Information about organization dodis.ch/R28995

Image
European Convention on Human Rights
Europäische Menschenrechtskonvention
Convention européenne des droits de l'homme
Convenzione europea dei dirtti dell'uomo
Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten
Convention for the Protection of Human Rights and Fundamental Freedoms
Convention de sauvegarde des Droits de l'Homme et des Libertés fondamentales
Convenzione Europea per la salvaguardia dei diritti dell’uomo e delle libertà fondamentali
EMRK
ECHR
CEDH
CEDU
Location: Rome
Die Konvention wurde im Rahmen des Europarats ausgearbeitet, am 4.11.1950 in Rom unterzeichnet und trat am 3.9.1953 allgemein in Kraft. Die Konvention wurde in einer Reihe zusätzlicher Protokolle geändert und ergänzt. Sie basiert grundsätzlich auf der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UNO und beinhaltet einen (nicht vollständigen) Katalog an Grund- und Menschenrechten. Die Überwachung ihrer Einhaltung übernimmt seit 1998 der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, zuvor die Europäische Kommission für Menschenrechte.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Relations to other organizations (3)
European Convention on Human Rights was founded byCouncil of Europe
European Convention on Human Rights see alsoCouncil of Europe/European Commission of Human Rights
European Convention on Human Rights see alsoCouncil of Europe/European Court of Human Rights

Mentioned in the documents (162 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.2.197752629pdfMinutes of the Federal CouncilCouncil of Europe Die nötigen landesrechtlichen Vorkehren zu einer EMRK-konformen Regelung des Militärdisziplinarrechts sollen getroffen werden. Das EMD wird beauftragt eine Botschaft und einen Bundesbeschluss über die...
de
2.3.197752632pdfFederal Council dispatchDomestic affairs Aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg muss geschlossen werden, dass scharfer Arrest einen Freiheitsentzug nach EMRK darstellt. Da im schweizerischen...
ml
9.3.197748592pdfMinutesCouncil of Europe Diskussion der innen- und aussenpolitischen Konsequenzen der Änderung des Militärstrafgesetzes, die notwendig ist, da das Vorgehen bei Disziplinarbeschwerden nicht EMRK-konform ist. Die Schweiz ging...
ml
1.4.197748719pdfMemoCouncil of Europe
Volume
Le Département politique semble vouloir ratifier la Charte sociale européenne au plus vite et à tout prix. L’OFIAMT y voit des problèmes avec l’assurance-chômage qui ne garantit pas l’égalité de...
fr
12.4.197752400pdfMemoHuman Rights Dans le contexte de la sensibilisation du Parlement et de l’opinion publique à l’adaptation du droit disciplinaire militaire à la Convention des droits de l’homme, les motifs centraux d’hésitation...
fr
18.4.197748593pdfMinutesCouncil of Europe Diskussion über die beantragte Änderung des Militärstrafgesetzes, die notwendig ist, da das Vorgehen bei Disziplinarbeschwerden nicht EMRK-konform ist. Diese im Dringlichkeitsverfahren vorgenommene...
ml
12.5.197748720pdfMemoCouncil of Europe
Volume
À la suite d’un arrêt du Tribunal fédéral, le Conseil fédéral décide de revoir la procédure pour adapter le droit disciplinaire militaire aux exigences de la Convention européenne des droits de...
fr
29.6.197751902pdfReportHuman Rights In seiner Antwort auf die Motion Werner Schmid betreffend einer internationalen Konvention zum Schutz politischer Häftlinge kommt der Bundesrat zum Schluss, dass eine Regelung dieses Problems durch...
ml
7.9.197748583pdfMinutes of the Federal CouncilCouncil of Europe Gleichzeitig zur Unterzeichnung der EMRK anerkannte die die Zuständigkeit der Europäische Menschenrechtskommission zur Entgegennahme von Individualbeschwerden und die Gerichtsbarkeit des Europäischen...
de
6.10.197748487pdfMinutesSpain (General) Lors de la visite de P. Graber à Madrid, les délégations suisse et espagnole évoquent les sujets suivants: Conseil de l’Europe, Méditerranée et Proche-Orient, Afrique australe, Amérique latine, AELE,...
fr