Dossier CH-BAR#E2010-01A#2000/217#1*


Available documents (5 record(s) found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.9.199158973pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Österreich scheint das einzige westeuropäische Land zu sein, das die Tragweite der jugoslawischen Krise von Anfang an richtig eingeschätzt hat. Analyse der Reaktionen in den übrigen Nachbarstaaten...
de
[15.1.1991...]59603pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Der Ausbruch eines bewaffneten Konflikts in der Golfregion in den nächsten Tagen ist sehr wahrscheinlich. Die Lage in Litauen ist ernst, jedoch nicht irreversibel. Folgen in der UdSSR sind mit...
ml
[5.3.1991...]59604pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Sur le plan économique, la fin de la guerre du Golfe affectera peu la conjoncture mondiale et suisse. Le risque de terrorisme reste latent tant que les questions palestiniennes et kurdes n’auront pas...
ml
28.11.199159657pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Auch der nach dem Fall der ostkroatischen Stadt Vukovar in Genf unter Vermittlung der UNO ausgehandelte 14. Waffenstillstand dürfte als gefährdet gelten. Während in Nordkroatien durch Truppenabzüge...
de
28.11.199159657pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Auch der nach dem Fall der ostkroatischen Stadt Vukovar in Genf unter Vermittlung der UNO ausgehandelte 14. Waffenstillstand dürfte als gefährdet gelten. Während in Nordkroatien durch Truppenabzüge...
de