Informations about subject dodis.ch/T1428

Image
Non-Aligned Movement
Bewegung der Blockfreien Staaten
Mouvement des non-alignés
Movimento dei paesi non allineati

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (34 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.4.195461761pdfPhotoNon-Aligned Movement Der Aussenminister Frankreichs, Pierre Mendès-France (l.) und Chou Enlai(r.), Aussenminister China, nach Ende und beschlossenem Waffenstillstand an der Indochina-Konferenz
ns
25.6.196932372pdfMemoNon-Aligned Movement
Volume
Die Schweiz erwartet keine Einladung für die geplante Konferenz der blockfreien Staaten. Eine Beteiligung kam wegen der starken politischen Akzenten bereits früher nicht in Frage. Der Unterschied...
de
28.5.197538986pdfMemoNon-Aligned Movement Vu la présence de la Suède et de l’Autriche lors de la Conférence des non-alignés à Alger, la question se pose si la Suisse ne devrait pas également manifester un certain intérêt pour ce mouvement....
fr
8.8.197538985pdfLetterNon-Aligned Movement La Suisse envisage d’étudier à l’avenir de manière plus attentive l’évolution des non-alignés et souhaite obtenir plus d'informations sur la réunion des Ministres des Affaires étrangères à Lima. Elle...
fr
19.8.197538987pdfMemoNon-Aligned Movement L’attitude de la Suisse est différente de celle des trois pays neutres invités à la Conférence des non-alignés à Alger car elle souhaite différencier sa neutralité et le concept de «non-aligné». La...
ml
19.8.197538988pdfMemoNon-Aligned Movement A la faveur de la «crise de l’énergie» de 1973, le mouvement non-aligné a trouvé de nouvelles inspirations, notamment dans le domaine du nationalisme économique. Il est dans l’intérêt de la Suisse de...
fr
20.8.197538984pdfMemoNon-Aligned Movement
Volume
Contrairement aux autres neutres européens, la Suisse ne participera pas à la Conférence des pays non-alignés à Lima. De manière générale et à long terme, il serait quand même souhaitable qu’elle...
fr
5.9.197538989pdfLetterNon-Aligned Movement Résultats de la Conférence des Ministres des Affaires étrangères des pays non-alignés à Lima. L’absence de la Suisse n’a pas fait l’objet de commentaires négatifs. Certains délégués ont déclaré qu’ils...
fr
24.9.197548365pdfMemoNon-Aligned Movement Auslegeordnung über die Ursprünge, Zusammensetzung und Interessen der Bewegung blockfreier Staaten. Die Verlagerung ihrer Aktivität von politischen auf wirtschaftlich-soziale Bereiche wirft die Frage...
de
20.10.197538990pdfLetterNon-Aligned Movement Eine allfällige Teilnahme der Schweiz an der Konferenz der Blockfreien ist auch unter dem Aspekt des Nord-Süd-Dialogs zu beurteilen. Um langfristig eine glaubwürdige Neutralitätspolitik zu betreiben,...
de
Assigned documents (secondary subject) (25 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.1.197850104pdfMemoPolitical issues Anlässlich der Amtsübernahme von Pierre Aubert wurden sämtliche Abteilungen des Politischen Departements gebeten, eine Übersicht über ihre Hauptprobleme sowie diverse Übersichtsdokumente zu den...
ml
9.5.197852428pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilDiplomacy of official visits Le Conseil fédéral aborde les voyages à l'étranger des membres du Conseil, les mesures de sécurité et protection des membres du Conseil, les relations avec la République démocratique algérienne, la...
fr
30.8.1978-1.9.197848268pdfMinutesConference of the Ambassadors Das Protokoll der Botschafterkonferenz gibt einen Überblick über die aussenpolitischen Tätigkeiten und Probleme der Schweiz im Jahr 1978. Es wurden folgende Themen diskutiert: die Menschenrechte, die...
ml
1.9.197848269pdfAddress / TalkPolitical issues Synthèse des délibérations de la Conférence des ambassadeurs. L’importance des droits de l’homme est réaffirmée. L’adhésion à l’ONU correspond à une nécessité politique. La promotion des exportations...
fr
27.11.197851709pdfMinutes of the Federal CouncilNeutrality policy Die Kooperation der Schweiz mit den blockfreien Staaten orientiert sich am Statut der dauernden Neutralität. Die blockfreien Staaten zeigen denn auch Verständnis dafür, dass die Schweiz ihre auf die...
ml
5.9.197954068pdfReportAustria (Politics) Neben der Erörterung von verschiedenen bilateralen Fragen bildet der Austausch über die jeweiligen Haltungen zu den internationalen Organisationen, zu globalen Spannungsherden und zur europäischen...
de
16.4.198051973pdfMemoNear and Middle East Die Arabische Liga präsentiert sich der Schweiz als diskreter Mittler zwischen der Schweiz und arabischen Staaten. Jedoch wünscht sie sich von der Schweiz eine offenere und dynamischere Aussenpolitik...
de
3.11.198055707pdfMemoYugoslavia (General) Pourparlers de P. Aubert avec son homologue yougoslave J. Vrhovec sur le conflit entre l'Iran et l'Irak, le Moyen-Orient, la Pologne et la CSCE. La Yougoslavie semble avoir surmonté le traumatisme...
fr
11.2.198356793pdfMinutesYugoslavia (Politics) Bundespräsident Aubert und der jugoslawische Aussenminister Mojsov tauschen sich im Gespräch aus über die Ost-West-Beziehungen, den Verlauf des KSZE-Folgetreffens von Madrid und die Zusammenarbeit der...
de
12.198559873pdfMinutesForeign Affairs Committee of the Council of States 1. Allgemeine Orientierung
1.1. Das Gipfeltreffen Reagan-Gorbatschew
1.2. Die Schweizerische Haltung gegenüber der UNESCO nach der Generalkonferenz von Sofia (8.10.–12.11.1985)

1....
ml