Information about organization dodis.ch/R558

Image
Zentralverband schweizerischer Arbeitgeber-Organisationen
Union centrale des associations patronales suisses
Unione centrale delle Associazioni padronali svizzere
ZSAO
Union centrale des Associations patronales
UCAP
Location: Zurich
Cf. lettre de janvier 1950, E 2200 Paris 37/8.
Cf. FLEURY Antoine, "Le patronat suisse et l'Europe: du Plan Marshall aux traités de Rome", in L'Europe du patronat: de la Guerre froide aux années 1960, Actes du colloque de Louvain-la-Neuve des 10 et 11.5.1990. Textes réunis par Michel Dumoulin, René Girault et Gilbert Trausch avec la coll. de Thierry Grosbois, Berne, Peter Lang, 1993, e. a. p. 167.Cf. dodis.ch/14478.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (15 records found)
DateFunctionPersonComments
SecretaryKuntschen, CharlesCf. lettre de janvier 1950, E 2200 Paris 37/8.
Vice PresidentTzaut, CharlesCf. BNS 1907-1957, p. 434 "vice-président de l'Union centrale des associations patronales suisses, Genève"
Info UEK/CIE: cf. SNB 1907-1957, S.448.
SecretarySteinmann, OttoCf. DDS-vol. XII (1937-1938)
DirectorKuntschen, Ph.Direktor des Zentralverbandes Schweizerischer Arbeigeber-Organisationen, ZH. E 6100 (B) 1973/141, vol. 173, (1958)
PresidentDubois, AlbertCf. E 7800/1/112, lettre du 22.11.1950.
SecretaryDuc, Ed.Secrétaire de l'Union centrale des associations patronales suisses, cf. E 7111(C) 1972/178, Box 153, "Document de travail" du 20.7.1962 "les conséquences d'une participation de la Suisse au Marché comun au point de vue du droit du travail et de la politique sociale"
SecretaryAllenspach, Heinz- cf. E 7001(C) 1982/115 Box 21, dossier 2520.1: EFTA - notice du 29.11.1968 de Languetin pour Schaffner :
"1. Par décision du 19.12.1960, le Conseil fédéral a nommé pouir une durée de 4 ans les représentants suisses au Comité consultatif de l'AELE. En mai 1965, le mandat initial a été reconduit pour un second terme qui prend fin le 31.12.1968. La question se pose donc de déterminer la composition de la délégation suisse pour la période qui s'étend du 1.1.1969 au 31.12.1972.
2. En se fondant sur les mêmes principes que ceux qui ont dicté le choix du Consiel fédéral en 1960, mais compte tenu de divers changements de personnes intervenus en raison de retraites, de décès, etc., la délégation suisse telle qu'elle est actuellement envisagée se présenterait comme suit:
[...]
1925 ...SecretaryBernet, FriedrichCf. Schweizerisches Zeitgenossen-Lexikon - Lexique suisse des Contemporains - Lessico svizzero dei Contemporaini, Bern u. Leipzig, [1932], p. 75.
[...] "Seit Frühling 1925 Sekr. des Zentralverbandes schweiz. Arbeitgeber-Organisationen u. Red. der Schweiz. Arbeitgeber-Zeitung"
... 1963 ...SecretarySchwarb, Ernst
... 1967 ...SecretarySovilla, Kurtcf. dodis.ch/32322

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.4.196732322pdfLetterSocial Insurances Das Abkommen enthält weitgehend die gleichen Grundsätze wie dasjenige mit Italien.
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.7.199055077pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die zahlreichen und teilwiese kritischen Ausführungen der OECD-Mitgliedstaaten zu den einzelnen Passagen der Studie zeigen, dass über die Direktinvestionen in Mittel- und Osteuropa Uneinigkeit...
de

Mentioned in the documents (46 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.4.196330456pdfReportForeign labor Auf Wunsch des Schweizerischen Bauernverbandes haben in Madrid Gesprächen stattgefunden, um abzuklären, ob es möglich wäre, die Begehren der schweizerischen Wirtschaft, insbesondere der...
de
14.6.196330019pdfMemoForeign labor
Volume
Neue Sichtweisen zur Rekrutierung ausländischer Arbeitskräfte. In Erwartung einer möglichen Rezession ist ein neues Abkommen zu vermeiden. Überblick über die wichtigsten Herkunftsländer der...
de
17.7.196431983pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilMirage-Affair (1964) Besprechung über die ausserordentliche Finanzhilfe für die EXPO 1964, die Mirageaufträge und über die Herausgabe der internen Notizen der Bundesratssitzungen zur Mirageangelegenheit.
de
26.11.196431145pdfMemoForeign labor Einwanderung aus Griechenland, Jugoslawien, Portugal, Türkei, Malta, Zypern, sowie Asien und Afrika.
de
30.11.196431974pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilItaly (General) Besprechung über die Rettung von Schweizern im Kongo, den Strassentunnel durch den St. Gotthard und die Stellungnahme der aussenpolitischen Kommission des Nationalrats zum Italienabkommen.
de
14.12.196431148pdfLetterYugoslavia (General) Negative Stellungnahme der Fremdenpolizei zum jugoslawischen Begehren für ein Abkommen über die Arbeitskräfte
de
27.2.196531526pdfLetterSocial Insurances
Volume
Negative Haltung betreffend die Unterzeichnung eines Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei.
de
6.5.196531486pdfReportDomestic affairs Der Vorbereitende Ausschuss für Fragen der geistigen Landesverteidigung berichtet über seine Umfrage mit dem folgenden Inhalt: 1. Ob eine Koordination der geistigen Landesverteidigung für notwendig...
de
15.8.196733381pdfMinutes of the Federal CouncilForeign labor Auftrag an das Volkswirtschaftdepartement, bei den Kantonen und den Spitzenverbänden der Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein Vernehmlassunsverfahren betreffend eine Neugestaltung der...
de
9.12.196833663pdfMinutes of the Federal CouncilSocial Insurances Darstellung der Argumente des Departements des Innern gegen Bundesbeiträge für Krankenversicherungen zu Gunste von in Italien wohnenden Familienangehörigen der in der Schweiz beschäftigten...
ml