Information about organization dodis.ch/R732

Image
FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor
EVD/Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit
DFEP/Office fédéral de l'industrie des arts et métiers et du travail
DFEP/Ufficio federale dell'industria delle arti e mestieri e del lavoro
Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement/Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit
Federal Department of Economic Affairs/Federal Office for Industry, Trade and Labor
DFEP/OFIAMT
DFEP/UFIAML
EVD/BIGA
OFIAMT
BIGA
Biga
Cf. dodis.ch/13935, p. 353.

E 7001(C) 1978/58, Box 5, dossier 0274.32, Personalmassnahmen per 1.1.1967

E 7111(C) 1978/59, Box 4, dossier 0274.

cf. E7001C#1984/201, vol. 4 (Beförderungen BIGA, 1972-1973) + (BIGA; Wahlen und Beförderungen per 1.1.1974)

E2004B#1990/219#150*, brochure de mai 1975 sur l'organisation interne et les compétences de l'OFIAMT

Verzeichnis, schweizerischer Berufs- und Wirtschaftsverbände / hrg. vom Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit. = Liste des associations professionnelles et associations économiques de Suisse / publ. par l'Office fédéral de l'industrie, des arts, et métiers et du travail. 5. Ausg., nachgeführt bis Ende Dez. 1948 - 5e éd., mise à jour à fin 1948.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (89 records found)
DateFunctionPersonComments
*.1963 - 1970*AdjunktVieli, GeorgEn tout cas en 1963. Cf. aussi Annuaire fédéral de la Confédération Suisse, 1967, p. 126 et Annuaire fédéral de la Confédération Suisse, 1967, p. 155.
MitarbeiterFröhlicher, KurtOFIAMT, Membre du Comité d'experts en matière de pratiques commerciales restrictives, cf. E 7111 (C) 1976/4, vol. 1, EE 100.04., 1964-1965 (Liste des délégués et experts suisses siégeant dans les principaux comités et groupes de travail de l'OCDE (septembre 1965).
MitarbeiterinZimmermann, AliceCf. E 7001(C) 1982/115, Box 4, dossier 0274.32. PVCF du 16.12.1968.
15.6.1919 - 24.10.1924MitarbeiterTorrenté, Henry deVgl. E2500#1982/120#2160*.
1921 - 1929DirectorPfister, HansLeiter des Eidg. Arbeitsamtes
1925 - 1941AdjunktinSchmidt, Dora
1.1.1930 - 30.11.1930Research assistantHegg, FritzMit Unterbruch vom 15.3.–1.8.1930, vgl. E2500#1982/120#932*.
1930 - 1931DirectorPfister, Hans
1933 ...DirectorRenggli, Paul1933 Direktor (cf. Protokoll 4.5.1933, in: E 2001 (D) 2, Bd. 47).
1934 - 31.12.1959Civil servantHauri, HansVgl. E2500#1982/120#907*

Relations to other organizations (7)
Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit/Dienst für technische Hilfebelongs to FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor bis 1960
EVD/BIGA/Arbeitnehmerschutz und Arbeitsrecht/Eidgenössische Arbeitsinspektoriateis part of FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor Cf. Staatskalender der schweizerischen Eidgenossenschaft / Annuaire de la Confédération suisse / Annuario della Confederazione svizzera.
DFEP/OFIAMT/Section de la statistique socialebelongs to FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor
Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement/Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit/Abteilung für Arbeitslosenversicherungbelongs to FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor
EVD/BIGA/Sektion für Arbeitskraft und Auswanderungbelongs to FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor
FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor becomesEAER/Federal Office for Foreign Economic Affairs
Schweizerische Koordinationskommission für die technische Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländernbelongs to FDEA/Federal Office for Industry, Trade and Labor Dès le 1.10.1955, le secrétariat de la Commission est à l'OFIAMT. Cf. dodis.ch/14841, e. a. p. 275. Cf. E 2003-3 (-) 1976/44, vol. 23, liste des membres au 23.10.1959 de la "Commission suisse de coordination pour l'assistance technique".

Written documents (103 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.12.19452301pdfLetterForeign labor Interpellation Siegrist-Aarau betr. Heranziehung ausländischer Arbeitskräfte
de
23.5.19461715pdfMemoForeign labor
Volume
Engagement de main-d'oeuvre étrangère. Etant donné le refus de la France d'autoriser Allemands du Sud et Autrichiens à venir travailler en Suisse, l'Italie a été sollicitée.
Zuzug ausländischer...
de
21.8.19462188pdfMemoForeign labor Statistische Angaben Einreise ital. Arbeiter 1.1.1946-31.7.1946.
de
7.11.19468161pdfCircularForeign labor Accords internationaux relatifs à l'admission des stagiaires
fr
31.12.1946235pdfLetterAustralia (Politics) L'UFIAM si esprime sulle possibilità dell'emigrazione svizzera in Australia; invita la diplomazia svizzera ad una certa prudenza, vista la penuria di mano d'opera sul mercato del lavoro elvetico
fr
18.2.1947274pdfLetterAustralia (Politics) L'UFIAMT fornisce ulteriori ragioni per le quali non risulta opportuno incitare l'emigrazione in Australia e quindi nota come si debbano evitare discussioni troppo concrete.
fr
3.4.1947302pdfReportItaly (Economy)
Volume
Les entraves administratives au recrutement de 3'500 travailleurs italiens pour l'agriculture suisse ont pu être surmontées.
Die administrativen Hindernisse zur Rekrutierung von 3'500...
de
3.4.1947303pdfMemoItaly (Economy) Die Besprechungen mit der Regierung Italiens zur Rekrutierung italienischer Arbeitskräfte für den Schweizer Arbeitsmarkt sind nach ersten Einschätzungen erfolgreich verlaufen.
fr
20.11.19472189pdfMemoForeign labor Resumé über die Schwierigkeiten der Schweiz bei der Rekrutierung italienischer Arbeitskräfte im November 1947
de
25.8.19497860pdfMemoGreat Britain (Economy)
Volume
Otto Zipfel prend position au sujet de la proposition britannique d'une participation de la Suisse au développement économique de la Rhodésie du Sud. Il s'oppose à soutenir un tel projet pour des...
de

Received documents (56 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.4.1947302pdfReportItaly (Economy)
Volume
Les entraves administratives au recrutement de 3'500 travailleurs italiens pour l'agriculture suisse ont pu être surmontées.
Die administrativen Hindernisse zur Rekrutierung von 3'500...
de
30.8.19487386pdfLetterCanada (Politics) Le moment n'est pas propice à la négociation d'un traité d'établissement.
de
17.11.19482712pdfLetterForeign labor Der schweizerische Minister in Rom macht auf einen Gewerkschaftskongress aufmerksam, an dem ein Vertreter der italienischen Arbeiter in der Schweiz scheinbar nachteilige Aussagen gegen die Schweiz und...
fr
14.7.19498984pdfLetterGreat Britain (Economy) Schweizerische Beteiligung an der wirtschaftlichen Erschliessung Rhodesiens.
de
11.4.19516921pdfLetterMyanmar (General) Le Gouvernement birman demande à la Suisse l'envoi d'un expert financier.
fr
20.12.19518908pdfLetterGermany – FRG (Economy) Ein Stagiaires-Abkommen mit der BRD steht ausser Frage, bevor eine westdeutsche Gesandtschaft in Bern eingerichtet wurde. Zudem sollte das Abkommen in einem grösseren Zusammenhang der Entwicklung der...
de
15.1.195348234pdfLetterUNO – General Précisions sur le questionnaire reçu de l'ONU dans le cadre de la future Conférence mondiale de la population.
fr
25.4.195510878pdfProposalUNO – General Bericht über Verlauf und Ergebnis der 10. Session der Europäischen Wirtschaftskommission in Genf vom 15.-30. März.
de
14.6.196330019pdfMemoForeign labor
Volume
Neue Sichtweisen zur Rekrutierung ausländischer Arbeitskräfte. In Erwartung einer möglichen Rezession ist ein neues Abkommen zu vermeiden. Überblick über die wichtigsten Herkunftsländer der...
de
27.9.196330064pdfMemoForeign labor Environ 4 à 5 mille travailleurs grecs se trouvent en Suisse. Ce nombre relativement élevé n'incite cependant pas Berne à accepter de signer un accord sur les assurances sociales, ni de conclure une...
fr

Mentioned in the documents (597 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.1.1946249pdfMinutes of the Federal CouncilQuestions relating to the seat of international organisations Reconnaissance de la personnalité juridique de l'OIT en Suisse.
fr
21.2.19462187pdfMemoForeign labor Diplomatische Demarchen zur Rekrutierung von ausländischen Arbeitskräften in Deutschland und Italien.
de
17.7.19461216pdfMinutes of the Federal CouncilForeign labor Der Bundesrat entsendet Albert Jobin vom BIGA an die 1. Session der "Commission internationale permanente des migrations", deren Aufgabe es sein wird, die Migrationsströme zu erleichtern und die...
fr
30.10.19462318pdfLetterExport of munition Die Beschäftigungslage durch Rüstungsexporte zu stimulieren ist angesichts der allgemeinen Hochkonjunktur nicht notwendig. Vom handelspolitischen Gesichtspunkt aus wäre ein weiteres zeitlich...
de
7.11.1946158pdfLetterExport of munition
Volume
Justification de l'interdiction de livraisons d'armes à l'étranger, notamment à l'Espagne. Le développement de l'industrie d'armements n'est pas désirable.
Befürwortung des Verbotes der...
de
29.7.19478160pdfLetterForeign labor Stagiaires Abkommen sollen nicht dem EJPD unterliegen, da es sich um zwischenstaatliche Abkommen handelt. Das Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit soll weiterhin die Verhandlungen führen und...
de
7.10.19478624pdfLetterMilitary policy Verfassungsrevision in Bezug auf die Atomenergie
de
27.10.19471964pdfMemoConference on Trade and Employment in Havana and GATT follow-up meetings (1947–1961) Protokollnotiz zuhanden von Herrn Minister Dr. Hotz in sachen vorbereitende Sitzung betreffend die Welthandelskonferenz von Habana, vom 23.10.1947
de
16.2.19488101pdfCircularVisa and Entry Issues Nr. 447 Erteilung von Einreisevisa. Kreisschreiben an die schweizerischen Gesandtschaften und Konsulate
de
12.3.19486441pdfMinutes of the Federal CouncilSecurity policy Konstituierung einer Kommission für wirtschaftliche Landesverteidigung.
de

Addressee of copy (46 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.7.19461216pdfMinutes of the Federal CouncilForeign labor Der Bundesrat entsendet Albert Jobin vom BIGA an die 1. Session der "Commission internationale permanente des migrations", deren Aufgabe es sein wird, die Migrationsströme zu erleichtern und die...
fr
28.1.197036343pdfMinutes of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Aufgrund der unbefriedigenden Situation bezüglich der Zählung der Ausländer in der Schweiz und dem Ziel die Zahl der erwerbstätigen Ausländer zu stabilisieren beschliesst der Bundesrat die Schaffung...
de
30.1.197036167pdfMemoItaly (General) Dem italienischen Wunsch nach einer Erörterung der Probleme betreffend der Schulung italienischer Kinder in der Schweiz sollte entgegengekommen werden. Ein Treffen auf technischer Ebene zwischen...
de
16.3.197036175pdfMinutes of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Um ein Wiederansteigen der Zahl erwerbstätiger Ausländer zu verhindern, stimmt der Bundesrat den vorgeschlagenen Massnahmen zu. Nebst demographischen und wirtschaftlichen Gründen, sprechen auch...
de
28.4.197036055pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Au cours d'une rencontre informelle, E. Brugger et A. Bemporad, Sous-Secrétaire d'État au Ministère italien des Affaires étrangères, échangent leurs points de vues sur l'initiative Schwarzenbach et...
fr
28.4.197053730pdfLetterSingapore (General) Zu den von Singapur ergriffenen Abwehrmassnahmen gegen «Hippies» und «Hitchhikers» gehören Einreiseverweigerungen und unvermittelte Polizeikontrollen. Auch die Zahl der Schweizer Weltenbummler, welche...
de
10.6.197036059pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Revue de la presse italienne dont le ton général est un sentiment de satisfaction et de soulagement après le rejet de l'initiative Schwarzenbach en Suisse.
fr
30.6.197036063pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism La revue de la presse espagnole, suite au résultat de la votation sur l'initiative Schwarzenbach, révèle un sentiment de déception mêlé d'amertume et d'inquiétude.
fr
15.7.197036347pdfMinutes of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Nach dem Nein zur Schwarzenbachinitiative versucht der Bundesrat die mit der grossen Zahl erwerbstätiger Ausländer verbundenen kulturellen, menschlichen und wirtschaftlichen Probleme zu lösen und...
de
31.3.197136256pdfMinutes of the Federal CouncilAnti-Immigration Initiatives (1965–1977) Der Bericht enthält mehrere Vorschläge zur Begrenzung der erwerbstätigen Ausländer in der Schweiz. Aufgrund des knappen Budgets, muss der Bundesrat in naher Zukunft entscheiden, ob der Stabilisierung...
de