Information about organization dodis.ch/R25563

Image
Permanent Delegation of Switzerland to UNESCO
Ständige Vertretung der Schweiz bei der UNESCO (1979 ...)
Permanent Delegation of Switzerland to UNESCO (1979 ...)
Délégation permanente de la Suisse auprès de l'UNESCO (1979 ...)
Delegazione permanente della Svizzera presso l’UNESCO (1979 ...)
Ständiger Delegierter des Bundesrates bei der UNESCO (1970 - 1978)
Permanent Delegate of Swiss Confederation to UNESCO (1970 - 1978)
Le délégué permanent de la Suisse auprès de l'UNESCO (1970 - 1978)
Il delegato permanente della Svizzera presso l'UNESCO (1970 - 1978)
Ständiger Vertreter der Schweiz bei der UNESCO
Le Délégué de la Suisse auprès de l'Organisation des Nations unies pour l'éducation, la science et la culture
Cf. Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, , 1997, p. 287.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (16 records found)
DateFunctionPersonComments
1.1.1952 - 31.12.1960Permanent Delegate of the Federal CouncilBarbey, BernardCf. E2500#1982/120#122*(dossier personnel) "Délégué du Conseil fédéral auprès de l'UNESCO à Paris" PVCF du 28.12.1951
1.1.1961 - 31.12.1965Schweizerischer GesandterBarbey, BernardCf. E2500#1982/120#112*, "Ministre-conseiller".
19.1.1968–1.9.1973Permanent Delegate of the Federal CouncilZiegler, François deAb dem 21.6.1971 Tit. Minister vgl. E2024-02A#1999/137#647*.
1970–1.6.1987AmbassadorHummel, CharlesVgl. dodis.ch/40472 BR Bericht 1970, S.31
1.6.1979 - 1984BotschaftssekretärinMatteucci-Keller, Sylvie
1984–1988BotschaftssekretärinBauty, Anne Barbara
... 1984 ...VizekonsulinDelémont, Marie-ClaireTit. Botschaftsattaché.
3.4.1987 - 29.1.1992AmbassadorNordmann, François
4.4.1988–1.1992KanzleisekretärinDécaillet, JosetteTit. Botschaftsattaché.
1990–31.3.1995BotschaftsratPache, Michel

Relations to other organizations (1)
Permanent Delegation of Switzerland to UNESCO represents SwitzerlandUNO/Educational, Scientific and Cultural OrganizationDès le 1.1.1952

Received documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.4.199056273pdfLetterUNO – General Im Rahmen der UNITAR-Verwaltungsratssitzung führte J.-P. Keusch diverse Gespräche mit den Verantwortlichen des UNO-Sekretariats. Dabei wurde u.a. auch die finanziell katastrophale Lage der UNO...
ml
8.8.199158698pdfMemoUNO (Subsidiary Organs, Funds and Programmes) Bei den Gesprächen von Botschafter Keusch in Wien stehen die Drogenkonvention der UNO, die Sitzfrage der UNO, die Zusammenarbeit mit Osteuropa, die kulturelle Zusammenarbeit, die UNESCO, das CERN, die...
de
25.9.199160034pdfMemoUNO – General Allgemein gültige Verhaltensregeln bezüglich der Aufnahme neuer Mitglieder aufzustellen, ist in Anbetracht der Diversität der schweizerischen Interessenlage in den jeweiligen UNO-Teilorganisationen...
de

Mentioned in the documents (20 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.11.198259091pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) Nomination de la délégation suisse à la 4ème session extraordinaire de la Conférence générale de l'UNESCO consacrée à la discussion et l'adoption du projet du plan à moyen terme de l'organisation pour...
fr
2.8.198362808pdfLetterUNO – General Le prochain rapport annuel du Secrétaire général de l'ONU sera consacré à la crise du multilatéralisme. Les responsables principales de cette crise sont avant tout les superpuissances, qui bloquent...
fr
3.7.198557875pdfMinutes of the Federal CouncilGender issues Der Bundesrat beschliesst die Teilnahme an der Weltfrauenkonferenz 1985 in Nairobi. Die Haltung der Delegation wurde in enger Zusammenarbeit mit den schweizerischen Frauenorganisationen erarbeitet....
ml
27.11.198557257pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) La Suisse est satisfaite des résultats de la Conférence, qui s'annonçait comme l'une des plus importante de l'histoire de l'UNESCO. Les choix pragmatiques en matière de communication, de média et de...
fr
27.7.198859648pdfMinutes of the Federal CouncilEducation and Training La Suisse sera représentée à la 4ème conférence des ministres de l'éducation des États membres de l'UNESCO. Le thème principal est «l'éducation en Europe à l'aube d'un nouveau milliénaire».
fr
25.9.198956004pdfMemoUN (Specialized Agencies) La conférence générale de l'agence onusienne a pour but d'adopter le plan à moyen terme de l'UNESCO pour les années 1990 à 1995. Ce plan a notamment pour but de réaliser d'importantes réformes...
fr
28.2.199056167pdfMinutes of the Federal CouncilCooperation and devlopment La Suisse envoie une délégation à la Conférence mondiale «Éducation pour tous». La conférence vise à sensibiliser la communauté internationale au fait que l'éducation de base est un objectif de...
fr
24.9.199059224pdfMemoVatican (the) (Holy See) (General) Diplomatische Vertreter des Vatikans tragen den Titel "Nuntius", wenn sich auch Doyen des Diplomatischen Corps sind, sonst tragen sie den Titel "Pro-Nuntius". Der Vatikan sieht es nicht gern, wenn ein...
ml
13.11.199158556pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Erläuterungen zur Pressemitteilung des EDA vom 8.11.1991 mit den Massnahmen des Bundesrats gegen Jugoslawien. Dazu kommt der in der Ministererklärung der G-24 beschlossene Ausschluss Jugoslawiens von...
de
26.11.199157983pdfMinutesYugoslav Wars (1991–2001)
Volume
Aperçu de la situation en Yougoslavie, de la situation des yougoslaves en Suisse, de la question de la reconnaissance de l'indépendance de la Croatie et de la Slovénie, des sanctions de la CE contre...
ml

Addressee of copy (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.5.197440472pdfMemoIndonesia (Others) Das bedeutendste Baudenkmal Asiens, der Tempel von Borobudur, droht wegen Feuchtigkeit und Überwucherung durch Flechten zugrunde zu gehen. Die Regierung Indonesiens hat die Schweiz um Unterstützung...
de
26.11.197440531pdfMemoIsrael (General) Aufgrund der Beschlüsse der UNESCO-Generalversammlung in Paris betreffend Israel wird der schweizerische Beitrag an die Organisation im Nationalrat zur Diskussion gestellt wird. Der Bundesrat bedauert...
de
3.12.197440532pdfMemoIsrael (General) Aufgrund der Beschlüsse der UNESCO-Generalversammlung in Paris betreffend Israel fordert Ständerat P. Aubert eine Reduktion von 10% des schweizerischen Beitrages an die Organisation für das Jahr 1975....
de
16.12.197439565pdfTelegramNear and Middle East Depuis quelque temps, la Suisse est critiquée par certains pays arabes. Étant donné que les démarches et les menaces de représailles contre la Suisse se fondent partiellement sur des interprétations...
fr
16.12.197439566pdfTelegramNear and Middle East Arabischen Gesprächspartnern gegenüber sollte die unterschiedliche Haltung des Bundesrats zum Parlament in Bezug auf die Kürzung des schweizerischen UNESCO-Beitrags hervorgehoben werden. Zudem...
de
11.4.197538673pdfLetterLebanon (Others) Aufgrund der gegenwärtig mangelnden Ausbildungsmöglichkeiten für Archivare in der Schweiz und der besonderen und unvergleichbaren Ausrichtung des schweizerischen Archivdienstes auf die...
de
21.5.197539569pdfLetterNear and Middle East Der Kritik der Arabischen Liga an der Haltung der Schweiz im Zusammenhang mit den als antiisraelisch interpretierten UNESCO-Resolutionen soll mit diversen Richtigstellungen entgegengetreten werden....
de
27.10.197539572pdfMemoUN (Specialized Agencies) Die UNESCO ist wegen ausbleibender Zahlungen der USA in finanziellen Schwierigkeiten. Der Zahlungsrückstand der Schweiz kommt daher sehr ungelegen. Der für 1975 gekürzte Betrag soll nun zusätzlich für...
de
24.5.197850891pdfMemoUN (Specialized Agencies)
VolumeVolume
Die von der Schweiz aus Neutralitätsgründen praktizierte Unterscheidung zwischen «technischen» Sonderorganisationen und «politischer» UNO ist unhaltbar, wie der Fall der UNESCO zeigt. Bereits in der...
de