Information about Geographical term dodis.ch/G560

Image
Balkans
Balkan
Balcani
Balkanstaaten
Pays balkaniques
Zone des Balkans
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents mentioning this place (314 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.12.190442913pdfProposalMultilateral relations
Volume
Der Bundesrat soll die europäischen Staaten - ohne Vatikan und Russland - zu einer Arbeiterschutzkonferenz einladen, um die gewerbliche Nachtarbeit der Frauen und die Verwendung des weissen Phosphors...
de
5.10.190843088pdfPolitical reportInternational situation (until 1914)
Volume
Anlässlich der Verletzungen des Berliner Vertrags durch Bulgarien und Österreich-Ungarn und im Blick auf die Verträge, welche die Neutralität der Schweiz garantieren, vermerkt Carlin, mit welcher...
fr
10.3.190943099pdfPolitical reportInternational situation (until 1914)
Volume
Trotz andauernder Spannung im Balkan herrscht unter den Grossmächten eine überlegt friedliche Grundstimmung.


de
20.5.190943112pdfPolitical reportInternational situation (until 1914)
Volume
Anders als bei früheren Besuchen wurde der deutsche Kaiser diesmal in Wien als der einzige wirkliche Freund der Donaumonarchie empfangen. Die bosnische Annexionskrise hat das Bündnis fester...
fr
15.5.191243176pdfLetterInternational situation (until 1914)
Volume
Nach Ansicht des französischen Botschafters ist die allgemeine politische Lage unklar und beunruhigend. Eine Verletzung der schweizerischen Neutralität sei nicht beabsichtigt; zukünftiger...
de
25.5.191243177pdfPolitical reportInternational situation (until 1914)
Volume
Den Vertretern kleiner Staaten ist es beinahe unmöglich, Auskünfte von offiziellen Stellen zu erhalten. Die internationale Lage ist unklar, kriegerische Konflikte sind jedoch nicht zu befürchten.
fr
19.9.191243184pdfPolitical reportGood offices
Volume
In Ouchy finden Gespräche zwischen italienischen und türkischen Persönlichkeiten zum Tripoliskrieg statt. Lardy berichtet Äusserungen des französischen und englischen Geschäftsträgers zur Lage im...
de
11.11.191243197pdfLetterInternational situation (until 1914)
Volume
Russland, Deutschland, Frankreich und Italien verhandeln über eine Neuaufteilung Europas. Die Schweiz wird zwischen Frankreich, Deutschland und Italien auf geteilt werden.


de
7.12.191243204pdfPolitical reportInternational situation (until 1914)
Volume
Der russische Gesandte in Bern ist auf eigene Initiative bei Forrer erschienen. Sollte Österreich-Ungarn Serbien angreifen, wird Russland der slawischen Bewegung keinen Einhalt gebieten können.
fr
10.12.191243205pdfLetterInternational situation (until 1914)
Volume
Der Kaiser erklärt privat in grosser Erregung, er betrachte den Balkankrieg nicht als Religionskampf, sondern als Rassenkrieg zwischen Slawentum und Germanentum. Deutschland und Österreich-Ungarn...
de