Informations about subject

Ethiopia (259 documents found): General (144 documents), Politics (109), Economy (23), Others (21)
Assigned documents (main subject) (113 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.5.197753282pdfMemoEthiopia (General) Das IKRK ist eine Organisation, die in ihrer Führung und Tätigkeit unabhängig von jeglicher Regierung sein soll und will. Eine Einmischung seitens der Schweizer Diplomatie in die Kompetenz des IKRK...
de
13.6.197753274pdfLetterEthiopia (General) Einbrüche und Diebstähle nehmen ständig zu und der Schutz aufgrund der diplomatischen Immunität ist nicht sehr wirksam. Deshalb schützen sich die Botschaften zusehends mit bewaffneten Wächtern.
ml
16.6.197753289pdfLetterEthiopia (General) Die Verstaatlichungen in Äthiopien schädigten auch Schweizer. Eine Entschädigung kann nicht erwartet werden, denn die äthiopische Justiz funktioniert dort nicht mehr, wo die Interessen der Regierung...
de
24.6.197750852pdfPolitical reportEthiopia (Politics) Das Verhältnis zwischen Äthiopien und Somalia spitzt sich zu. Somalia erhebt Anspruch auf das äthiopische Ogaden. China, Kuba, Ostdeutschland und die Sowjetunion unterstützen Äthiopien auf...
de
31.7.197753278pdfLetterEthiopia (General) Die revolutionären Organe haben das Recht über Leben und Tod in Äthiopien. Ein schweizerischer Rotkreuzarzt wird unter Hausarrest gestellt. Die Botschaft interveniert und kann gegen eine Bezahlung die...
de
29.11.197753284pdfMemoEthiopia (General) Die Kosten für eine abgeschlossene Projektbeteiligung in Äthiopien müssen aufgeteilt werden. Die Fakultät beabsichtigte etwas für die Dritte Welt tun zu können, sowie den Studenten in diesem Anliegen...
de
9.2.197853280pdfLetterEthiopia (General) Das IKRK kommt der äthiopischen Forderung – wonach der Ogadenkrieg ein internationaler Konflikt und kein nationaler sei – nach, um die Verteilung der Hilfsgüter zu beschleunigen. Trotzdem beharrt...
de
13.3.197853268pdfPolitical reportEthiopia (Politics) Äthiopien erobert dank sowjet-kubanischer Truppenunterstützung die Schlüsselstellung Jijiga zurück. Deshalb kann der Derg sich vermehrt den eritreischen Widerstandsbewegungen zuwenden. Die dabei...
de
10.4.197853277pdfLetterEthiopia (Politics) Nach der Besichtigung der Auswirkungen des Ogadenkriegs werden die Diplomaten zu Interviews gedrängt, um die westlichen Berichterstattungen zu widerlegen. Angesichts der unsicheren Verhältnisse soll...
ml
17.4.197853275pdfLetterEthiopia (General) Die Beziehungen Äthiopiens zu den westlichen Ländern sind angespannt. Dies wirkt sich auf die Bewegungsfreiheit der Diplomaten aus, die in der Praxis nicht wirklich besteht. Die angespannte Lage...
de
Assigned documents (secondary subject) (146 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.12.197439816pdfReportDuke of Harrar Hospital (1972–1974) Verhandlungen mit dem äthiopischen Gesundheitsministerium über die Neukonzeption des Duke of Harrar Memorial Hospital-Projekts, welches unter den politischen Ereignissen der vergangenen Monate und den...
de
20.1.197539818pdfMemoTechnical cooperation Medizinische Hilfe ist nur sinnvoll, wenn sie bei der Planung und Durchführung im Zusammenhang mit der Gesamtheit der Entwicklungsbestrebungen einer betreffenden Region steht und die vorherrschenden...
de
23.1.197539817pdfMemoDuke of Harrar Hospital (1972–1974) Die erheblichen finanziellen Bundesmittel, die bisher für das Duke of Harrar-Spital in Addis Abeba aufgewendet worden sind, müssten als verschwendet betrachtet werden, sollte man das Projekt nun...
de
30.1.197538889pdfMemoDuke of Harrar Hospital (1972–1974)
Volume
Für die Fortführung des kostspieligen schweizerischen Spitalprojekts in Äthiopien muss angesichts der Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem politischen Umsturz dringend eine Lösung gefunden werden.
de
*.2.197539739pdfReportDisaster aid Detaillierter Bericht (inkl. Fotos) über den Einsatz des Katastrophenhilfekorps im Dürregebiet der Sahelzone. Die Zielgebiete der Hilfsaktionen waren hauptsächlich die Region um den Tschadsee und...
de
10.2.197539826pdfPolitical reportEthiopia (General) Der Kampf um Eritrea wird von beiden Seiten mit unerbittlicher Grausamkeit geführt. Die Befreiungsbewegungen scheinen stärker zu sein als von der äthiopischen Regierung vermutet. Letztere versucht...
de
12.2.197539122pdfLetterDisaster aid
Volume
Entgegnung auf die Kritik an der Aktion des Katastrophenhilfekorps in der Sahelzone. Aufgrund der Konzeptionierung des Einsatzes als "Test" für das neugeschaffene Korps waren Fehler und...
de
17.2.197539790pdfLetterEritrea (General) Das IKRK hat in Äthiopien keine Handlungsfreiheit und die Regierung ist zu keinen Gesprächen bereit. Ursache dafür dürfte sein, dass der dortige IKRK-Vertreter klar deklariert hat, dass man auch mit...
de
25.2.197539805pdfLetterFlight capital Weil die äthiopische Regierung sämtliche Ressourcen auf die Lösung des Eritrea-Konflikts konzentriert, kommt die Frage des Kaiservermögens in der Schweiz gegenwärtig nirgends zur Sprache. Dennoch...
de
14.4.197539827pdfEnd of mission reportEthiopia (General) Die Tätigkeit der Schweizer Botschaft in Addis Abeba musste im letzten Jahr aufgrund der politischen Ereignisse und dem Problem des angeblich in der Schweiz liegenden kaiserlichen Vermögens wesentlich...
de