48 records found
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.1.1938
38508RPAustria (Politics)
Volume
Entsprechenden Vereinbarungen mit Deutschland folgend berücksichtigt die österreichische Regierung vermehrt Nationalsozialisten bei der Besetzung staatlicher Stellen. Die Aktivitäten dieser...
de
20.1.1938
38509RPAustria (Politics)
Volume
Der österreichische Staatssekretär G. Schmidt kehrt zufrieden von der Zusammenkunft der Römischen Protokollstaaten zurück. Italiens Haltung bezüglich der Eigenstaatlichkeit Österreichs sei positiver...
de
9.2.1938
46462RPAustria (Politics)
VolumeVolume
Entretien de Jaeger avec Schmidt sur la réaction autrichienne à la nomination de Ribbentrop à la tête de l’Office allemand des affaires extérieures et au départ de Papen de Vienne. Pour S. ces...
de
12.2.1938
46466RPAnschluss of Austria (1938), Austria (Politics)
VolumeVolume
Entrevue de Berchtesgaden du 12.2.1938. Schmidt a fait l’amitié à la Suisse de l’informer un peu à l’avance de cette rencontre de Schuschnigg avec Hitler, qui a lieu sur vœu allemand. Spéculations sur...
de
14.2.1938
53780LAustria (General)
Volume
Schuschnigg und Hitler haben sich zu einer Besprechung des österreichisch-deutschen Verhältnisses getroffen. Das von Deutschland im Voraus angefertigte Protokoll hat Schuschnigg nicht unterschrieben....
de
18.2.1938
46470RPAustria (Politics), Anschluss of Austria (1938)
VolumeVolume
Ein Gespräch mit dem österreichischen Aussenminister G. Schmidt erweckt den Eindruck, die österreichische Delegation habe sich in Berchtesgaden von den deutschen Forderungen überrumpeln lassen....
de
9.3.1938
46484RPAnschluss of Austria (1938), Austria (Politics)
VolumeVolume
Entretiens avec Schuschnigg, puis Schmidt. Situation intérieure de l’Autriche, pressions allemandes, Berchtesgaden, Hitler et la guerre, le rôle de von Papen. Jaeger pense que l’Autriche peut respirer...
de
15.3.1938
46491RPAustria (Politics), Anschluss of Austria (1938)
VolumeVolume
Le déroulement de l’Anschluss depuis l’annonce du plébiscite par Schuschnigg. La démission de ce dernier, l’entrée des troupes allemandes, la mise au pas de la presse, les mesures antijuives, la...
de
23.3.1938
38514RPAustria (Politics)
Volume
Gespräche mit dem österreichischen Altbundeskanzler O. Ender sowie mit einem Informanten aus deutschen Gesandtschaftskreisen ergeben Auskünfte über das Schicksal österreichischer Staatsmänner nach dem...
de
27.3.1942
38515RPAustria (Politics)
Volume
Die bisher von Bombardierungen verschonte Stadt Wien hat in der Nacht vom 25. auf den 26.3.1942 ihren ersten Fliegeralarm erlebt. Ein Angriff blieb in der Folge jedoch aus. Der lokalen Presse sind nur...
de
16.11.1943
38516RPAustria (Politics)
Volume
Die Moskauer Erklärung über die Wiederherstellung Österreichs ist von weiten Kreisen der Wiener Bevölkerung freudig begrüsst worden. Ein Artikel in den «Basler Nachrichten» zu der in Österreich...
de
5.9.1944
38517RPAustria (Others)
Volume
Die wachsende Unruhe in der Bevölkerung und die Furcht vor den Russen gehen mit einer Welle von Verhaftungen einher. Auf dem Schweizer Generalkonsulat finden sich täglich Besucher ein, deren Wunsch es...
de
20.2.1945
38518RPAustria (Politics)
Volume
Die Luftangriffe auf Wien haben stark zugenommen, wobei auch ein erstes Schweizer Opfer zu beklagen ist. Die Bevölkerung ist kriegsmüde und in Arbeiterbezirken werden Proteste gegen das Regime laut....
de
18.3.1946
38519RPAustria (Politics)
Volume
Bezüglich der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zu Österreich ist aufgrund einer Note des alliierten Kontrollrats eine neue Sachlage eingetreten. Österreich ist sehr an der Vertiefung der...
de
18.4.1946
38520RPAustria (Politics)
Volume
Einem Vortrag von Professor J.-R. von Salis in Wien wird grosse Aufmerksamkeit zuteil, was als Kundgebung der Achtung und Dankbarkeit gegenüber der Schweiz verstanden werden kann. Die Zoneneinteilung...
de
14.8.1946
38521RPAustria (Politics)
Volume
Der neue Politische Vertreter der Schweiz in Österreich ist zu einer Sitzung der Interalliierten Kommission geladen. Dort hebt er die engen Beziehungen zwischen Österreich und der Schweiz hervor. Die...
de
14.8.1946
38522RPAustria (Politics)
Volume
P. A. Feldscher, der Politische Vertreter der Schweiz in Wien, macht seine Aufwartung bei den Vertretern der alliierten Besatzungsmächte. Insbesondere von Seiten Grossbritanniens und der Sowjetunion...
de
19.11.1946
38523RPAustria (Politics)
Volume
Es steht eine Kursänderung in der österreichischen Aussenpolitik bevor. Diese wird verstärkt auf eine «europäische» Politik unter Führung Frankreichs ausgerichtet. Mit der genannten Veränderung ist...
de
16.1.1947
2658LAustria (Economy)
Volume
Österreich bittet die Schweiz und andere Länder um Kredite für den Wiederaufbau. Es besteht sichere Aussicht, dass die Räumung der Zonen in einigen Monaten Tatsache und die österreichische Regierung...
de
29.1.1947
38524RPAustria (Politics)
Volume
Der Januar des Jahres 1947 hat den Höhepunkt der materiellen Notlage in Österreich gebracht. Innenpolitisch gibt das neue Nationalsozialistengesetz zu reden, das von den Alliierten noch einmal...
de