Language: ns
1942 - 1944
PRO; FO 837, 977; Contraband Control, etc.: Policy: approaches to firms and application of pressure. 1942 Dec. 14 - 1944 Dec. 18. [closed until 1995]
Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE) (UEK)
Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):
________________________

- Telegramm- und Briefwechsel zu Informationen und Listensetzung von Firmen wie Tavaro, Tavannes, Bührle, Gardy, Technica, Perrenoud, Sulzer, BBC,
* Norton to MEW, 10.6.1943: Produktionszahlen Technica (KOPIE)
* Norton to MEW, 11.8.1943: Er gehe nach Instruktion des MEW nicht mehr gegen alle Firmen vor, so wären auch Von Roll, Landis&Gyr, Maag in Betracht zu ziehen (KOPIE)
* Norton to MEW, 24.8.1943: Zünderproduktion in drei Firmen konzentriert: Tavaro, Bührle und Dixi. Agreements mit Technica und Langendorf zur Reduktion der Produktion (KOPIE)
* ? [R.G. Baker], Minute. Dixi S.A., 10.9.1943: Verfasser ist gegen Streichung der Firma von der Liste (KOPIE)
* Selborne (Minister MEW) to Lord Vansittart, 18.5.1944: Druck auf Uhrenindustrie habe sich gelohnt (KOPIE)
* R.J. Baker (MEW), Memorandum on Department of State Telegram of 26th July, 31.7.1944: Politik gegen Metallindustrie (KOPIE) -> KOPIE des Telegrams
* Dingle Foot to W.W. Riefler (Economic Warfare Division of American Embassy), 5.8.1944: gegen amerikanisches Vorgehen der Listensetzung wenn Schweizer Firma nicht undertaking eingehe (KOPIE)
How to cite: Copy

Repository