Language: German
1.1.1941 (Wednesday)
Letter (L)
In ihrer Zuschrift an das «Eidg. Kriegswirtschafts-Departement» betreffend der Bombadierung Zürichs vom 22.12.1940 kolportiert eine Einwohnerin das Gerücht, die Deutschen hätten die Bomben mit erbeuteten britischen Flugzeugen abgeworfen. Falls es doch die Briten gewesen seien, so hätten diese allen Grund, weil Schweizer Rüstungsbetriebe nach Deutschland Munition exportierten.
File reference: B.11.41.G.B.2.
How to cite: Copy

Repository

PDF