Language: ns
1939 - 1945
BAR; E 7160-07 (-) 1968/54/, 1078. Schweizerische Verrechnungsstelle: Spezialfall Nr. 30 H. Sturzenegger & Cie Basel
Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE) (UEK)
Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):
________________________

Das Dossier beinhaltet zwei Schriftstücke [kopiert]: Am 12.3.1945 macht die alliierte Delegation der Eidg. Finanzverwaltung in Bern in einem Brief und in einer Liste verschiedene Angaben betreffend die Handhabung des Blockierungsbeschlusses und der Erfassung gestohlener Güter. Gemäss einem Auszug aus dieser Liste [kopiert] soll die I.G. Farben AG Frankfurt a. M. am Gesellschaftskapital der Bank Sturzenegger & Cie Basel beteiligt sein. Die Bank Sturzenegger soll zudem für die Metallgesellschaft AG Frankfurt Aufträge ausgeführt haben und in Finanztransaktionen zwischen der I.G. Farben, deren ausländischen Tochtergesellschaften und I.G. Chemie Basel verwickelt gewesen sein.
Die Ragionenbuch-Einträge der Jahre 1939 und 1944 [kopiert] zeigen die rechtlichen Verhältnisse der 1939 von Ed. Greutert & Cie in H. Sturzenegger & Cie Basel umbenannten Bank. Die Industrie Bank AG Zürich, [eine Holding der I.G. Chemie Basel, die wiederum eine Holding der I.G. Farben Frankfurt ist] hat sich 1939 mit 3,8 und 1944 mit 4,2 Millionen Franken am Kommanditkapital beteiligt.        
How to cite: Copy

Repository