Information about organization dodis.ch/R27291

Image
Swiss Disaster Relief Unit
Schweizerisches Katastrophenhilfekorps (1973–2001)
Corps suisse d'aide en cas de catastrophe (1973–2001)
Corpo svizzero di soccorso in caso di catastrofe
Schweizerische Korps für Katastrophenhilfe im Ausland
Corps de volontaires pour les actions de secours en cas de catastrophe à l'étranger
SKH
CSA
C.S.A.
Corps suisse pour l'aide en cas de catastrophe à l'étranger
S.K.H.
ASC
Schweizerisches Freiwilligenkorps
Schweizerisches Korps für Humanitäre Hilfe (2001...)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (24 records found)
DateFunctionPersonComments
1973 - 1981ChefBill, Arthur
1973...MitarbeiterHug, V.
...1974-1975...MitarbeiterGermann
...1974-1975...MitarbeiterBorri
...1974-1975...MitarbeiterHaefliger
...1974-1975...MitarbeiterHotz
...1974-1975...MitarbeiterMueller
...1974-1975...MitarbeiterTscharner
...1974-1975...MitarbeiterVoegelin
...1974-1975...MitarbeiterZehnder

Relations to other organizations (1)
EDA/DEH/Abteilung für humanitäre Hilfe/Sektion für Katastrophenhilfe im Auslandmerges with Swiss Disaster Relief Unit 1984

Written documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.8.197338326pdfAddress / TalkDisaster aid Überblick über den Aufbau des Katastrophenhilfecorps und über die allfälligen Einsatzmöglichkeiten des schweizerischen Corps.

Darin: Korps für Katastrophenhilfe im Ausland. Organigramm der...
de
12.5.197853796pdfReportSahel Ein Schweizer Logistikexperte beschreibt seine Arbeit in den Häfen von Dakar und Douala, von wo aus die Nahrungsmittelhilfe für die Opfer der Dürrekatastrophe ins Inland transportiert wird. Auch die...
de
22.7.197952246pdfOtherIndochina (General) An der Genfer-Flüchtlings-Konferenz herrschte eine positive Stimmung und die Delegationen waren an konkreten, humanitären Lösungen interessiert. Die ASEAN-Länder beharrten jedoch auf Forderung nach...
de
28.7.198653781pdfReportUganda (General) Als Folge der Unruhen im Süd-Sudan sieht sich Uganda mit einer Flüchtlingswelle konfrontiert. Uganda befindet sich jedoch in einer schweren Krise, die Substanz der Wirtschaft und der öffentlichen...
de
22.2.198857150pdfMemoSri Lanka (General) Die Sanierung eines Regionalspitals im Norden Sri Lankas durch die Schweiz wurde geprüft. Die Lage vor Ort scheint ruhig zu sein und alle beteiligte Stellen stimmen dem Projekt zu.
de
27.9.199056649pdfTreatyGulf Crisis (1990–1991) Das von der Balair zur Verfügung gestellt Flugzeug dient der OIM zur Repatriierung der aus dem Irak und aus Kuwait geflüchteten Gastarbeiter in ihre Heimatländer. Die Eidgenossenschaft trägt die...
de

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.10.197438612pdfLetterDisaster aid Eine erste Bilanz nach eines Aufenthalts im Korps-Aktionsraum des Bassin du Lac Tchad wird gezogen und dabei werden auch die bisher erfüllten Aufgaben der Freiwilligen beschrieben.
de
10.12.199055792pdfTelegramRussia (General) In der Sowjetunion handelt es sich nicht um eine Hungersnot, sondern um eine Versorgungskrise. Es fehlt an Medikamenten, Babynahrung, Milchpulver und Fleisch. Der für Januar geplante Einsatz der Armee...
de

Mentioned in the documents (255 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.6.197438832pdfMemoHumanitarian aid La Direction des organisations internationales du Département politique a examiné dans quelle mesure et de quelle manière la Suisse pourrait, sur le plan de l'aide humanitaire et alimentaire, donner...
fr
19.7.197439785pdfMemoSweden (General) Schweden ist auf dem Gebiet der Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ausserordentlich aktiv und grosszügig. Das Schweizerische Korps ist an einer engeren Zusammenarbeit mit Schweden sehr interessiert.
de
7.8.197438611pdfMinutes of the Federal CouncilDisaster aid Le Conseil fédéral décide d'accepter les plans d'action destinés au Corps suisse d'intervention en cas de catastrophe à l'étranger. Ces plans sont consacrés à une opération au Sahel, un projet en...
fr
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
*.9.197435118pdfMinutesConference of the Ambassadors Das Protokoll der Botschafterkonferenz gibt einen Überblick über die aussenpolitische Tätigkeiten und Probleme der Schweiz im Jahr 1974. Es wurden folgende Themen diskutiert: die Konsequenzen der...
ml
5.9.197439478pdfMemoPakistan (General)
Volume
Überblick über die Beziehungen zwischen der Schweiz und Pakistan und insbesondere über die Schutzmachttätigkeit der Schweiz in Indien und Pakistan sowie über die Entwicklungshilfe.
ml
24.9.197439792pdfLetterFlight capital Der neue äthiopische Machthaber sichert der Schweiz volle Unterstützung beim Schutz ihrer Interessen zu. Die Frage ist eng verknüpft mit dem angeblich sich in der Schweiz befindenden auf 15 Milliarden...
de
7.10.197439794pdfLetterFlight capital Der äthiopischen Regierung wird die angesichts des Bankgeheimnis bestehende Rechtslage bezüglich der Frage des Kaiservermögens in der Schweiz dargelegt. Die aufgrund dieses Problems in Äthiopien...
de
14.10.197439799pdfLetterFlight capital Bezüglich des Kaiservermögens in der Schweiz befindet sich die äthiopische Regierung im Beweisnotstand. Sollten indessen die grossen äthiopischen Hoffnungen um schweizerische Unterstützung zerschlagen...
de
15.11.197440440pdfMemoChad (Politics) Die tschadische Regierung ist der Schweiz wegen der Hilfe des Katastrophenhilfekorps äusserst dankbar. Im Hinblick auf die gefundenen Ölvorkommen sollte die Präsenz der Schweiz im Tschad einer neuen...
de

Addressee of copy (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.10.197439799pdfLetterFlight capital Bezüglich des Kaiservermögens in der Schweiz befindet sich die äthiopische Regierung im Beweisnotstand. Sollten indessen die grossen äthiopischen Hoffnungen um schweizerische Unterstützung zerschlagen...
de
22.3.197539766pdfLetterDisaster aid Der Einsatz des Katastrophenhilfekorps im Tschad wirft Fragen auf. Das Katastrophenhilfekorps habe sich während seiner Kurzmission nicht genügend an die Gegebenheiten vor Ort angepasst. Ausserdem sei...
de
7.7.197538540pdfMemoDisaster aid
Volume
Die Einsätze des Katastrophenhilfekorps wären ohne die Mithilfe der Armee nicht möglich, vor allem was das Material betrifft. Zukünftig soll hauptsächlich in diesem Bereich zusammengearbeitet werden,...
de