Informations about subject

South Africa (634 documents found): General (241 documents), Politics (239), Economy (279), Others (10)
Assigned documents (main subject) (313 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.6.19498485pdfReportSouth Africa (Economy) Bericht über die Sondermission von Legationssekretär G.P. de Keller nach Südafrika vom 9. April- 1.6.1949
de
29.9.19498771pdfLetterSouth Africa (Economy)
Volume
Conditions pour l'octroi d'un crédit au gouvernement de l'Union sud-africaine par un consortium suisse dirigé par la Société de Banque Suisse. Obtention de licences d'importation pour les exportateurs...
de
17.11.19498473pdfLetterSouth Africa (Economy) Erläuterungen zur Stellung Südafrikas in der Sterling Area
de
17.4.19508482pdfLetterSouth Africa (Economy) Bericht über die Verhandlungen der UBS mit der südafrikanischen Behörden. Es macht sich eine gewisse Verstimmung wegen der schweizerischen Konditionen breit. Die USA stellen der südafrikanischen...
de
26.5.19508772pdfLetterSouth Africa (Economy)
Volume
Emission d'un emprunt de 50 millions de francs par un syndicat de banques suisses en faveur de l'Anglo-American Corporation of South Africa. Conditions de l'emprunt. Pas d'objections de la Banque...
de
14.2.19518773pdfLetterSouth Africa (Economy)
Volume
Considérations de banquiers suisses sur la situation raciale, sociale, démographique et économique de l'Afrique du Sud. Comparaison avec le Congo. Cas du Sud-Ouest africain.
Überlegungen von...
fr
5.10.19518455pdfMinutes of the Federal CouncilSouth Africa (Politics) Le Conseil fédéral autorise le Département politique à demander l'agrément du gouvernement de l'Union-Sudafricaine à la nomination de J. de Rham en qualité de chargé d'affaires à Pretoria.
fr
7.1.19528770pdfMemoSouth Africa (Economy)
Volume
L'Afrique du Sud désire lancer un emprunt en Suisse pour couvrir ses importations, notamment de Suisse. Difficultés à escompter du côté de l'UEP.
Südafrika wünscht in der Schweiz eine Anleihe...
de
7.1.19528893pdfDiscourseSouth Africa (Economy) Discours prononcé par M. Havenga, Ministre des finances de l'Afrique du Sud, à l'occasion du déjeuner offert par le Conseil fédéral, le 7.1.1952, à l'Hôtel de Watteville.
fr
8.1.19528886pdfLetterSouth Africa (Economy) Betr. 4% Anleihe der Südafrikanischen Union in der Schweiz von SFr. 60'000'000.-
de
Assigned documents (secondary subject) (321 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.7.196833672pdfMemoSouth Africa (Economy) Das EPD bringt wiederholt seine Befürchtung zum Ausdruck, dass zu grosse Kapitalexporte nach Südafrika zu negativen Reaktionen führen könnten und schlägt vor, dass die Banken schon vor den...
de
7.8.196833725pdfMemoZimbabwe (Economy) Mit der vom Politischen Departement geforderten Einstellung der Exportrisikogarantie des Bundes für Lieferungen nach Rhodesien erklärt sich die Handelsabteilung nicht einverstanden. Dies würde ein...
de
9.8.196832473pdfLetterSwiss financial market Résumé d'un entretien qu'Edwin Stopper, Président de la Banque nationale suisse, a mené à Londres. Plusieurs banques nationales sont disposées à garantir à l'Afrique du Sud l'achat de son or. L'accord...
fr
27.8.196850652pdfLetter1968
Volume
Nachdem die erste Ernennung eines schwarzafrikanischen Dozenten auf Druck der Regierung annulliert wurde, kam es in Kapstadt und Johannesburg zu Studentenprotesten. Die Ermahnung des...
de
30.10.196833705pdfMemoFinancial relations Bericht über den Stand der Verhandlungen über die Frage ob und unter welchen Bedingungen die Währungsbehörden inskünftig Gold vom Markt zur Aufstockung ihrer Währungsgoldreserven übernehmen sollten...
de
11.11.196833022pdfMemoMonetary issues / National Bank
Volume
Die schweizerische Nationalbank spielt in der internationalen Diskussion über die Goldfrage eine aktive Rolle. Ebenso ist sie an der Währungshilfe an Grossbritannien beteiligt und arbeitet im...
de
29.11.196833266pdfMemoBührle-Affair (1968)
Volume
Beantwortung der Fragen von W. Spühler betreffend die Massnahmen, die ergriffen wurden, als Unregelmässigkeiten beim Kriegsmaterialexport festgestellt wurden, und welche Verbesserungen sich für die...
de
3.12.196833481pdfLetterBührle-Affair (1968) Vermutung, dass die mit einer gefälschten Nichtwiederausfuhrerklärung nach Frankreich exportierten 42 Flabgeschütze nach Südafrika gelangten und dass die oberste Geschäftsleitung der Unternehmung...
de
10.12.196848477pdfLetterBührle-Affair (1968) In der Zeit vom 21.1.1965–7.11.1966 gelangten 36 Fliegerabwehrgeschütze Oerlikon via Frankreich nach Südafrika, wobei die Ausfuhr gestützt auf gefälschte Endverbraucherzertifikate erfolgte. Aufgrund...
de
18.1.196933248pdfMemoSouth Africa (Economy)
Volume
Der Kapitalexport nach Südafrika gilt wegen den Reaktionen der UNO weiterhin als bedenklich. Die Schweiz hat deshalb in Pretoria erreicht, dass sie in der südafrikanischen Statistik nicht mehr...
de