Informations about subject dodis.ch/D726

Image
Rwanda (Politics)
Ruanda (Politik)
Rwanda (Politique)
Ruanda (Politica)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (24 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.2.196431356pdfMinutesRwanda (Politics) Die Massaker in Ruanda haben die öffentliche Meinung in der Schweiz gegen die Regierung Kayibandas aufgebracht. Eine humanitäre Aktion seitens der ruandischen Regierung (mit UNICEF/Rotes Kreuz) wäre...
de
27.2.196453998pdfLetterRwanda (Politics) Von ruandandischen Flüchtlingsvertretern werden schwere Vorwürfe gegenüber Schweizer Bürgern bezüglich der Mitverantwortung an den jüngsten Massakern gemacht. Diese werden der Bundesverwaltung...
ml
14.3.196453999pdfLetterRwanda (Politics) Es ist vollständig ungerechtfertigt und schwer zu verantworten, dass Tutsi-Flüchtlinge behaupten, Bürger der Schweiz seien zu einem grossen Teil für die Massaker in Ruanda verantwortlich. Die...
de
17.3.196431354pdfLetterRwanda (Politics) Der schweizerische Berater des ruandischen Präsidenten, H. K. Frey, beklagt sich über die Polemiken betreffend die Massaker Ende 1963 und das Flüchtlingsproblem in Ruanda und versucht auf den...
de
19.4.196431351pdfLetterRwanda (Politics)
Volume
Nach den Massakern in Ruanda will der schweizerische Berater des ruandischen Präsidenten, dass dieser die Geschehnisse rechtmässig untersuchen lässt und personelle Konsequenzen zieht und droht...
de
10.6.196531353pdfLetterRwanda (Politics)
Volume
Pessimistische Beurteilung der allgemeinen Lage Ruandas und Ermahnung an dessen Präsidenten die Massaker gerichtlich aufarbeiten zu lassen. Die Expertenmission in Burundi soll nicht weitergeführt...
de
17.6.196631349pdfMemoRwanda (Politics) Der Delegierte für technische Zusammenarbeit äussert sich zu den Schweizer Vertretungsmöglichkeiten in Uganda, Rwanda, Burundi und Malawi. Die Ernennung von Konsularagenten in diesen Ländern wird...
de
24.11.196631359pdfLetterRwanda (Politics)
Volume
Gespräch über die neuen Angriffe von Exil-Ruandern in Burundi gegen Rwanda. Trotz der Wirren soll die technische Hilfe der Schweiz weitergeführt werden.
de
18.3.196932567pdfMemoRwanda (Politics) Historischer Abriss über die Zusammenhänge zwischen Ruanda und Burundi bzw. über die Beziehungen zwischen der Hutu - und Tutsibevölkerung. Ruanda hat eine kommunistische Infiltration bis heute...
de
21.2.197340329pdfLetterRwanda (Politics) Les problèmes éthniques se font ressentir jusque dans le Collège officiel de Kigali où les étudiants Tutsis sont persécutés et ne peuvent réintégrer l'établissement malgré plusieurs mesures. La...
fr
Assigned documents (secondary subject) (38 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.11.197035691pdfLetterRwanda (General)
Volume
In der Entwicklungszusammenarbeit soll vermehrt ein Gleichgewicht zwischen Ruanda und den ostafrikanischen Ländern angestrebt werden. In Ruanda selbst will man sich auf die zwei Hauptprojekte...
de
24.3.197135689pdfLetterRwanda (Economy)
Volume
Das Ziel, einen Dienst für die wirtschaftliche Integration Ostafrikas aufzuziehen, ist nicht erreicht worden. Grund ist die unkooperative Haltung Ruandas, die auf die Enttäuschung des ruandischen...
de
16.1.197339600pdfLetterBurundi (Politics)
Volume
In Burundi wurde die Entwicklungszusammenarbeit nach den ethnischen Konflikten im Land nicht abgebrochen, aber eingeschränkt. Es stellt sich nun die Frage, ob die schweizerische Hilfe überhaupt...
de
16.2.197340398pdfMemoBurundi (General) Die Unterstützung der "Faculté des Sciences Économiques et Sociales" in Bujumbura soll nach Einschätzung des dortigen schweizerischen Konsuls weitergeführt werden. Wenn sich die politische Lage nicht...
de
26.2.197340330pdfMemoRwanda (General) Die Vertreter des Département missionaire informieren über die von Schülern vertriebenen Professoren am Collège Officiel in Kigali, die angespannte Situation in der Schule, die Ernennung des neuen...
de
6.3.197340331pdfLetterRwanda (General) Eine offizielle Reaktion der Schweiz auf die Ereignisse in Kigali erscheint heikel. Ein Ausdruck von Bedauern würde wohl falsch verstanden und als Kritik an der rwandischen Regierung aufgefasst...
de
5.4.197340322pdfLetterRwanda (General) Der Vorschlag von ruandischer Seite J.-B. Habialimana als neuen und alleinigen Direktor der Trafipro einzusetzen, stösst bei den schweizerischen Experten auf Skepsis. Nach der Freistellung der...
de
10.5.197340310pdfMemoRwanda (General) État des lieux de la coopération suisse au Rwanda avec les positions des deux acteurs quant à l'aide en général mais également sur les différents projets: TRAFIPRO, Collège officiel de Kigali,...
fr
18.5.197340554pdfMemoTechnical cooperation La Suisse et Autriche soutiennent depuis 1971 le Service géologique du Rwanda. L'engagement de la Suisse consiste à mettre à disposition du Service deux géologues, leurs véhicules et les frais...
fr
18.5.197340882pdfMemoRwanda (General) Rapport sur la discussion sur le partenariat entre les deux pays en terme d'aide au développement, pour lequel le président du Rwanda, G. Kayibanda, est satisfait alors que quelques voix dissonantes...
fr