Information about Person

Image
Schöner, Josef

Functions (4 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1945Secretary of LegationAustria/Ministry of Foreign Affairsdodis.ch/38519
...1953...Head of DepartmentAustria/Federal Chancellery
18.4.1958 - *.2.1966AmbassadorAustria/Embassy in Berlin
25.2.1966 - *.10.1970Ambassador at LargeÖsterreich/Botschaft in London

Mentioned in the documents (7 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.3.194638519pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Bezüglich der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zu Österreich ist aufgrund einer Note des alliierten Kontrollrats eine neue Sachlage eingetreten. Österreich ist sehr an der Vertiefung der...
de
30.7.195338532pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Die sowjetische Regierung hat Massnahmen erlassen, die eine Erleichterung des Besatzungsregimes in Österreich bezwecken. Die Chancen auf eine rasche Wiederaufnahme der Verhandlungen über den...
de
22.6.195510071pdfLetterAustria (Politics)
Volume
Hohl berichtet von Gesprächen mit den Chefs der politischen Abteilung und der Abteilung internationale Organisationen im Österreichischen Aussenministerium.
de
26.7.195510070pdfLetterAustria (Politics)
Volume
Pressekonferenz des Bundeskanzleramts zur Neutralitätserklärung und Gespräch mit Aussenminister Figl über den Beitritt Österreichs zur UNO (vgl. mit Schweiz) und über die Haltung zu den europäischen...
de
22.11.195538539pdfLetterAustria (Politics)
Volume
Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten zwischen der Sowjetunion und den Westmächten könnte sich der Beitritt Österreichs zur UNO verzögern. Österreichische Regierungskreise nehmen einer möglichen...
de
23.11.195510068pdfLetterAustria (Politics)
Volume
Anlässlich des Besuchs des deutschen Aussenministers Brentano wird in erster Linie über die Errichtung von diplomatischen Beziehungen, die Staatsbürgerschaft von Oesterreichern in Deutschland, über...
de
16.11.195934250pdfPolitical reportAustria (General)
Volume
Für die österreichische Regierung kommt ein Anschluss an die EWG vor allem auf Grund neutralitätspolitischer Überlegungen nicht in Frage. Daneben spielen auch wirtschaftliche Erwägungen, wie der...
de