Dossier CH-BAR#E2001E-01#1982/58#650*


Available documents (6 record(s) found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.6.197136192pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Richtlinien, wie sich die Botschafter über das zu verhandelnde Abkommen der Schweiz mit der EG, bes. den freien Warenverkehr, die wirtschaftlichen Zusammenarbeit, die Verhandlungskoordination mit den...
de
9.11.197136215pdfTelegramEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Schweiz drückte ihr Befremden für den Zeitpunkt und teilweise auch den Inhalt der amerikanischen Demarche bezüglich europäischer Integration aus. Die US-Botschaft in Bern entschuldigte sich...
ml
29.11.197135775pdfMinutes of the Federal CouncilFree Trade Agreement with the EEC (FTA) (1972)
Volume
Der Bundesrat beschliesst die Aufnahme der Verhandlungen mit den Europäischen Gemeinschaften und bestimmt die schweizerische Verhandlungsdelegation.

Darin: Volkswirtschaftsdepartement....
de
*.9.197136245pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) 58% des importations totale de la Suisse proviennent de la CEE. La Suisse est ainsi son premier client européen et deuxième client mondial. Les liens Suisse-CEE sont particulièrement étroits dans les...
fr
23.7.197136246pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Überblick über den Warenaustausch, um die Grössenordnung der Industriegüterströme zwischen der Schweiz und den Mitgliedstaaten der EWG zu erfassen. Die Zollausfälle in einer Freihandelszone wären für...
de
23.11.197136448pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) Erläuterung, weshalb M. Feller, schweizerischer Botschafter in Luxemburg und ehemaliger Chef des Integrationsbüros, nicht mehr Mitglied der schweizerischen Verhandlungsdelegation in Brüssel ist.
de