Information about organization dodis.ch/R25507

Image
UNO/Gruppe der Neun
ONU/Groupe des Neuf
ONU/Gruppo dei Nove
UNO/Gruppe der Zehn
ONU/Comité politique des Dix
ONU/Gruppo dei Dieci
UNO/Neuner-Klub
Mitglied der Gruppe der Neun sind: Belgien, Dänemark, Bulgarien, Ungarn, Rumänen, Österreich, Finnland, Schweden und Jugoslawien.

Mitglied des Zehnerclubs sind: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Jugoslawien, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweden und Ungarn.
Nicht zu verwechseln mit dem Pariser Zehner-Klub beim IWF (dodis.ch/R23168). Der Zehnerklub setzte sich in den 60er Jahren für eine Politik der Entspannung zwischen West- und Osteuropa ein.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (7 records found)
DateFunctionPersonComments
... 1972 ...Chairmanvan Linden des Zehnerclubs
... 1978 ...MemberAntunes, Ernesto Melo
... 1978 ...MemberVeloso, António Elísio Capelo Pires
... 1978 ...MemberNeves, Jaime
... 1978 ...MemberNeves, Jaime
... 1978 ...MemberSpínola, António
... 1978 ...MemberFirmino Miguel, Mário

Relations to other organizations (1)
UNO/Gruppe der Neun not identical withG10

Mentioned in the documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.2.196732952pdfMinutesSweden (Politics) Informelle Besprechung auf dem schwedischen Aussenministerium anlässlich des Besuchs von W. Spühler in Stockholm über die internationale Lage im Allgemeinen und diverse multilaterale Probleme.
de
26.4.196833385pdfMinutesAustria (Politics) Diskussion über weltpolitische Lage: Die Beziehungen zu Nordvietnam und zu den geteilten Staaten im Allgemeinen, die Krise im Nahen Osten, die europäische Sicherheitskonferenz, Kontakte mit...
de
5.9.197437706pdfMinutesChina (Politics) P. Graber et son homologue Chi Peng-fei procèdent à un échange de vues sur plusieurs sujets: politique des Super-puissances, CSCE, embargo pétrolier, crises au Moyen Orient et Chypre. Sur le plan...
fr
3.197655671pdfMemoSecurity policy Für die Übung des Sonderstabes EPD am 1. und 2.6.1976 (SOSPO 76) ist ein «political game» vorgesehen, das vom Tod des jugoslawischen Präsidenten Tito und nachfolgenden Unruhen ausgeht. Die Übung soll...
de
21.9.1976 - 22.12.197651583pdfReportUNO – General Deuxième partie du rapport de la délégation suisse à la 31ème session de l'Assemblée générale des Nations Unies avec une analyse de l'Assemblée générale dans une perspective suisse.
ml
31.10.197749017pdfMemoCyprus (Politics) L’Ambassadeur de Grèce à Berne vient exprimer «la déception, l’inquiétude et le profond malaise» suite à l’adoption par le Conseil de l’Europe d’une décision sur l’attitude de la Turquie dans le...
fr
21.9.197851588pdfMemoUNO – General Résumé des résultats de la conférence mondiale de l'ONU pour la lutte contre le racisme et la discrimination raciale à Genève en 1978.
fr
20.12.197851742pdfLetterHuman Rights Überblick über die aktuellen Tätigkeiten und Strömungen in Bezug auf die Menschenrechte innerhalb der UNO, insbesondere über die Aktivitäten der Dritten Kommission und der Generalversammlung.
de
17.3.198050777pdfMemoSoviet–Afghan War (1979–1989) L'URSS soutient la thèse selon laquelle l'invasion de l'Afghanistan est une réponse à un appel au secours du gouvernement de Kaboul, et qu'elle a pour but de mettre fin aux aggerssions extérieures. Le...
fr