Information about organization dodis.ch/R1889

Image
Suva
Suva (1996...)
Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (1912-1996)
Caisse nationale suisse d'assurance en cas d'accidents (1912-1996)
Istituto nazionale svizzero di assicurazione contro gli infortuni (1912-1996)
SUVA (1912-1996)
CNA (1912-1996)
INSAI (1912-1996)
Suval
Cf. Publicus, 1989-1990, p. 79. Cf. Annuaire de la Confédération suisse, 1945, pp. 210-211.
Cf.

DDS-volume XIV.
Cf. E 2001(E)1969/121/136 und E 2001(E)2/570.

________________________
Daniel Speich: Rezension zu: Lengwiler, Martin: Risikopolitik im Sozialstaat. Die schweizerische Unfallversicherung (1870-1970). Köln 2006. In: H-Soz-u-Kult, 02.10.2007, .
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (9 records found)
DateFunctionPersonComments
President of the Board of DirectorsSchüpbach, HermannInfo UEK/CIE: Vgl. dodis.ch/26992
1930 - 1932JuristKilchmann, Anton
6.1.1941 - 7.6.1944MitarbeiterTripet, AndréZuerst in Lausanne, danach in Luzern, vgl. E2500#1990/6#2352*.
15.10.1941–14.3.1943Official in chargeMüller, HansVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
... 1946 ...PresidentSchüpbach, Hermann
... 1955 - 1971 ...DirectorLang, Fritz
... 1966 ...Sub-DirectorNicolet, Stanislas
... 1966 - 1973 ...Secretary GeneralSchaetti, Robertcf. Staatskalender, 1967, p.170
1992...MitarbeiterJotterand, Armand

Relations to other organizations (1)
Suva see alsoSchweizerische Gesellschaft für Unfallmedizin und BerufskrankheitenVgl. dodis.ch/31984. Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt ist eine Hauptträgerin der Schweizerischen Gesellschaft für Unfallmedizin und Berufskrankheiten.

Mentioned in the documents (33 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.5.196934116pdfMinutesSocial Insurances Discussion de différents problèmes concernant la Convention italo-suisse en matière de sécurité sociale, tels que les assurances maladie et vieillesse, survivants et invalidité.
fr
*.9.196933833pdfReportEurope's Organisations Sowohl die volle Teilnahme der Schweiz an einer erweiterten EWG als auch eine reine Aussenseiterstellung wäre mit wesentlichen Schwierigkeiten verbunden. Die Interessen der Schweiz könnten am besten...
de
21.1.197036617pdfMemoItaly (Politics) État de questions spécifiques en discussion entre la Suisse et l'Italie, telles que la scolarisation d'enfants italiens en Suisse, la limitation du nombre de travailleurs étrangers, l'affaire Tonolla...
fr
17.7.197036270pdfLetterItaly (Politics) Vorbereitung der verschiedenen Phasen der kommenden Verhandlungen mit Italien vom 29.9.1970.
de
12.8.197039935pdfReportScience Auflistung der Forschungsgebiete und Forschungsthemen der an der Bundesverwaltung angeschlossenen Forschungsinstitutionen. Des Weiteren eine tabellarische Auflistung der Ausgaben der jeweiligen...
ml
29.3.197236271pdfMinutes of the Federal CouncilItaly (Politics) Die schweizerische Delegation wird ermächtigt, die Verhandlungen mit Italien über die italienischen Arbeiter in der Schweiz zum Abschluss zu bringen.

Darin: Justiz- und Polizeidepartement...
ml
6.11.197236289pdfMinutesForeign labor Concerne avant tout les conditions de travail des travailleurs italiens en Suisse et les cas de préjudice à leur encontre. On aborde les inquiétudes italiennes quant aux cotisations au deuxième pilier...
fr
6.3.197339197pdfMinutesSocial Insurances Une convention a été paraphée. Explications de certains points de la convention. Remarques générales sur cette convention.
fr
16.5.197339204pdfMinutes of the Federal CouncilDomestic affairs Der Bundesrat ist bereit, das Postulat entgegenzunehmen. Es besteht die Möglichkeit, die Akteneinsicht zu gewähren, wenn ein patentierter Anwalt als Vertreter auftritt und keine besonderen Gründe...
de
29.8.197337655pdfAddress / TalkEconomic relations Die öffentlichen Haushalte spielen gesamtwirtschaftlich in den modernen Industriestaaten eine gewichtige Rolle. Trotzdem ist die Steuerung der Finanzpolitik nach vorwiegend konjunkturellen...
de