Information about organization dodis.ch/R22629

Image
Dragon
Grosses Gemeinschaftsunternehmen der ENEA, das 1959 ins Leben gerufen wurde. Das Ziel des bis Ende 1967 laufenden Unternehmens besteht in der Erforschung und Entwicklung von gasgekühlten Hochtemperaturreaktoren zum Einsatz in Kernkraftwerken. Cf. Vortrag von Urs Hochstrasser beim Kongress der Schweizerischen Europa-Union, 12./13. November in La Chaux-de-Fonds: "Die Beteiligung der Schweiz an internationaler wissenschaftlicher Zusammenarbeit". Schweizerisches Bundesarchiv, E 3375(A)1992/25/9, 5. Internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit1965-69.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Mentioned in the documents (7 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.3.196430236pdfMemoScience and education I. Importance de la collaboration. II. Ligne de conduite que nous suivons. III. Principaux problèmes. 1. Difficultés de certains pays de "rester dans la course". 2. Contrôle des Etats membres. 3....
fr
4.9.196430821pdfDiscourseScience and education Die Schweiz muss die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit intensivieren. Dies betrifft etwa die Kernforschung, aber auch die Raumforschung und die Satellitenkommunikation, die auch für die...
de
14.4.196531701pdfMemoScience and education
Volume
Die Kooperation zwischen Staat und Industrie auf dem Gebiet der Atomenergie ist erwünscht.
de
2.12.196531341pdfReportImage of Switzerland abroad
Volume
Il est nécessaire d'améliorer l'image de la Suisse à l'étranger: des mesures sont envisagées.
fr
15.2.196831652pdfReportUN (Specialized Agencies) Vorstellung der UNO-Spezialorganisationen und internationaler wissenschaftlicher Organisationen, in denen die Schweiz Mitglied ist.
de
6.9.197237146pdfMinutes of the Federal CouncilNuclear power Die Schweiz beteiligt sich weiterhin am OECD-Projekt eines Hochtemperaturreaktors für den Zeitrraum 1973-1976.

Darin: Departement des Innern. Antrag vom 15.8.1972 (Beilage).
Darin:...
de
9.3.197848987pdfLetterEURATOM Überlegungen darüber, wie weit die vier Vertragsentwürfe zur Beteiligung der Schweiz am Forschungsprogramm der Euratom auf dem Gebiet der Kernfusion als Staatsverträge zu qualifizieren sind und wer...
de