es...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.9.199054974pdfTelegramExport of munition Compte-rendu de la situation de blocage des livraisons de véhicules armés pour le combat d'une entreprise américaine à la Turquie. L'entreprise suisse Oerlikon, qui fabrique une composante de ces...
fr

Mentioned in the documents (31 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.197652418pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Liste der Diplomatenstagiaires der Volée 1976–1978.
de
27.9.197649579pdfMemoSouth Africa (Politics) Es scheinen mehre Punkte problematisch für eine völkerrechtliche Anerkennung der Transkei. Dazu gehören beispielsweise die notwendige innere und äussere Unabhängigkeit und der Umstand, dass ein...
de
15.6.197750362pdfReportSahel Die Beurteilung der zweiten Konferenz des Club du Sahel fällt unterschiedlich aus. Die ausgearbeitete Strategie ist zu stark auf Projektprogramm ausgerichtet, enthält aber auch viele wertvolle Punkte....
de
12.12.197750989pdfLetterCanada (Economy) Als erste Reaktion auf die kanadischen Einfuhrbeschränkungen für Schuhen soll generell das Bedauern der Schweizer Behörden bekannt gegeben und auf die Unerwünschbarkeit und die schädlichen Folgen...
de
19.4.197850822pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Die US Regierung möchte wegen der neuen Politik Carters in Sachen Nonproliferation das Kooperationsabkommen mit der Schweiz betreffend den friedlichen Gebrauch der Atomenergie von 1965 neu verhandeln....
de
5.7.197851564pdfReportDisarmament Die Schweiz ist einverstanden mit der Idee Frankreichs zwecks Vertrauensbildung eine europäische Abrüstungskonferenz zu veranstalten. Die Schweiz strebt dabei nach einer Vermittlerrolle wie an der...
de
1.5.197954240pdfMemoNuclear power Die USA sind wegen der Handhabung der Nuklearexporte nach Pakistan bereit, wirtschaftlichen Druck auf die Schweiz auszuüben. Im Bundesamt für Energiewirtschaft wird dies als Erpressung aufgefasst,...
de
27.6.197954225pdfMinutes of the Federal CouncilNuclear power Plusieurs États occidentaux sont inquiets à cause du programme nucléaire pakistanais et veulent se coordonner, principalement dans le cadre du Club de Londres, pour interdire des livraisons de...
ml
10.9.198759585pdfReportTurkey (Economy) Au cours de la visite, les questions économiques sont au centre des préoccupations. Cela concerne à la fois les relations économiques bilatérales, la situation économique tendue en Turquie et les...
fr
13.11.198956397pdfMemoCyprus (General) Die Meldungen über schweizerische Kriegsmateriallieferungen nach Zypern drohen die Glaubwürdigkeit des Schweizer Sonderbeauftragten des UNO-Generalsekretärs zu gefährden.
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.5.199055586pdfMemoTibet (General)
Volume
Es sprechen diverse Gründe für einen Empfang des Dalai Lama durch R. Felber, aber auch viele für die Beibehaltung der schweizerischen Politik, auf die chinesischen Empfindlichkeiten in dieser Frage...
de