Informations about subject

Palestine (240 documents found): General (258 documents), Politics (0), Economy (0), Others (0)
Assigned documents (main subject) (91 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.3.199256840pdfPostulatePalestine (General) Das Problem der Deportation von Zivilpersonen aus den von Israel besetzten Gebieten ist dem Bundesrat seit langem bekannt. Er setzt sich durch Beiträge an das IKRK und UNRWA für die Schutzmassnahmen...
ml
Assigned documents (secondary subject) (149 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.12.199056650pdfLetterRelations with the ICRC Die Schweiz anerkennt die starke Präsenz des IKRK im Westjordanland und in Gaza. Zur Unterstützung der Anstrengungen in diesem politisch heiklen Umfeld wird ein Barbeitrag von einer Million Franken...
de
10.12.199055175pdfWeekly telexGATT Informations hebdomadaires rapides Index:
1) Irak/Koweit: situation au 10.12.1990
2) Cycle de l'Uruguay: Conférence ministérielle du 3.12.1990-7.12.1990 à Bruxelles
3) Arbeitsbesuch des...
ml
19.12.199055475pdfPolitical reportIsrael (Politics) Les crimes entre les Palestiniens et les Israéliens se multiplient de plus en plus. Alors que la haine s’accumule et que des négociations s’imposent de toute urgence, le gouvernement israélien rejette...
fr
18.3.199157660pdfMinutes of the Federal CouncilNear and Middle East Das EDA wird ermächtigt, der UNRWA für 1991 eine Hilfe von insgesamt 11,8 Mio. CHF, resp. einen Barbeitrag von 3.5 Mio. CHF, für 3.5 Mio. CHF Milchprodukte, im Wert von 2.8 Mio. CHF Getreide sowie die...
de
2.4.199160060pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Zusammenstellung der Protokollnotizen zu den von Staatssekretär Klaus Jacobi in Washington vom 4.–6.3.1991 geführten Gespräche.

Darin: Notiz «Gespräche von Staatssekretär Klaus Jacobi mit...
ml
30.4.199158300pdfTelexNear and Middle East
Volume
Die aus den in Kairo geführten Gespräche über den Nahostkonflikt gewonnen Eindrücke sind nicht sehr positiv. Die Hauptschwierigkeit liegt in der starren Haltung der israelischen Regierung....
ml
24.5.199158992pdfTelexRelations with the ICRC Für die Schweiz ist das oberste Ziel die Vermeidung einer Politisierung oder Spaltung der Rotkreuzbewegung. Ein Beobachterstatus für Palästina ist aus schweizerischer Sicht ein akzeptabler Kompromiss....
de
28.11.199160242pdfTelexRelations with the ICRC Aufgrund der ungelösten Frage der Teilnahme einer palästinensischen Vertretung wurde 60 Stunden vor Beginn der offiziellen Eröffnungsfeier die 26. internationale Rotkreuzkonferenz auf unbestimmte Zeit...
de
2.12.199158343pdfMemoIsrael (General) Israelischen Bedenken bezüglich der Kontakte mit der PLO wird mit Nachdruck entgegnet, dass die Schweiz ihre Gesprächspartner selber auswähle. Zur Klärung der Frage der Teilnahme von Schweizer Firmen...
de