Informations about subject

Rwanda (221 documents found): General (144 documents), Politics (63), Economy (43), Others (1)
Assigned documents (main subject) (128 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.2.196431358pdfLetterRwanda (General) Les tueries récentes de Tutsi, qui font suite à une tentative de coup d'Etat de leur part, ne peuvent être approuvées. Ces événements ne remettent toutefois pas en question l'aide au développement que...
fr
27.2.196453998pdfLetterRwanda (Politics) Von ruandandischen Flüchtlingsvertretern werden schwere Vorwürfe gegenüber Schweizer Bürgern bezüglich der Mitverantwortung an den jüngsten Massakern gemacht. Diese werden der Bundesverwaltung...
ml
14.3.196453999pdfLetterRwanda (Politics) Es ist vollständig ungerechtfertigt und schwer zu verantworten, dass Tutsi-Flüchtlinge behaupten, Bürger der Schweiz seien zu einem grossen Teil für die Massaker in Ruanda verantwortlich. Die...
de
17.3.196431354pdfLetterRwanda (Politics) Der schweizerische Berater des ruandischen Präsidenten, H. K. Frey, beklagt sich über die Polemiken betreffend die Massaker Ende 1963 und das Flüchtlingsproblem in Ruanda und versucht auf den...
de
19.4.196431351pdfLetterRwanda (Politics)
Volume
Nach den Massakern in Ruanda will der schweizerische Berater des ruandischen Präsidenten, dass dieser die Geschehnisse rechtmässig untersuchen lässt und personelle Konsequenzen zieht und droht...
de
6.196431361pdfReportRwanda (General) Bericht über die politische Situation im Zusammenhang mit den militärischen Auseinandersetzungen und Unruhen seit Ende 1963, der wirtschaftlichen Entwicklung sowie des schweizerischen Engagements in...
de
10.6.196531353pdfLetterRwanda (Politics)
Volume
Pessimistische Beurteilung der allgemeinen Lage Ruandas und Ermahnung an dessen Präsidenten die Massaker gerichtlich aufarbeiten zu lassen. Die Expertenmission in Burundi soll nicht weitergeführt...
de
4.1.196631362pdfMinutes of the Federal CouncilRwanda (Economy) Le Conseil fédéral decide d'accorder un crédit pour que la Coopérative TRAFIPRO puisse poursuivre et développer ses activités au Rwanda.
fr
17.6.196631349pdfMemoRwanda (Politics) Der Delegierte für technische Zusammenarbeit äussert sich zu den Schweizer Vertretungsmöglichkeiten in Uganda, Rwanda, Burundi und Malawi. Die Ernennung von Konsularagenten in diesen Ländern wird...
de
15.7.196631363pdfMinutes of the Federal CouncilRwanda (Economy) En raison de la stabilité politique qui règne au Rwanda et suite au développement de la coopérative TRAFIPRO, le Conseil fédéral octroie un crédit supplémentaire pour que la coopérative puisse...
fr
Assigned documents (secondary subject) (93 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.9.197136929pdfMinutesTechnical cooperation Diskussion über die gewonnen Erkenntnisse im Laufe der Reise der erweiterten Sektion 2 der Finanzkommission des Nationalrates nach Ostafrika vom 14.-27.8.1971 hinsichtlich der technischen...
de
11.10.197136908pdfEnd of mission reportKenya (General) Übersicht über die Beziehungen der Schweiz mit Kenya, Uganda, Malawi, Rwanda und Burundi.
de
16.1.197339600pdfLetterBurundi (Politics)
Volume
In Burundi wurde die Entwicklungszusammenarbeit nach den ethnischen Konflikten im Land nicht abgebrochen, aber eingeschränkt. Es stellt sich nun die Frage, ob die schweizerische Hilfe überhaupt...
de
16.2.197340398pdfMemoBurundi (General) Die Unterstützung der "Faculté des Sciences Économiques et Sociales" in Bujumbura soll nach Einschätzung des dortigen schweizerischen Konsuls weitergeführt werden. Wenn sich die politische Lage nicht...
de
21.2.197340329pdfLetterRwanda (Politics) Les problèmes éthniques se font ressentir jusque dans le Collège officiel de Kigali où les étudiants Tutsis sont persécutés et ne peuvent réintégrer l'établissement malgré plusieurs mesures. La...
fr
26.2.197340330pdfMemoRwanda (General) Die Vertreter des Département missionaire informieren über die von Schülern vertriebenen Professoren am Collège Officiel in Kigali, die angespannte Situation in der Schule, die Ernennung des neuen...
de
4.3.197340319pdfLetterRwanda (Politics) M. Baroni expose les raisons de sa démission en tant que Directeur général de la Coopérative TRAFIPRO. Des problèmes éthniques rendent la gestion de la coopérative très compliquée. Il a en effet été...
fr
6.3.197340331pdfLetterRwanda (General) Eine offizielle Reaktion der Schweiz auf die Ereignisse in Kigali erscheint heikel. Ein Ausdruck von Bedauern würde wohl falsch verstanden und als Kritik an der rwandischen Regierung aufgefasst...
de
14.3.197340321pdfLetterRwanda (Politics) H. Baroni demissioniert als Direktor der Trafipro. Seine Nachfolge übernimmt O. Hafner zusammen mit einem ruandischen Kandidaten in einer Co-Direktion. Die Folgen der ethnisch motivierten Freistellung...
de
15.3.197340345pdfPolitical reportRwanda (Politics) Nach den ethnischen Unruhen in Burundi 1972 haben sich auch in Ruanda ethnische Spannungen in diversen Aktionen gegen die Tutsi entladen. Die Handlungen waren weniger schwerwiegend als in Burundi,...
de