Informations about subject dodis.ch/T2030

Image
Anti-Immigration Initiatives (1965–1977)
Überfremdungs-Initiativen (1965–1977)
Initiatives anti-immigration (1965–1977)
Initiative contro la popolazione straniera (1965–1977)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.9.197134581pdfAddress / TalkAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Bei der angestrebten Stabilisierung der erwerbstätigen Ausländer in der Schweiz konnten die ersten Zwischenziele erfüllt werden. Die Entwicklungen auf aussenpolitischer Ebene sind positiv zu bewerten,...
de
6.9.197454433pdfAddress / TalkAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Die Annahme der dritten Überfremdungsinitiative hätte rigorose, ja unverantwortbare Abbaumassnahmen zur Folge, die die Schweiz mit den schwersten wirtschaftlichen Strukturveränderungen und sozialen...
de
18.9.197438324pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Eine Aussprache im Bundesrat über das Problem der Radio- und Fernsehsendungen zur Überfremdungsinitiative III ergibt, dass man sich nicht auf kontradiktorische Diskussionen einlassen will.
de
4.11.197438487pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977)
Volume
L'acceptation de l'initiative de l'Action nationale contre l'emprise étrangère créerait une situation très grave. Le cas échéant, il faudrait éviter de prendre des mesures précipitées. Une séance...
fr
11.6.197649624pdfReportAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) À l'occasion d'une visite d'une délégation de journalistes espagnols, organisation d'une table ronde offrant un aperçu de l'activité de la Commission fédérale consultative pour le problème des...
fr
6.8.197649625pdfMemoAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Un groupe de travail mandaté par la Commission consultative pour le problème des étrangers a étudié à court, moyen et long termes les conséquences économiques de la politique du Conseil fédéral à...
fr
10.2.197849424pdfMemoAnti-Immigration Initiatives (1965–1977)
Volume
Die Überfremdungsinitiativen und die bundesrätliche Politik der Stabilisierung des Ausländerbestandes haben zu gewissen Problemen mit den Herkunftsländern der Gastarbeiter geführt.
de
28.6.197849661pdfMinutes of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Der Entwurf zur Revision der Verordnung des Bundesrates über die Begrenzung der Zahl der erwerbstätigen Ausländer wird zustimmend zur Kenntnis genommen. Das Volkswirtschaftsdepartement und das Justiz-...
de
Assigned documents (secondary subject) (38 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.11.19448327Federal Council decreeCultural relations Vgl. auch dodis.ch/8328, dodis.ch/8329, dodis.ch/8330, dodis.ch/8331
de
27.12.19498331Federal Council decreeCultural relations AS-Titel: Bundesratsbeschluss über die nochmalige Verlängerung des Bundesratsbeschlusses betreffend die Lockerung der Bestimmungen zum Schutz des schweizerischen Buchverlages gegen Überfremdung (vom...
de
21.1.196530800pdfTelegramMigration Débats au Parlement italien sur les récentes mesures suisses concernant l'immigration. Répercussions éventuelles sur la ratification de l'accord italo-suisse. Pression de l'opposition italienne.
fr
1.9.196630833pdfDiscourseDomestic affairs Bundesrat W. Spühler erörtert folgende innenpolitischen Probleme: "Überfremdung", Sicherung eines geordneten Wasserhaushaltes für die Zukunft, Landesplanung und Bodenrecht, Aufholung des Rückstandes...
de
29.6.196733379pdfMinutes of the Federal CouncilXenophobia, Racism, anti-Semitism Entwurf eines Berichts an die Bundesversammlung zum Volksbegehren gegen die Überfremdung.

Darin: Justiz- und Polizeidepartement. Antrag vom 19.5.1967 (Beilage).
Darin:...
de
3.4.196832840pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Neugestaltung der Fremdarbeiterregelung, die eine Verminderung der Überfremdungsgefahr herbeiführen soll.
de
2.10.196932836pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism La presse italienne a souligné, à plusieurs reprises, la xénophobie latente de nombreux Suisses et a mentionné la position du gouvernement suisse.
fr
14.11.196932841pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Vorschläge des BIGA zur Beschränkung der Zahl der Fremdarbeiter als Gegenprojekt zum Volksbegehren gegen die Überfremdung (sogenannte Schwarzenbach-Initiative).
de
23.3.197036040pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Indépendamment du résultat de l'initiative Schwarzenbach, la Suisse pourrait perdre en attractivité en tant que pays d'accueil d'immigrés italiens au profit d'autres pays.
fr
6.4.197036042pdfAddress / TalkXenophobia, Racism, anti-Semitism Die Stabilisierung des Ausländeranteils entspricht einem breiten Bedürfnis. Der Plafond von 10% Ausländer ist kaum über natürliche Fluktuationen zu erreichen; die Wirtschaft müsste einen grossen...
de