Language: ns
1948 - 1955
BAR; E 7160-07(-)1968/54/, 553; Universale Rückversicherungs-Gesellschaft; Prozessakten
Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE) (UEK)
Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):
________________________

Korrespondenz der Verrechnungsstelle mit Anwalt von Robert Gerling (Dr. Kurt Stämpfli).
Verhandlungen mit den holländischen Behörden betr. Zahlung einer Abfindung für deren Ansprüche auf die Universale Rückversicherungs-Gesellschaft in Zürich.
Protokoll über Besprechung Walter Gerlings mit der Verrechnungsstelle (laut Walter Gerling hat sein Bruder Robert Anspruch auf 1/4 des Konzernerlöses).
Bericht über Durchführung der Entschachtelung mit der Duitsch-Nederlandsche.
Besprechung der Verrechnungsstelle mit Robert Gerling (3.12.46). R.G. gibt an, 1941 die Übertragungsvollmacht auf seinen Bruder Hans wegen dem Druck der Nazis ausgestellt zu haben.
Besprechung mit Hans Gerling vom 1.3.1949
Rekursbegründung Robert Gerling gegen Schweiz. Verrechnungsstelle. Diverse Rekursakten.
Urteil des Zürcher Obergerichts in Sachen R.Gerling gegen Universale Rückversicherungs-Gesellschaft (Obergericht weist den Rekurs R. Gerlings ab).
Klagebegründung R. Gerlings vor dem Kassationsgericht.
Verständigung mit Holland betr. Ansprüche an Universale Rück (R.Gerling zahlt Fr. 400'000.- Abfindung.)
How to cite: Copy

Repository