Information about organization dodis.ch/R782

Image
Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz
Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz (1970...)
Parti suisse démocrate-chrétien (1970...)
Partito Popolare Democratico svizzero (1970...)
CVP (1970...)
PDC (1970...)
PPD (1970...)
Konservativ-Christlichsoziale Volkspartei der Schweiz (KCV) (1957–1970)
Parti suisse conservateur-chrétien social (PCCS) (1957–1970)
Partito Conservatore - Cristiano Sociale svizzero (1957–1970)
Schweizerische Konservative Volkspartei (KVP) (1912–1957)
Parti conservateur populaire suisse (PCP) (1912–1957)
Parti catholique conservateur (PCC) (1848–1894)
Parti catholique conservateur
Location: Bern
Cf. correspondance avec Petitpierre, E 2800/1967/59/62.
Katholische Volkspartei (1894-1912), Konservative Volkspartei (1912-1957), Konservativ-christlich demokratische Partei (1957-1971), Christlich-demokratische Volkspartei (seit 1971)

Cf. E 2001 ( E ) 1980/83, vol. 15 (p.A.15.30.), lettre du 29.12.1970 "Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz"
________________________

Cf. Membres du Parlement
Vgl. Ratsmitglieder
Cf. Membri dei Consigl



________________________

Cf. E 2001(E)1967/113, vol. 346 (lettre de M. Rosenberg du 13.3.1947)
________________________
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (70 records found)
DateFunctionPersonComments
MemberBinder, Julius
MemberGenoud, Guy
MemberHophan, Wilfried
MemberJelmini, Camillo
MemberMeier, Hans
MemberMeier, Josi
MemberSchaffter, Roger
MemberRatti, Remigio
MemberSchönenberger, Jakob
MemberDucret, Dominique

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.12.197036541pdfLetterHuman Rights Die Konservativ-Christlichsoziale Volkspartei der Schweiz ersucht den Bundesrat, bei den Regierungen der Sowjetunion und Spaniens vorstellig zu werden und dahin zu wirken, dass die Urteile in den...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.3.197036108pdfAddress / TalkEuropean Communities (EEC–EC–EU) Le principal problème est la finalité politique du Marché Commun. En plus, le désengagement américain en Europe et la politique d'ouverture à l'Est contribuent à l'incertitude de l'avenir européen.
fr

Mentioned in the documents (48 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.5.199054957pdfMinutes of the Federal CouncilInternational Drug Policy Der Missbrauch illegaler und legaler Drogen ist eine Erscheinung, welche seit den vergangene 3 Jahrzehnten die Staaten weltweit immer mehr belastet. Die Drogenproblematik hat nicht nur gesundheitliche...
de
21.6.199057910pdfMinutesTechnical cooperation Nach einer Debatte im Ständerat über die Botschaft, mit welcher der Bundesrat einen neuen Rahmenkredit für technische Zusammenarbeit und Finanzhilfe beantragt, wird der Beschlussentwurf ohne...
ml
9.11.199057274pdfTelegramGulf Crisis (1990–1991) Les informations disponibles concernant l‘éventuel départ de délégations suisses en Irak pour obtenir la libération d’otages sont souvent confuses, même contradictoires. Lors des entretiens de...
fr
12.11.199055173pdfWeekly telexCouncil of Europe Informations hebdomadaires rapides Index:
1) Situation in Irak/Kuwait am 12.11.1990
2) Entretien de M. le Conseiller fédéral J.-P. Delamuraz (CFD) avec M. Poos (P), Ministre des affaires...
ml
21.12.199055468pdfMinutes of the Federal CouncilXenophobia, Racism, anti-Semitism Die überwiegende Mehrheit der Vernehmlassungsteilnehmer stimmt dem Beitritt der Schweiz zum Abkommen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung grundsätzlich zu. Zum Revisionsentwurf betr....
de
199915641Bibliographical referenceReligious questions Dosi, Davide: Il cattolicesimo ticinese e i fascismi. La Chiesa e il partito conservatore ticinese nel periodo tra le due guerre mondiali, Fribourg 1999 (Religion - Politik - Gesellschaft in...
it
200515305Bibliographical referenceSouth Africa (General) http://verlagsshop.haupt.ch/:
"Während andere Staaten wirtschaftliche Sanktionen gegen das Apartheidregime verhängten, stellten sich die Schweizer Behörden konsequent auf den Standpunkt, dass...
de
200718526Bibliographical referenceDomestic affairs cf. la version digitalisée, cf.



Die mediale Präsenz der politischen Parteien der Schweiz ist wichtig. Aber über ihre Geschichte ist wenig bekannt. In der...
ml