Information about organization dodis.ch/R967

Image
Switzerland/Armed Forces
Schweiz/Armee
Suisse/Armée
Svizzera/Esercito
Schweizer Armee
Armée suisse
Esercito svizzero
Schweizerische Armee
BIB: GAUTSCHI, Willi. General Henri Guisan. Die schweizerische Armeeführung im Zweiten Weltkrieg, Zürich 1989.

Die Schweizer Armee teilt sich in die Teilstreitkräfte Heer und Luftwaffe auf. Vgl. auch Heer / Forces terrestres / Forze terrestri / Land Forces
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (103 records found)
DateFunctionPersonComments
HauptmannLüthi, Paulmai 1945 und decembre 1945
OberstbrigadierTardent, Marcel
HauptmannNicolas, Daniel
OberstleutnantLang Info UEK/CIE: en 1941
OberstLang, DamianInfo UEK/CIE: sicher 1937-41 (vgl. Staatskalender 1941 und AfZ; NARA RG 242 T 120 / MF 2834, 6101 H).
OberstleutnantPiaget, EugèneInfo UEK/CIE: Cf. dodis.ch/27240.
HauptmannBaumgartner, JeanInfo UEK/CIE: Cf. dodis.ch/27240.
OberstKrafft, EdouardInfo UEK/CIE: Cf. dodis.ch/27240.
OberstMartin, JacquesCf. http://www.parlament.ch/f/suche/Pages/biografie.aspx?biografie_id=141.
Cf. http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/f/F33556.php.
OberstJaquillard, RobertDDS-XIV (1941-1943), Jaquillard, Robert (Colonel suisse, Chef du Contre-espionnage au Service de Sécurité de l'EMG, Chef de la Police cantonale vaudoise): 707, 1312, 1314-1315, 1317.

Written documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.5.19452167pdfReportIntelligence service MEMOIRE sur les tâches futures du Service de renseignements militaire.
fr
25.3.196350498pdfMemoWorking group Historische Standortsbestimmung Handschriftliche Notizen von Korpskommandant Ernst Uhlmann zur Sitzung der Arbeitsgruppe für Historische Standortbestimmung vom 25.3.1963.
de
8.10.197036698pdfMemoSecurity policy Im Rahmen der Armeestabsübung 1970 werden verschiedene Szenarien und Lösungen bei Ausfall des Bundesrates präsentiert. Dabei sollte möglichst schnell eine Instanz bestimmt oder ernannt werden können,...
de
198814806Bibliographical referenceMilitary policy Hans Rapold, Der Schweizerische Generalstab - L'Etat-major général suisse, Band V: Zeit der Bewährung? Die Epoche um den Ersten Weltkrieg 1907-1924, 1988, 496 S., zahlreiche s/w-Abb.,...
de
18.10.198856306pdfMemoGood offices L'ONU a envoyé une mission technique en Namibie pour examiner les possibilités pratiques d'application de la résolution 435 et notamment pour étudier les possibilités d'implantation locale des moyens...
fr
7.6.198956271pdfReportMilitary observer missions (1990...) Der erstmalige Besuch einer grösseren Schweizer Delegation an einer Militärbeobachterschule war ein voller Erfolg. Jeder Offizier ist auf seine zukünftige Tätigkeit als UNO-Beobachter umfassend...
de

Received documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.6.194018582pdfLetterSecurity policy Duttweiler schlägt vor, Massnahmen zur Sprengung des Gotthard- und des Simplontunnels vorzubereiten (als Druckmittel für die Verhandlungen mit Deutschland und Italien).


de
13.5.19452167pdfReportIntelligence service MEMOIRE sur les tâches futures du Service de renseignements militaire.
fr
1.6.1945319pdfLetterMilitary policy Borel exprime les craintes d'une attaque soviétique contre l'Europe occidentale. Après avoir souligné le déséquilibre des forces, il demande que des mesures pour faire face à ce danger soient...
fr
8.8.19452178pdfReportSecurity policy Die Gefährdung der Schweiz während des Krieges 1939-1945
de

Mentioned in the documents (542 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.2.195711282pdfMinutes of the Federal CouncilPolicy of asylum Beschluss zu den Grundsätzen der Asylpraxis in Zeiten erhöhter internationaler Spannung oder eines Krieges.
de
1.2.195713217pdfLetterMilitary policy Schreiben betreffend die Verwendung von Atomwaffen in der schweizerischen Armee.
de
28.2.195710163pdfMemoSecurity policy Aufgaben der Schweizer Regierung im Kriegsfall in innenpolitischer, militärischer und völkerrechtlicher Hinsicht. Der Bundesrat sollte so lange wie möglich seine Tätigkeit ausüben können.
de
28.3.195713219pdfLetterMilitary policy Aufforderung zur Rückerstattung eines fremden Ordens, da für Armeeangehörige das Ordensverbot von 1934 Anwendung findet.
de
29.3.195761733pdfPhotoImages Swiss Weekly Newsreel (1945–1973) o.O.:Freiwilligen-Kurs in Panzerabwehr durch Unteroffiziersverband im Schatten der ungarischen Tragödie: Freiwilliger schiesst mit Panzerabwehrrakete auf Attrappen
ns
27.1.195834245pdfPolitical reportNeutrality policy
Volume
Die Erhaltung der schweizerischen Neutralität während des Zweiten Weltkriegs ist nicht mit der Rivalität zwischen Hitler und Mussolini zu erklären, sondern mit den Abwehrmassnahmen der schweizerischen...
de
26.2.195816392pdfMemoNATO Le maréchal Montgomery aborde plusieurs questions militaires et stratégiques. Il livre entre autre son point de vue sur l'éventualité du déclenchement de la guerre et sur le rôle militaire de la...
fr
*.5.195810074pdfReportSecurity policy
Volume
F. Graf, österreichischer Verteidigungsminister, ist beeindruckt vom Wehrwillen der Schweiz. Die Schweiz und Österreich streben eine engere Zusammenarbeit in den Bereichen Zivilschutz und Rüstung an....
fr
23.5.195816014pdfAddress / TalkNeutrality policy
Volume
Analyse de la situation géopolitique mondiale avec une attention particulière aux problèmes intéressant la Suisse. Les points évoqués sont, entre autres, celui de la défense nationale, celui de la...
fr
18.6.195834246pdfPolitical reportGermany – FRG (Politics)
Volume
Die Warnung der schweizerischen Sozialdemokratie vor einem Verbot der atomaren Bewaffnung der schweizerischen Armee führte zu empörten Reaktionen bei Mitgliedern der deutschen Sozialdemokratie. Huber...
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.7.19451265pdfMinutes of the Federal CouncilTransit and transport Der zivile Luftverkehr soll mit Frankreich und Spanien schon im August aufgenommen werden. Unterhandlungen haben bereits auch mit Grossbritannien, den USA und anderen Staaten stattgefunden.
fr