23 records found
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.6.1954
9140PCultural relations Der künstlerische Nachlass von Paul Klee im Besitze des bis 1948 in Deutschland wohnenden Sohnes wird von den Sperrebestimmungen und dem Ablösungsabkommen vom 26.8.1952 ausgenommen.de
18.8.1967
33410LUnited States of America (USA) (General) Bericht über die Gespräche W. Spühlers in Washington, in welchen u. a. die fruchtbare und diskrete Zusammenarbeit in der Angelegenheit von Stalins Tochter erwähnt wurde. D. Rusk bedankte sich für die...de
6.10.1967
33263LArgentina (Economy)
Volume
Die "Goodwill-Mission" von E. Stopper in Argentinien war erfolgreich, es konnten wichtige Gespräche mit dem argentinischen Wirtschaftsminister und dem Staatssekretär über die bilateralen Beziehungen...
de
12.12.1968
33576LArgentina (Economy) La Fédération Horlogère suisse entend créer à Buenos Aires un centre d'information et un centre de formation professionnelle. Pendant sa visite en Argentine, R. Retornaz s'est penché sur les...fr
25.7.1973
39207LPeru (Politics) Die Schweizer Parlamentarier, welche an der Konferenz der Interparlamentarischen Union (IPU) in Santiago de Chile teilnehmen, möchten im Anschluss an die Konferenz ein paar Entwicklungsprojekte...de
21.10.1974
40090LPakistan (General) Compte rendu de la visite de la délégation au Pakistan. Le Pakistan apprécie les activités de la Suisse dans le sous-continent indien comme puissance protectrice et dans le cadre de ses bons offices....fr
20.5.1975
38788NoRussia (Economy) Die Schweiz möchte ihre auf Erdöl basierenden Energiebezüge diversifizieren. Der stv. Aussenhandelsminister N. G. Ossipow schlägt W. Ritschard vor, die Schweiz könne sich über ein Konsortium der...de
28.1.1976
52637NoReorganization of the Federal administration (1967–1980) Eine schriftliche Stellungnahme der Herren Weitnauer und Jolles zuhanden der Kommissionssitzung scheint unerlässlich. Darüber hinaus sei mit Parlamentariern zu sprechen, insbesondere mit Leuten, die...de
7.4.1976
52634PVCFReorganization of the Federal administration (1967–1980) Der Bundesrat genehmigt das Exposé zur Frage der Organisationsgewalt, das Exposé zur Frage der persönlichen Staatssekretäre sowie das Organigramm. Die Dokumente werden durch die Bundeskanzlei den...de
23.6.1976
49166LBrazil (Others) Bundesrat Willi Ritschard legt dem Schweizer Botschafter in Brasilia konkrete Wünsche bezüglich seiner bevorstehenden privaten Reise nach Brasilien dar.de
11.11.1976
52636NoReorganization of the Federal administration (1967–1980) Es steht bereits fest, dass sich die ständerätliche Kommission mit Frage der Entlastung des Bundesrates durch Schaffung von Staatssekretären oder anderen institutionellen Entlastungsmöglichkeiten...de
19.1.1978
51801NoMonetary issues / National Bank Le ministre japonais des finances félicite les autorités suisses d'avoir réussi, avec différentes mesures, à surmonter les difficultés causées par la plus-value du franc suisse. Malgré de nombreuses...fr
19.1.1978
51802NoMonetary issues / National Bank La BNS et les 3 grandes banques suisses pourraient, dans l'ensemble avec la Bundesbank de la RFA et le Japon, fournir aux USA une masse monétaire de 5 mia. $ comme puissant moyen d'intervention et...fr
26.4.1978
49837LUnited States of America (USA) (Politics) K. Furlger besuchte im Anschluss an seine Teilnahme am Bilderberg-Meeting kurz Washington. Bei der Höflichkeitsvisite beim Vizepräsidenten W. Mondale schloss sich der Attorney General dem Gespräch...de
5.6.1978
50982LDemocratic Republic of the Congo (Politics)
Volume
Une délégation suisse officieuse s’est rendue au Zaïre, où elle a laissé croire qu’elle était une délégation parlementaire, sans que l’Ambassade n’en soit informée. L’Ambassadeur se trouve ainsi dans...
fr
28.6.1978
50008LCouncil of Europe Die wichtigsten Konferenzthemen waren die Abschaffung der Todesstrafe, der Zugang des Bürgers zur Justiz und Häftlinge fremder Nationalität. Der Europarat und besonders sein Generalsekretär zeigten...de
20.11.1978
50692NoUnited States of America (USA) (Politics) Die Verschiebung des USA-Besuchs von R. Gnägi hätte zur Folge, dass die Besuche von P. Aubert und R. Gnägi direkt aufeinander folgen würden. Die Erfahrung zeigt, dass dies innenpolitisch zu Fragen,...de
27.6.1979
60148NoSouth Korea (Economy) Die Leistungen Koreas und der dynamische Wirtschaftsaufschwung sind eindrücklich. Korea ist nach Japan und Hong Kong der beste Kunde der Schweiz unter den asiatischen Handelspartnern. Dennoch hat das...de
27.5.1980
52633NoReorganization of the Federal administration (1967–1980) Der Bundeskanzler stimmt dem Entwurf über das Statut des persönlichen Mitarbeiters mit einigen Bemerkungen zu. Auch wenn die Verordnung in Kraft ist, sollte dem Departementsvorsteher die Freiheit...de
11.7.1990
56703NoBrazil (Economy) Das geistige Eigentum ist ein fundamentaler Aspekt der industriellen Zusammenarbeit. Der gewerbliche Rechtsschutz in Brasilien soll deshalb verbessert werden.ml