Information about organization dodis.ch/R24726

Image
EVED/Delegierter für Fragen der Atomenergie/Eidgenössische Kommission für Atomenergie (1961- )
DFTCE/Le délégué aux questions d'énergie atomiques/Commission fédéral pour l'énergie nucléaire (1961- )
DFTCE/Il delegato ai problemi dell'energia nucleare(Commissione federale dell'energia nucleare (1961-)
EPED/Delegierter für Atomfragen/Eidgenössische Kommission für Atomenergie (1961- )
DFPCF/Le délégué aux questions d'énergie atomiques/Commission fédéral pour l'énergie nucléaire (1961- )
DFPF/Il delegato ai problemi dell'energia nucleare/Commissione federale dell'energia nucleare (1961-)
EPD/Delegierter für Atomfragen/Eidgenössische Kommission für Atomenergie (1958-1961)
DPF/Le délégué aux questions d'énergie atomiques/Commission fédéral pour l'énergie nucléaire (1958-1961)
EPF/Il delegato ai problemi dell'energia nucleare/Commissione federale dell'energia nucleare (1958-1961)
Beratende Kommission für Atomwirtschaft
Commission cunsultatie de l'énérgie nucléaire
Commissione consultative per l'economia nucleare
Nicht zu verwechseln mit der Administrativkommission für Atomenergie, dodis.ch/R12314.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Mentioned in the documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.2.196351077pdfLetterNuclear power Falls im Kriegsfall eine möglichst unverletzliche Energieversorgung gewünscht ist, sollten Atomkraftwerke in Kavernenbauart gebaut werden. Steht bei oberirdischen erstellten Atomkraftwerken vor der...
de
14.4.196531701pdfMemoScience and education
Volume
Die Kooperation zwischen Staat und Industrie auf dem Gebiet der Atomenergie ist erwünscht.
de
23.12.196632025pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilZimbabwe (Politics) Besprechung des Bundesrates über die Notifikation des UNO-Generalsekretärs an den Bundesrat betreffend des Rhodesienkonflikts sowie über die humanitäre Hilfe an Kambodscha und Nordvietnam.
de
28.8.196751079pdfReportNon-Proliferation Treaty (1968) Die Frage, ob die Schweiz einen allfälligen Atomwaffensperrvertrag unterzeichnen soll, wird diskutiert.

Darin: Zusammenfassung der Einzelstudien
de
25.11.196733624pdfMemoEurope's Organisations Aufgrund der britischen Demarche betreffend einer technologischen Zusammenarbeit in Europa werden die diversen Möglichkeiten erörtert. Auslöser für die britische Initiative ist der grösser werdende...
de
30.1.197340802pdfMemoNuclear power Der Auftrag zum Bau des Kernkraftwerks Gösgen wird der deutschen Kraftwerk Union vergeben. Zukünftig sollen nicht mehr schlüsselfertige Anlagen in Auftrag gegeben, sondern Ausschreibungen für...
de